Werbung

Nachricht vom 17.12.2014    

Beigeordnetenwahl - Mang gewinnt Kampfabstimmung gegen Klein

Die Neuwieder Bürger hatten entschieden, dass sie keine zwei hauptamtlichen Beigeordneten wollten. Die Stadtratssitzung war für Mittwoch, den 17. Dezember bereits terminiert. Die beiden Parteien CDU und SPD hatten am Wahlabend keinen Plan B. Jetzt kam es zur Kampfabstimmung.

Der Sieger der Kampfabstimmung Michael Mang. Fotos: Uwe Schumann

Neuwied. Nachdem am Sonntag, den 14. Dezember die Würfel gegen zwei hauptberufliche Beigeordnete gefallen waren, blieb den beiden Koalitionsparteien CDU und SPD wenig Zeit. Zunächst wollte man die in der Stadtratssitzung, 17. Dezember, anberaumte Wahl des Beigeordneten vertagen. Am Montagabend tagte die CDU-Fraktion. Sie beschloss ihre Kandidatin Simone Klein bei der Sitzung ins Rennen zu schicken.

Die SPD war darüber sauer, denn dies war nicht besprochen. Sie hatte aber nicht die Mehrheit, den Tagesordnungspunkt „Beigeordnetenwahl“ ohne fremde Hilfe zu streichen. Insofern kam es am Mittwochabend zur Kampfabstimmung zwischen Simone Klein und Michael Mang. Beide stellten sich dem Plenum zunächst vor. Michael Mang, als Ratsmitglied, war bekannt. Die parteilose Simone Klein nur aus den diversen Presseartikeln. Simone Klein umriss ihre Ziele und Pläne in freier Rede.



Die Ratsmitglieder hatten dann in geheimer Wahl die Entscheidung zu treffen. Insgesamt 47 Ratsmitglieder waren anwesend und stimmberechtigt. Das Ergebnis war knapp. Michael Mang bekam 24 Stimmen, Simone Klein 22 Stimmen. Ein Mitglied enthielt sich der Stimme. Damit ist Michael Mang hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Neuwied. Er nahm die Wahl an. Uwe Schumann/Wolfgang Tischler

Der NR-Kurier hat von Michael Mang ein erstes Statement bekommen:


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Beigeordnetenwahl - Mang gewinnt Kampfabstimmung gegen Klein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

Bad Honnef. Von den Qualitäten der Stadt und ihrer Menschen, der Lebensfreude und Fröhlichkeit, aber auch der beispiellosen ...

Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Da sich die Geschädigten sehr für das Grundstück interessierten, willigten sie in eine Kaufoption ein und zahlten ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Floristik: Steigende Löhne für 60 Beschäftigte im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Zudem appelliert die IG BAU an die Beschäftigten, ihren aktuellen Lohnzettel zu prüfen. Das zusätzliche Geld ...

Weitere Artikel


Rheinbreitbacher Unternehmen für die Arbeiterwohlfahrt

Rheinbreitbach. Seniorchef Willy Pauli hatte ein weiteres Mal bei seinem Geburtstag sammeln lassen, und den Ertrag wiederum ...

Meditationsabend – Der Sehnsucht eine Chance geben

Waldbreitbach. Stille und Schweigen können helfen, mehr zu sich selbst, zu Gott und zum Anderen zu kommen. An eine halbstündige ...

Startschuss für das neuste Projekt des Jugendbeirats

Neuwied. Bei einem Informationstreffen stellte der Jugendbeirat den Schulleitern und Schülervertretern seine Idee vor.Together ...

Hubert Siegel - Ein Helfer mit Herz für die Natur

Meinborn. Besonders die Arbeiten mit Pinsel und Farbe liegen ihm, so hat er zum Beispiel mit weiteren Helfern im Herbst den ...

VHS Neuwied verleiht Zeugnis "Qualifikation Kindertagespflege"

Neuwied. An die Tagesmütter und -väter werden vielfältige Anforderungen gestellt. „Dies ist außerordentlich wichtig, es geht ...

Schulung für Lesepaten im Neuwieder Mehrgenerationenhaus

Neuwied. Lesepaten (Schüler und Erwachsene) engagieren sich in Kindertagesstätten und Grundschulen um Kinder methodisch, ...

Werbung