Werbung

Nachricht vom 19.03.2015    

Arbeitssieg der Sportfreunde 09 Puderbach

Im Aufstiegskampf in die Landesliga konnte die erste Mannschaft der Puderbacher Handballer gegen Bannberscheid im Hinspiel gerade einen Punkt mit nach Hause nehmen. Man war also gewarnt, als am letzten Samstag die Handballer aus Bannberscheid zum Westerwald-Derby zu Gast waren.

Puderbach (blaue Trikots) kommt frei zum Wurf und trifft. Fotos: Michael Wiezorke

Puderbach. Das Spiel in der Halle der Realschule plus war sehr nervös und geprägt von Fehlern auf beiden Seiten. Dennoch gelang es den Puderbacher Herren trotz Abstimmungsproblemen der Abwehr und einigen Fehlwürfen im Angriff mit drei Toren Führung in die Halbzeitpause zu gehen.

In der zweiten Hälfte besann man sich auf seine Stärken und das Spiel lief für die Sportfreunde Puderbach etwas besser. Die Gäste konterten jedoch geschickt und es gelang den Sportfreunden aus Puderbach nicht den Vorsprung weiter auszubauen. Zum Schluss konnten die Puderbacher Herren das Spiel mit einem 23:20 Sieg für sich entscheiden und damit Ihren zweiten Tabellenplatz weiter untermauern.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag den 18. April in der Großsporthalle Puderbach statt. Ab 14:30 Uhr spielen einige Jugendteams.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Arbeitssieg der Sportfreunde 09 Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Hätte ich mal mein Handy stecken lassen, wird sich ein Fahrradfahrer in Neuwied gedacht haben. Die Kontrolle der Polizei brachte Ungemach zutage. Daneben musste sich die Polizei Neuwied am Freitag und Samstag mit mehreren Vergehen unter Alkohol und Drogen befassen.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Veranstaltungen des Vereins Niederbieberer Bürger

Neuwied-Niederbieber. Buch und Billig im Backhaus, Backhausgasse 1
Am Dienstag, 23. November 2021 von 15 bis 17 Uhr kann ...

„Art Up“ Familienfest mit kreativen Workshops und Filmvorführung

Neuwied. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Hier wird es eine Upcycling-Werkstatt, einen Handlettering (Kalligraphie)–Kennenlernkurs, ...

EVM unterstützt Vereine in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

VdK Rhein-Wied lädt ein zum Döppekoche-Essen

Neuwied. Dazu treffen sich die Mitglieder ab 17 Uhr am 22. Oktober 2021 in der Gaststätte "Clubhaus am Sportplatz in Hüllenberg". ...

Förderverein der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl: Mitgliederversammlung 2021

Rheinbrohl. Nach dem Jahresbericht des Vorsitzenden Josef Hoß und der Kassiererin Marita Deimling wurde der Vorstand entlastet ...

Von Mühlendorf zu Mühlendorf: Geld und aktive Fluthilfe für Insul

Neuwied/Insul. Insul ist für die funktionsfähige Wassermühle am Ortseingang bekannt, die ebenfalls von der Ahrflut beschädigt ...

Weitere Artikel


Region Rhein-Wied bewirbt sich als LEADER-Region

Hausen. Seit November vergangenen Jahres arbeiten die Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz/Rhein, Unkel und Waldbreitbach ...

Dierdorferin mit Schockanruf um größeren Geldbetrag erleichtert

Dierdorf. Die Anruferin täuschte eine Notsituation eines Familienmitgliedes vor und übergab das Gespräch an eine männliche ...

Osterbasar im Seniorenzentrum des Heinrich-Hauses

Neuwied. Ob selbst gebastelte Deko-Artikel oder mit frühlingshaften Motiven verzierte Ostereier – all das gibt es am Samstag ...

Arbeitsgelegenheiten für Asylbewerber gesucht

Bad Honnef. Die Verwaltung der Stadt Bad Honnef sucht daher nach gemeinnützigen Trägern, welche Arbeitsgelegenheiten für ...

HVO Oberbieber säuberte die Flure

Neuwied-Oberbieber. Wie im Vorjahr mussten die Helfer die erstaunliche Feststellung machen, dass sich das Umweltbewusstsein ...

Gleich zwei neue Chefärzte für das Krankenhaus Dierdorf-Selters

Dierdorf/Region. Der Okanona-Raum des Krankenhauses Dierdorf war gut gefüllt, als Rolf-Peter Leonhardt, Vorsitzender des ...

Werbung