Werbung

Nachricht vom 18.03.2015    

Bündnis 90/Die Grünen Neuwied gründen Arbeitskreis Tierschutz

Der Schutz der Tiere muss auch in der Region hinterfragt werden. Der neue Arbeitskreis Tierschutz setzt sich aktiv für den Tierschutz ein, Themenfelder gibt es reichlich. Die Gruppe ist offen für Interessierte – auch beim nächsten Termin am 20. März.

v.l.n.r.: Sandra Lamprich, Melanie Petri, Sandra Wolf, Holger Wolf, Dr. Sabine Knorr-Henn. Foto: privat.

Neuwied. Ob bei der Haltung von Wildtieren im Zirkus, dem Erlass einer Katzenschutzverordnung, dem fraglichen Vergnügen eines Kirmes-Ponykarussells, der artgerechten Privat- und Nutztierhaltung oder dem Umgang mit Pelz oder Jagd - es gibt viele Tierschutzthemen, denen sich der neu gegründete Arbeitskreis von Bündnis 90 / Die Grünen im Kreisverband Neuwied widmen möchte.

„Der Arbeitskreis Tierschutz steht allen interessierten Menschen offen und befasst sich mit allen Themen, die dem Tierwohl dienen“, sagt Holger Wolf, Sprecher des Arbeitskreises Tierschutz und ergänzt: „Sowohl auf politischer Ebene als auch durch Aktionen und Infostände wollen wir unsere Stimmen für die Tiere erheben.“

Der Arbeitskreis möchte die örtlichen Tierschutzvereine in ihrer wichtigen Arbeit unterstützen, Aufklärung betreiben und die Umsetzung des seit 2002 im Grundgesetz verankerten Staatsziels Tierschutz in der Region kritisch hinterfragen. Dabei sieht sich der offene Arbeitskreis vor allem auch als Vermittler zwischen Tierschützern, Politik, Veterinäramt und Landwirtschaft. „Nur gemeinsam kann es gelingen, dem Staatsziel gerecht zu werden“ meint Holger Wolf.



Der Arbeitskreis trifft sich jeden Monat, das nächste Treffen findet am Freitag, 20. März um 20:00 Uhr in der "Auszeit" im Tannenweg in Rengsdorf statt. Die Mitglieder des Arbeitskreises freuen sich über weitere MitstreiterInnen, die bei dieser wichtigen Arbeit mitmachen, unterstützen sowie Ideen und Themen einbringen möchten.

Anmeldung und weitere Infos per Mail an: ak-tierschutz@nr-gruene.de oder unter www.gruene-neuwied.de und facebook.com/gruene.neuwied.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bündnis 90/Die Grünen Neuwied gründen Arbeitskreis Tierschutz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Neuwieder Funkamateure empfangen Funkfreunde von der Ahr

Neuwied. Da die Clubräume nach wie vor noch nicht wieder hergerichtet oder überhaupt bezogen werden können, haben die Neuwieder ...

Höchste Auszeichnung für Vereine geht an Kirchenchor Cäcilia Fernthal

Asbach. Seit mindestens 100 Jahren bestehen die ausgezeichneten Vereine. "Sie haben bewiesen, dass Sie etwas besitzen, was ...

Besichtigung von Weingut Keune: Rheinbreitbacher freuen sich über einheimische Ernte

Rheinbreitbach. Viola Keune empfing die Gartenfreunde am Deck-un-Schmal-Platz und führte sie zu dem Weinberg, den sie zusammen ...

St. Michael Kirmes in Roßbach: Stimmung und Spaß auf der Hüttengaudi

Roßbach. Nachdem der Kirmesbaum am Donnerstagabend durch den Junggesellenverein Roßbach eingeholt wurde, stellten die Junggesellen ...

Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Weitere Artikel


Waldkindergärten verstärkt anbieten

Neuwied. Nach Ende der Diskussion fordert die Grüne Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, Elisabeth Bröskamp: „Wir ...

Voltigierer des RV Kurtscheid schaffen Prüfung

Kurtscheid/Langenscheid. Die Reise nach Langenscheid (Lahn-Diez Kreis) hat sich gelohnt: Alle drei "Voltis" hatten am Abend ...

Osterhasenfest in der Grundschule Großmaischeid

Großmaischeid. Durch die Verlegung in die Mittagszeit wurde auch der Name angepasst: Anstatt eines Osterfrühstücks feiern ...

Konzert der Zupfmusikfreunde Bad Hönningen e.V.

Bad Hönningen. Die Zupfmusikfreunde Bad Hönningen e.V. bieten Interessenten die Möglichkeit, Mandoline oder Gitarre zu erlernen. ...

Einbruchsversuch in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef- Aegidienberg. Nach dem derzeitigen Sachstand gelangten die Einbrecher nicht ins Haus. An der Terrassentür wurden ...

Demuth fragt nach: Verkehrslage an der Rheinfähre Linz

Linz. Die Zufahrt zu der Rheinfähre von Linz nach Kripp führt über die Bundesstraße 42, die stets stark befahren ist. Durch ...

Werbung