Werbung

Nachricht vom 19.02.2015    

Bissig und expressionistisch: Karikaturen in Niederhofen

Am Sonntag, 22. Februar, 14 Uhr, eröffnet Reinhard Zado in der "Galerie der Blattwelt" in Niederhofen bei Puderbach die erste Ausstellung in diesem Jahr, diesmal ganz aktuell mit dem Thema Karikatur. Gezeigt werden unter anderem klassische Lithografien und Holzschnitte.

Karikaturen bilden den Kern der ersten Ausstellung des Jahres in der Niederhofener "Galerie der Blattwelt". Foto: Privat

Niederhofen. Gerade in Frankreich hat das Thema mit seinen Vertretern eine lange Tradition. Daumier, der unter anderem für die Zeitschrift Chari Vari zeichnete, wanderte wegen seiner bissigen Karikaturen ins Gefängnis. Gezeigt werden über 60 Lithografien aus seiner Schaffenszeit.

Ganz anders Franz M. Jansen, ein rheinischer Vertreter der Modernen Kunst, des Expressionismus. Seine Grafiken wurden als entartete Kunst beschlagnahmt, es kam aber nie zu einem Malverbot. Die gezeigten Holzschnitte aus der Mappe „ Menschen von Gestern" entstanden in den 1920er Jahren, beeinflusst von der Sehweise der Künstler Dix, Beckmann und Kirchner. Die Holzschnitte zeigen ein Spiegelbild der Gesellschaft der 1920er Jahre. Erschienen sind die Blätter erst 1948.



Die Ausstellung ist bis Ostern an den Sonntagen ab 14 Uhr oder nach Vereinbarung zu besichtigen.
Terminabsprachen telefonisch unter 02684/4551 oder per Mail unter rzado@rz-online.de. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.galeriederblattwelt


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bissig und expressionistisch: Karikaturen in Niederhofen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Veränderung geht auch an den Tieren nicht spurlos vorbei: Die Trampeltiere zum Beispiel bekommen allmählich ...

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

St. Katharinen. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat sehr langsam die L 251, aus Richtung Linz kommend in Richtung ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Freitag insgesamt 26 Neuinfektionen. Damit sinkt die Inzidenz im Kreis ...

Aktuelle VHS-Kurse helfen Stress zu bewältigen

Neuwied. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen: Dabei handelt es sich um eine wirkungsvolle und leicht zu erlernende ...

Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Rheinbrohl. Das Ergebnis der Kontrolle zeigte auf, dass diese notwendig war. Nicht jede(r) Verkehrsteilnehmer(in) erkennt ...

Weitere Artikel


MdL Ellen Demuth wirbt für internationalen Jugendaustausch

Region. Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) weist auf die nächste Jugendbegegnung hin, die vom 21.- 25. September 2015 ...

Feriencamp zu Ostern bei Palette M in Rodenbach

Rodenbach. Das Camp findet statt vom 28. März bis zum 1. April. Dabei legt das Team um Monika Zottmann und Frank Goemans ...

Neuwieder Kreispsychiatriebeirat tagte

Neuwied. Weitere Themen waren die Aktivtäten der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Neuwied, vertreten durch Marion ...

Streuobstbiotop auf der Sonnenseite des Rheins

Leutesdorf. Verbuschte Bereiche in den alten Weinberglagen wurden und werden freigestellt, alte Obstbaum-Bestände gepflegt ...

Kreisel in Dierdorf werden in den Osterferien saniert

Dierdorf. Am Kreisel Gewerbegebiet ist vorgesehen die beschädigten Rinnen- und Bordanlagen und die Asphaltdecke zu erneuern. ...

Beigeordneter Michael Mang nimmt Arbeit auf

Neuwied. Er freue sich auf die Herausforderung, hatte Michael Mang nach seiner Ernennung und Vereidigung im Stadtrat betont. ...

Werbung