Werbung

Nachricht vom 18.03.2015    

Voltigierer des RV Kurtscheid schaffen Prüfung

Seit November 2014 bereiten sich die Voltigierer des Reitverein Kurtscheid (RVK) mit dem Wintertraining auf die Saison 2015 vor. Im Vorfeld der ersten Wettkämpfe stand für drei Nachwuchsathleten nun noch die Abzeichenprüfung auf dem Programm.

Stolz präsentiert RVK-Trainerin Andrea Adam (links) mit Pferd "Dobby" die drei Nachwuchsathleten des Vereins, Sari Blum, Vivien Vankann und Nikola Becker.

Kurtscheid/Langenscheid. Die Reise nach Langenscheid (Lahn-Diez Kreis) hat sich gelohnt: Alle drei "Voltis" hatten am Abend die Abzeichen in der Tasche. Ein wenig angespannt und leicht nervös starteten die Sportlerinnen der Wettkampfgruppe Kurtscheid I am frühen Sonntagmorgen die Reise nach Langenscheid, um sich dort den Richtern für die angestrebten Abzeichenprüfungen zu stellen.

Nikola Becker, Vivien Vankann und Sari Blum wollten die sportliche Weiterentwicklung mit dem nächst möglichen Prüfungen unterlegen. Zusammen mit Trainerin Andrea Adam (B, Leistungssport) und den Volti-Pferden „Dobby“ und „Staisy“ konnte das gut vorbereitete Team bis zum späten Nachmittag alle gemeldeten Prüfungen erfolgreich ablegen. Das war für alle drei Mädchen das anvisierte Ergebnis. Mit technisch und athletisch guten Übungen konnten Vivian und Sari die Richterinnen überzeugen. Für Nikola war es nicht ganz so leicht, da Pferd "Staisy" nicht ihre beste Tagesform hatte.

Nikola Becker darf nun, als Trägerin des "Longierabzeichen Klasse V" bei Turnieren eigenständig Gruppen vorstellen. Vivien Vankann bestand das "Voltigierabzeichen Klasse III" und darf zukünftig im Einzelvoltigieren an den Start gehen und für Sari Blum, die das "Voltigierabzeichen Klasse IV" bestand, besteht nun die Möglichkeit im „Förder-Einzel“ zu starten und in den kommenden Jahren das Abzeichen Klasse III abzulegen.



Motiviert und voller Tatendrang gehen nun alle Voltigierer an die Feinarbeit, um am 25./26. April in Bad Ems den ersten Aufgang in die kommende Wettkampfsaison zu nehmen. Die Gruppen Kurtscheid I, Kurtscheid II, Kurtscheid III sowie erstmalig die neu formierte Basisgruppe Kurtscheid IV, in der die Jüngste gerade einmal fünf Jahre alt ist, werden dort eine erste Standortbestimmung vornehmen und sehen wohin die sportliche Reise in diesem Jahr Saison geht. Nikola Becker, Vivien Vankann und Anna Peters werden zudem im Einzelvoltigieren starten und die Konkurrenz herausfordern.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Voltigierer des RV Kurtscheid schaffen Prüfung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sportverein Ellingen ehrt Erwin Kaul für langjähriges Engagement

Straßenhaus. Allein für "seine" Alte Herren (AH) stand er in 602 Spielen auf dem Platz. Im Jahr 1975 war er maßgeblich bei ...

Reiterverein Kurtscheid fördert den Kinder- und Jugend-Reitsport

Bonefeld/Kurtscheid. Den Einstieg finden die Kinder bereits ab dem Alter von vier Jahren. Auf der Reitsportanlage Gut Birkenhof ...

VfL Waldbreitbach sucht Unterstützer- Crowdfunding für Holzhaus-Lagerraum

Waldbreitbach. Hier sollen auch Materialien und Geräte für die VfL-Veranstaltungen deponiert werden. Das Holzhaus ist fast ...

Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

Weitere Artikel


Osterhasenfest in der Grundschule Großmaischeid

Großmaischeid. Durch die Verlegung in die Mittagszeit wurde auch der Name angepasst: Anstatt eines Osterfrühstücks feiern ...

Sport verbindet - TC Steimel besucht Rollitennis Windhagen e.V.

Windhagen. Wie es sich für eine Trainingseinheit gehört, kam vor dem Spaß das leidige Thema des Aufwärmens, das von Trainer ...

Vier Neuzugänge für die Deichstadt Bombers

Neuwied. Toni Di Lauro ist einer der zwei neuen Spieler im Team der DBN. So anmutig und schön der Name auch klingen mag, ...

Waldkindergärten verstärkt anbieten

Neuwied. Nach Ende der Diskussion fordert die Grüne Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, Elisabeth Bröskamp: „Wir ...

Bündnis 90/Die Grünen Neuwied gründen Arbeitskreis Tierschutz

Neuwied. Ob bei der Haltung von Wildtieren im Zirkus, dem Erlass einer Katzenschutzverordnung, dem fraglichen Vergnügen eines ...

Konzert der Zupfmusikfreunde Bad Hönningen e.V.

Bad Hönningen. Die Zupfmusikfreunde Bad Hönningen e.V. bieten Interessenten die Möglichkeit, Mandoline oder Gitarre zu erlernen. ...

Werbung