Werbung

Nachricht vom 15.02.2015    

Erste Bambinis wechseln in Puderbach zur Jugendfeuerwehr

Aus der in 2013 gegründeten Bambinifeuerwehr wechselten jetzt ein Mädchen und drei Jungs in die Jugendfeuerwehr. Beim Treffen am Samstag, den 14. Februar, wurde der Wechsel im Beisein von Bürgermeister Mendel und der Wehrleitung vollzogen.

Vier stolze Kids, die jetzt zur Jugendfeuerwehr wechseln, umrahmt von Wehrleiter Dirk Kuhl, Dieter Stein, Volker Mendel, Oliver Hoffmann und Thomas Schmidt (v.l.). Fotos: Wolfgang Tischler

Puderbach. In 2013 wurde ein langfristiges Personalentwicklungskonzept von der Feuerwehr und den politischen Gremien im Puderbacher Land verabschiedet. In diesem Konzept spielte auch die Gründung einer Bambini-Feuerwehr eine Rolle.

Die Bambini-Feuerwehr versteht sich als Vorbereitungsgruppe für die Jugendfeuerwehr. Die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren sollen eine altersgerechte Brandschutzerziehung erfahren. Im Vordergrund steht dabei die Förderung der sozialen Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Toleranz und Akzeptanz. Auf spielerischem Niveau werden die Kinder an die große Bandbreite der Feuerwehrtechnik herangeführt. Ebenfalls wird der kindliche Umgang mit der Ersten Hilfe vermittelt.

Jetzt stand der erste Wechsel von der Bambinigruppe in die Jugendfeuerwehr an, der im Alter von zehn Jahren vorgesehen ist. „Wir gehen da nicht nach einem Stichtag, sondern die Entwicklung des Kindes steht im Vordergrund, das in die Entscheidung mit einbezogen wird“, erläutert Wehrleiter Dirk Kuhl.



Am Samstag konnten Michelle Kulik, Luca Fleckner, Christoph Hübner und Marvin Weller, das erste Mal bei der Jugendfeuerwehr mitmachen. Durch den Wechsel zählt die Puderbacher Jugendfeuerwehr jetzt 24 Mitglieder. „Dies zeigt mir, dass wir den richtigen Weg gehen, um auch künftig mit unseren Feuerwehren in der Verbandsgemeinde personell gut aufgestellt zu sein. Die Sicherheit unserer Bürger steht immer an erster Stelle“, konstatierte Volker Mendel. Nachwuchssorgen braucht sich der verantwortliche Dieter Stein für die Bambinis nicht zu machen. Er hat noch genügend Namen auf der Warteliste. Wolfgang Tischler


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Erste Bambinis wechseln in Puderbach zur Jugendfeuerwehr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Gewinn für die Artenvielfalt: Verlosung von zehn "BienenBeetBoxen"

Kreis Neuwied. Die Organisatoren Alena Linke, Gabi Schäfer und Armin Bärz freuten sich, dass die Aktion auch bei ihrer zweiten ...

Bad Honnef: Passanten finden schwer verletzten Radfahrer - Zeugen gesucht

Bad Honnef. Der 53-Jährige wurde daraufhin mit Kopfverletzungen zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen ...

Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe Dattenberg: Linienbus stürzt in Böschung

Dattenberg. Während des Überholvorgangs kam dem Fahrer des Mercedes-Vito ein in entgegengesetzter Fahrtrichtung fahrender ...

Westerwälder Rezepte: Bunter Linsensalat mit pochiertem Ei

Dierdorf. Zutaten pro Person:
40 Gramm schwarze Linsen
40 Gramm rote Linsen
Körnige Gemüsebrühe aus dem Glas
½ rote Zwiebel
120 ...

Betrugsmasche per SMS: Warnung vor fälschlichen Zahlungsaufforderungen

Region. Die Betrüger verwenden bei den fälschlichen Zahlungsaufforderungen folgenden Text:

„Ihre offene Forderung mit ...

Kita-Basar in Engers: Anmelden und mitmachen

Engers. Der vom Förderverein des Kindergartens St. Martin ausgerichtete Basar findet am Samstag, 11. Juni, von 15.30 bis ...

Weitere Artikel


Wir sinn de Zoch - und jetzt heben sie ab

Rengsdorf. Angeführt vom „Rosi“enbomber begleite das große Flugzeug eine Vielzahl von kleinen, bunten Flugzeugen. Alle Flugzeuge ...

Fastelovendsmess en St. Bartholomäus Windhagen

Windhagen. Die Karnevalisten in der Gemeinde Windhagen finden sich seit 23 Jahren an Weiberfastnacht bunt kostümiert zu ...

Wollen Verfolger des VC Neuwied77 nicht aufsteigen?

Neuwied. Letzter Termin für die 2.-Liga-Meldung bei der Volleyball Bundesliga in Berlin ist der 4. Mai. Das bedeutet, dass ...

Scheuerbotzen stehen für Karneval im Puderbacher Land

Steimel. Den Narren wurde ein umfangreiches, einundzwanzig Punkte umfassendes Programm, geboten. Den Auftakt zu einem langen ...

Kurtscheid im Orient

Kurtscheid. Die Prunksitzung mit Büttenreden, Tanzeinlagen, Gesangsvorträgen wurde überwiegend von dorfeigenen Darstellern ...

Schwerpunkte zukünftiger SPD-Arbeit festgelegt

Puderbach. Neben der Begleitung der Kommunalpolitik und der Vorbereitung des Landtagswahlkampfes will die SPD Puderbach neue ...

Werbung