Werbung

Nachricht vom 16.01.2015    

Lebensmittel: Neue Kennzeichnungspflichten

Verbraucher sollen künftig umfassender sowie europaweit einheitlich über Lebensmittel informiert werden. Dazu wurde jüngst die EU-Lebensmittelinformationsverordnung in Kraft gesetzt. Für Unternehmen der Lebensmittelbranche wie auch Gastronomen entstehen damit neue Kennzeichnungspflichten. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hin.

Über die genauen Regeln der Kennzeichnungspflicht informiert die IHK Koblenz. Foto: Wolfgang Tischler

Region. „Durch die Neuerungen soll eine transparente und eindeutige Verbraucherinformation gewährleistet werden“, so Christian Dübner, Referent bei der IHK Koblenz.

Gastronomen und Lebensmittelhersteller sind für einen hygienisch einwandfreien Umgang mit Lebensmitteln und Lebensmittelsicherheit in ihren Betrieben verantwortlich. „Dabei gewinnt auch eine transparente Endverbraucherinformation zusehends an Bedeutung“, erläutert Dübner. Die Lebensmittelinformations-Verordnung gilt für Unternehmer auf allen Stufen der Lebensmittelkette. „Für Handel und Gastronomie sind vor allem die neuen Regeln zur Allergenkennzeichnung zu beachten“, sagt Christian Dübner. Hier gelten Informationspflichten über potenziell wirksame Allergene für alle Lebensmittel, die für Endverbraucher bestimmt sind.

In Deutschland wurde ergänzend eine vorläufige nationale Verordnung für die Information über allergene Zutaten in unverpackten Lebensmitteln erlassen: Egal ob beim Bäcker, Metzger, im Restaurant, im Supermarkt oder in der Eisdiele – Unternehmer müssen nun Informationen darüber vorhalten, in welchen Produkten Zutaten enthalten sind, die möglicherweise Allergien auslösen – etwa Nüsse oder Soja. Diese Informationen müssen für Verbraucher leicht erhältlich sein.



Über die genauen Regeln für die Kennzeichnung informiert die IHK Koblenz unter www.ihk-koblenz.de, Dok.-Nr. 125647. Hier gibt es ebenfalls Tipps zur schrittweisen Umsetzung der neuen Vorgaben. Zudem bietet die IHK Koblenz weitere Informationsveranstaltungen zu der Verordnung an. Darunter etwa in der Westerwald-Brauerei in Hachenburg am Freitag, 27. Februar, 10 bis 12 Uhr, sowie in Mendig in der Vulkan Brauerei am Mittwoch, 11. März, 10 bis 12 Uhr.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


Zahlreiche Verstöße bei Verkehrskontrollen festgestellt

Neuwied. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Rasselsteiner Straße wurden am Donnerstagabend, 15. Januar, in der Zeit ...

Kulturenvielfalt und friedliches Miteinander fördern

Neuwied. 15 Mitglieder hat der neue städtische Beirat. Sie wollen das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen verschiedener ...

Französisches Flair in Rengsdorf

Rengsdorf. In jeweils einem Stück der Kuchen war eine sogenanntes "Fève" eingebacken und Der- oder Diejenige, der/die diese ...

TTC Ockenfels: Nachwuchs soll Herrenmannschaften unterstützen

Ockenfels. So trafen sich zu Beginn des Jahres die Spieler der V. Herrenmannschaften mit den Spielern der II. Jugendmannschaft ...

„Neuwied plugged in“ mit fünf regionalen Bands

Neuwied. Die Veranstalter laden alle Jugendlichen am Freitag, 23. Januar, 19 bis 24 Uhr, zu dem Konzertabend in das Scala ...

Digitales Rascheln im Blätterwald: StadtBibliothek bietet E-Papers

Neuwied. Zum Frühstück die „Frankfurter Allgemeine“, mittags den „Spiegel“ und abends die „Süddeutsche Zeitung“ – mit einem ...

Werbung