Werbung

Nachricht vom 05.02.2015    

VC Neuwied77 empfängt Tabellenzweiten TV Sinsheim

Am Samstag, den 7. Februar, um 18 Uhr, in der Großsporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied steigt für die Dritte-Liga-Volleyballerinnen des VC Neuwied77 mit Trainer Milan Kocian das Spiel der Spiele dieser laufenden Meisterschaftsrunde.

Ob die VCN-Mädels am Freitagabend auch so jubeln können? Foto: Verein

Neuwied. Der TV Sinsheim, Tabellenzweiter, macht seine Aufwartung. Das Match ist deshalb so brisant, weil der SV Sinsheim die Begegnung unbedingt gewinnen muss, wenn er seine letzte Chance wahren möchte, den in der letzten Saison eroberten Meistertitel zu verteidigen. Und auch für den VC Neuwied77 geht es um sehr viel, denn mit einem Sieg gegen den SV Sinsheim würde man nicht nur den ärgsten Verfolger abhängen, sondern auch bereits fünf Spieltage vor Saisonschluss selbst den Titel greifbar nahe haben. Das Hinspiel in Sinsheim gewannen die Deichstädterinnen bereits 3:1. Ob die Nerven der Neuwieder Volleyballerinnen dem Druck, bereits fünf Spieltage vor Saisonabschluss das Tor zur 2. Bundesliga aufzustoßen, standhalten werden?

Trainer Milan Kocian vertraut auf seinen VCN77-Kader mit Inga Hammes (Mittelblock), Laura Hammes (Außenangriff), Majka Hnatova (Diagonalangriff), Livia Krucovska (Mittelblock), Lea Neumann (Mittelblock), Jana Schäbitz (Zuspiel), Lea Schäbitz (Außenangriff), Theresa Schmalenbach (Diagonalangriff), Martina Viestová (Zuspiel) und Maike Thielmann (Außenangriff). Betreuer Helmut Dyck, Mannschaftsarzt und Physiotherapie Dr. Corzilius Neuwied.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Vierzehn Tage danach, am 21. Februar, reisen dann die VCN77-DL-Mädels ins 450 Kilometer entfernte Schwabenland. Abends um 19.30 Uhr geht es in der RBZ-Sporthalle gegen den Tabellenvierten TG Biberach, der sich in dieser Saison nicht so stabil präsentiert, wie in den Jahren zuvor. So unterlagen die Schwäbinnen zuletzt in Mainz-Bretzenheim und zu Hause gegen die VSG Mannheim jeweils 0:3.

Das restliche Programm des VCN77: Am 14. März bei der TSG Heidelberg-Rohrbach, am 21. März in Neuwied gegen den BSP MTV Stuttgart, am 28. März beim VC Wiesbaden II und zum Saisonabschluss am 11. April um 19.30 Uhr in Neuwied gegen den TV Jahn Kassel.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: VC Neuwied77 empfängt Tabellenzweiten TV Sinsheim

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wechsel an der Spitze des Obst- und Gartenbauvereins Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Als erste Amtshandlung verabschiedete Buchbender Kartini Klein und dankte ihr mit einem „BCP“-Geschenk (Blumen ...

Wandertag des Männer-Gesangverein "Liederkranz 1875" Aegidienberg

Bad Honnef. Die wunderschöne Strecke endete wie jedes Jahr auf dem Hupperich, dem Berg der Sänger. Hier warteten schon die ...

Positives Fazit der St. Sebastianus Bruderschaft: Generalversammlung in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Pandemiebedingt konnten seit 2020 keine Ehrungen mehr für langjährige Mitgliedschaften zur Bruderschaft durchgeführt ...

Der HVO hat einen neuen Vorstand: Die Antoniuskirmes kommt!

Kasbach-Ohlenberg. Als passionierter Jäger kennt er nicht nur die grüne Umgebung von Kasbach-Ohlenberg, sondern betreut gemeinsam ...

Jazz!Chor Neuwied sucht neue Stimmen

Neuwied. Neulinge können erst einmal zum Schnuppern und Ausprobieren vorbeikommen. Der Chor interpretiert klassische Jazz-Standards ...

Den Kirchenraum anders erleben: Vortrag und Versammlung beim Kirchbauverein Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Ab 19 Uhr steht dann die eigentliche Mitgliederversammlung auf dem Programm. Neuwahlen sind in diesem ...

Weitere Artikel


Jahresprogramm 2015 Natur auf der Spur vorgestellt

Waldbreitbach. Die Veranstaltungen aus dem Jahresprogramm „Der Natur auf der Spur“ werden immer beliebter. Dies zeigt der ...

Närrische Sitzung bereitete Blocker Senioren viel Spaß

Neuwied-Block. Die selbst verfassten Vorträge sind stets eine Klasse für sich. Die Auswahl der auftretenden Gäste ist immer ...

Rosiak und Jashari wollen Verkehrsanbindung LES verbessern

Neuwied. Mit dem Thema ihrer Projektarbeit „Analyse der Verkehrsanbindung (Schulweg/Fahrzeiten) der Ludwig-Erhard-Schule ...

Verein „Gemeinschaftlich Wohnen“ beklagt sich über mangelndes Gehör

Neuwied. Land auf, Land ab ist der demografische Wandel in aller Munde. Über das Wohnen im Alter machen sich die Politiker ...

Gemeinschaftsaktion der Kreisabfallberatung: "taste don`t waste"

Kreis Neuwied. "Wir freuen uns, dass wir für diese Aktion verschiedene Köche aus der Region gewinnen konnten, die monatlich ...

Kurs für Tagesmütter und Tagesväter startet in Linz

Linz. Im April 2015 startet in der Katholische Familienbildungsstätte Linz (FBS) eine neue Qualifizierungsmaßnahme, die in ...

Werbung