Werbung

Nachricht vom 16.03.2015    

Ski-Projekt der Carmen-Sylva-Schule förderte Teamgeist

Nach zweijährige Pause hatte Ski-Übungsleiter Jörg Bellmann an der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber wieder ein Skiprojekt aus der Taufe gehoben. Dabei ging es mit 26 Schülern für acht Tage ins schneesichere Obervellach nach Kärnten in Österreich.

Schüler der Klassen fünf bis neun der Carmen-Sylva-Schule machten Kärnten unsicher. Foto: Privat

Neuwied. Mit von der Partie waren die skierfahrenen Sportlehrern Jenny Burke und Frank Bornstedt. Das Skigebiet rund um den Mölltaler Gletscher zeigte sich perfekt für Anfänger, Fortgeschrittene und echte „Profis“. In drei durchlässigen Leistungsgruppen eingeteilt, verbesserten die Jungen und Mädchen nicht nur ihr Können auf den Brettern, sondern bewiesen dabei auch noch Teamgeist und Hilfsbereitschaft auf der Piste. Besonders toll, die erfahrenen Skihasen kümmerten sich ganz toll um die „Kleinen“. Klar, dass so das gesteckte Ziel, am Ende ohne Sturz die mittelschweren Pisten zu bewältigen, erreicht wurde.



Kommentare zu: Ski-Projekt der Carmen-Sylva-Schule förderte Teamgeist

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


Zucht-, Reit- und Fahrverein Dierdorf lädt zum Vereinsturnier

Dierdorf. Mit jeweils vier Prüfungen in Springen und Dressur offerieren die Dierdorfer zum Saisonstart eine gute Einstiegsmöglichkeit. ...

In Leutesdorf wird Bahnlärm exakt gemessen

Leutesdorf. In Leutesdorf besichtigte Rüddel eine Anlage zum radgenauen Messen von Lärm, die er als eine „geradezu revolutionäre ...

Obstbaumschnittkurs in Woldert

Woldert. Am ersten Tag gab es Ausführungen zum Schnitt in der Theorie im Gemeindehaus und am zweiten Tag in der Praxis an ...

VfL Oberbieber erfolgreich im Tischtennis-Pokal

Neuwied/Windhagen. Da der Pokal in Dreier-Mannschaften organisiert ist, trat jeweils eine Auswahl an: für die Jugendmannschaft ...

Frühlingsfest soll das Miteinander der Kulturen stärken

Neuwied-Engers. Verschiedene Kulturen und Glaubensrichtungen, aber auch Sprachbarrieren können zur Isolation von ganzen Familien ...

Sommerferiencamps: "Der Natur auf der Spur" mit Nordic aktiv

Anhausen / Meinborn. Unter dem Motto „Nordic aktiv – Erlebnis Raumerfahrung – Sommerferiencamps – Der Natur auf der Spur“ ...

Werbung