Werbung

Nachricht vom 19.02.2015    

Bissig und expressionistisch: Karikaturen in Niederhofen

Am Sonntag, 22. Februar, 14 Uhr, eröffnet Reinhard Zado in der "Galerie der Blattwelt" in Niederhofen bei Puderbach die erste Ausstellung in diesem Jahr, diesmal ganz aktuell mit dem Thema Karikatur. Gezeigt werden unter anderem klassische Lithografien und Holzschnitte.

Karikaturen bilden den Kern der ersten Ausstellung des Jahres in der Niederhofener "Galerie der Blattwelt". Foto: Privat

Niederhofen. Gerade in Frankreich hat das Thema mit seinen Vertretern eine lange Tradition. Daumier, der unter anderem für die Zeitschrift Chari Vari zeichnete, wanderte wegen seiner bissigen Karikaturen ins Gefängnis. Gezeigt werden über 60 Lithografien aus seiner Schaffenszeit.

Ganz anders Franz M. Jansen, ein rheinischer Vertreter der Modernen Kunst, des Expressionismus. Seine Grafiken wurden als entartete Kunst beschlagnahmt, es kam aber nie zu einem Malverbot. Die gezeigten Holzschnitte aus der Mappe „ Menschen von Gestern" entstanden in den 1920er Jahren, beeinflusst von der Sehweise der Künstler Dix, Beckmann und Kirchner. Die Holzschnitte zeigen ein Spiegelbild der Gesellschaft der 1920er Jahre. Erschienen sind die Blätter erst 1948.



Die Ausstellung ist bis Ostern an den Sonntagen ab 14 Uhr oder nach Vereinbarung zu besichtigen.
Terminabsprachen telefonisch unter 02684/4551 oder per Mail unter rzado@rz-online.de. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.galeriederblattwelt


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bissig und expressionistisch: Karikaturen in Niederhofen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Stadtgalerie Mennonitenkirche zeigt bedeutende Exponate

Neuwied. "Kunst- und Designgeschichte kreist um das Vergangene, das Fremde und das Zeitgenössische“, hebt Jacobi hervor, ...

Benefiz-Golf im Siebengebirge spielt Spenden für Krebshilfe ein

Windhagen. Den Anfang machten die Damen des Golfclub Waldbrunnen. In Zusammenarbeit mit der Organisation "Pink Ribbon" ging ...

Waldbrand bei Waldbreitbach-Over: 3000 Quadratmeter erfolgreich gelöscht

Waldbreitbach. Gegen 23.45 Uhr gingen die Meldungen bei den Wehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ein, mehrere ...

Vorgeschmack auf Karneval: Festausschuss präsentiert Tollitäten beim Sommerfest

Neuwied. Bei Livemusik, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill und gekühlten Getränken gibt es wieder Spiel, Spaß und ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

Weitere Artikel


MdL Ellen Demuth wirbt für internationalen Jugendaustausch

Region. Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) weist auf die nächste Jugendbegegnung hin, die vom 21.- 25. September 2015 ...

Feriencamp zu Ostern bei Palette M in Rodenbach

Rodenbach. Das Camp findet statt vom 28. März bis zum 1. April. Dabei legt das Team um Monika Zottmann und Frank Goemans ...

Neuwieder Kreispsychiatriebeirat tagte

Neuwied. Weitere Themen waren die Aktivtäten der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Neuwied, vertreten durch Marion ...

Streuobstbiotop auf der Sonnenseite des Rheins

Leutesdorf. Verbuschte Bereiche in den alten Weinberglagen wurden und werden freigestellt, alte Obstbaum-Bestände gepflegt ...

Kreisel in Dierdorf werden in den Osterferien saniert

Dierdorf. Am Kreisel Gewerbegebiet ist vorgesehen die beschädigten Rinnen- und Bordanlagen und die Asphaltdecke zu erneuern. ...

Beigeordneter Michael Mang nimmt Arbeit auf

Neuwied. Er freue sich auf die Herausforderung, hatte Michael Mang nach seiner Ernennung und Vereidigung im Stadtrat betont. ...

Werbung