Werbung

Nachricht vom 08.01.2015    

Frontalzusammenstoß im Wiedbachtal - ein Schwerverletzter

Ein 48-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Donnerstag, den 8. Januar gegen 16.15 Uhr die L 255 im Wiedbachtal in Richtung Niederbreitbach. Er kam in einer Kurve ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen. Der Verursacher wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfallverursacher wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Foto: Wolfgang Tischler

Niederbreitbach. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 48-Jähriger mit seinem PKW in einer Linkskurve im Wiedbachtal ins Schleudern und prallte frontal gegen den entgegen kommenden PKW eines 56-Jährigen. Beide Fahrzeugführer befanden sich alleine in den jeweiligen PKW.

Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, war zunächst nicht ansprechbar und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. Der Fahrer des entgegen kommenden PKW wurde leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Die Landstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in beiden Richtungen zeitweise gesperrt. Der Sachschaden dürfte 40.000 bis 60.000 Euro betragen, da es sich bei den beteiligten PKW um neuwertige Fahrzeuge handelte.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich umgehend telefonisch bei der Polizeiinspektion Straßenhaus unter: 02634-9520 zu melden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Verkauf von Non-Food-Artikel bei Discountern und Supermärkten

Der stationäre Einzelhandel ist fast vollumfänglich geschlossen, während Discounter und Supermärkte mit Mischsortiment Produkte verkaufen, die keine Lebensmittel sind. Ellen Demuth fordert den Einzelhandel zu schützen. Landesregierung muss klare Vorgaben machen.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Region, Artikel vom 19.01.2021

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Im Kreis Neuwied wurden 12 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.272 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.




Aktuelle Artikel aus der Region


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 90,3.

Im Impfzentrum ...

Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Region. In Bezug auf die gestern beschlossenen Maßnahmen, über die wir bereits berichtet haben, ist die Ministerpräsidentin ...

Hallerbach: Kindertagespflege als berufliche Alternative

Neuwied. Die Kindertagespflege ist eine umfassende und flexible Betreuung mit familiärem Charakter für alle Kinder, die das ...

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Heimbach-Weis. Nele bewegte die Nachrichten von der drohenden Schließung des Zoos und so kreierte sie kurzerhand eine Spendenaktion. ...

LEADER-Region Rhein-Wied: Fördermöglichkeiten für 2021 nutzen

Linz. Die Förderangebote richten sich an alle, die mit ihrem Projekt die Region voranbringen möchten. Gefördert werden unter ...

Aktion für Paare in der Fastenzeit: „7Wochen Neue Sicht“

Köln/Region. Sie behandeln Themen wie Anfängergeist, Kurswechsel, Zwischenstopp oder “Stell dir vor...”. Sich als Paar neue ...

Weitere Artikel


Haus in Linz wird derzeit abgerissen

Linz. Experten einer Spezialfirma sind schon die ganze Woche bemüht, die Gefahr am Kaiserberg zu bannen. Sie werden von Feuerwehr, ...

Tipps für Jugendarbeit: Jahresprogramm 2015 erschienen

Region. Was hat sich bei den Zuschüssen für die Jugendarbeit geändert? Welche Wettbewerbe gibt es 2015? Und wer ist mein ...

In Kircheib wurde Elvis 80. Geburtstag gefeiert

Kircheib. Zum Gedenken an den 80. Geburtstag des „King of Rock ’n’ Roll“ gibt es in Kircheib im Elvis-Museum noch bis zum ...

VHS Neuwied feiert Semesterauftakt mit Infotag

Neuwied. Sie wissen nicht, welcher Sprachkurs ihrem Vorwissen entspricht? Sie suchen einen EDV Kurs, der passgenau auf Ihre ...

30 Jahre Förderverein Zoo Neuwied: "Noch lange nicht Schluss!"

Neuwied. Bereits am 17. Mai konnte anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Fördervereins Zoo Neuwied die neue Straußenanlage ...

Entspannung der Seele: Wohlfühltag für pflegende Angehörige

Neuwied. Einen Angehörigen zu Hause zu pflegen, ist eine große Herausforderung und ein Spagat zwischen dem Wunsch zu helfen ...

Werbung