Werbung

Nachricht vom 08.02.2015    

Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Maischeid & Stebach

Im Januar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Maischeid & Stebach statt. Der Vorsitzende Andreas Dasbach begrüßte die Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus in Stebach. Totenehrung, Jahresbericht, Termine und Ehrungen von Jubilaren standen auf der Tagesordnung.

Carsten Dahms, Geschäftsführer, Stefan Merkelbach, Silvia Becker, Andreas Dasbach, Vorsitzender.

Stebach. Nach der Totenehrung, bei der die Mitglieder besonders den beiden im letzten Jahr verstorbenen Ehrenmitgliedern Ernst Birkhahn und Georg Wolf gedachten, berichtete der Vorsitzende über das vergangene Geschäftsjahr. Das Blasorchester und sein Jugendorchester spielten 2014 gemeinsam insgesamt 42 Auftritte. Höhepunkt dabei war sicherlich das Jahreskonzert im Juni, bei dem der Öffentlichkeit endlich die neue Uniform präsentiert wurde. Aber auch die GPS-Wanderung im Oktober war vielen noch in guter Erinnerung. Dasbach bedankte sich bei allen Musikern für ihren großen Einsatz.

Im Anschluss an seinen Jahresbericht konnte Dasbach drei Musiker für ihr langjähriges Engagement auszeichnen. Silvia Becker und Anna Hermann erhielten die bronzene Ehrennadel des Landesmusikverbandes für 10 Jahre musizieren. Stefan Merkelbach erhielt für 40 Jahre musizieren die goldene Ehrennadel und einen Ehrenbrief vom Landesmusikverband Rheinland-Pfalz.

Geschäftsführer Carsten Dahms informierte die Versammlung über die Anforderungen an das Blasorchester im Rahmen des Jugendschutzes. Hierbei muss aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung die Vorlage des polizeilichen Führungszeugnisses von neben- oder ehrenamtlich tätigen Personen im Rahmen der Jugendarbeit gefordert werden. Dahms legte dar, wie der Vorstand dieser Verpflichtung nachkommt.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Zum Abschluss wurden noch Termine bekannt gegeben. Am 10. Mai wird das Blasorchester auf der Landesgartenschau in Landau ein Platzkonzert spielen und dies mit einem Tagesausflug verbinden. Das Konzert des Jugendblasorchesters wird voraussichtlich am 4. Juli stattfinden. Das Jahreskonzert des Blasorchesters findet am 21. November im Bürgerhaus in Kleinmaischeid statt.

Wer gerne ein Blasinstrument spielen möchte, oder aber bereits eins spielt und nun in einem Orchester mitspielen möchte, kann sich gerne an den Vorsitzenden, Andreas Dasbach, wenden. Tel. 02689/959926 oder andreas.dasbach@musik-verbindet.info .


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Maischeid & Stebach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geschichtsverein Unkel präsentiert sich mit neuem Internetauftritt

Unkel. Der Geschichtsverein Unkel hat seinen Internetauftritt unter www.gv-unkel.de komplett überarbeitet. Der moderne "Look" ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Geführte Wanderung des Westerwald-Vereins: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Das Treffen am Sonntag, 10. März, findet statt um 10 Uhr am Bürgerhaus Melsbach, Mittelstraße 24, 56581 Melsbach. ...

Sportgemeinschaft Anhausen: Platz eins im Medaillenspiegel bei den Landesmeisterschaften

Anhausen. Mit insgesamt 22 Mal Edelmetall, aufgeteilt in elf goldene, acht silberne und drei bronzene Medaillen, ging jeder ...

Irlicher Vereine spenden der Feuerwehr 2000 Euro für die Anschaffung einer Wärmebildkamera

Neuwied. Die Veranstaltungen haben viele Irlicher, aber auch noch mehr Besucher aus der Umgebung angezogen, sodass die Feste ...

Weitere Artikel


VC Neuwied77 schlägt Verfolger in eigener Halle

Neuwied. Die Beschallungsanlage wurde mit einem Mischpult aufgemöbelt, die Cheerleader-Mädels von Melanie Linn aus Irlich ...

EHC Neuwied verliert bei den Icefighters mit 2:7

Neuwied. Personell konnte der EHC erneut nicht mit drei kompletten Reihen antreten. Neben dem gesperrten Kapitän Brian Gibbons ...

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Hümmerich. Am Sonntag, den 8. Februar, gegen 10 Uhr kam es auf der BAB 3, bei Kilometer 54,4, zwischen den Anschlussstellen ...

Stadtteilbüro startet mit Volldampf ins neue Jahr

Neuwied. Denn mit dem Umzug in den Neubau im Rheintalweg 14 (1. Obergeschoss) stehen endlich größere Räumlichkeiten zur Verfügung, ...

Zehn Jahre Lernort Kino: Gewaltprävention im Kinosessel

Neuwied. Dann machen die Veranstalter, der städtische Jugendschutzbeauftragte Horst-Peter Robiller und die Polizei Neuwied, ...

Im Zwergenreich gibt's bald wieder alles für die Kleinen

Roßbach/Wied. Interessierte Verkäufer können sich bereits jetzt einen Verkaufstisch reservieren. Anmeldungen nimmt Karina ...

Werbung