Werbung

Nachricht vom 23.11.2014    

Erfolgreiche Premiere der Wintertour von "Night Castle"

Auf eine vorweihnachtliche Reise entführten die acht Musiker ihre Gäste bei der Premiere ihrer aktuellen Konzertreihe. Über zwei Stunden vorweihnachtliche Rock-Sounds, gepaart mit einfühlsamen Balladen und klassischen Stücken begeisterten die Zuschauer.

Markus Bay und Karen Copland entführten die Zuschauer auf eine winterliche Reise.
Fotos: Linda Weitz

Oberhonnefeld-Gierend. Die Band "Night Castle" feierte ihre Premiere der aktuellen Wintertour am vergangenen Samstagabend im Kultur- und Jugendzentrum.

"Trans-Sibirian verbinden viele mit der trans-sibirischen Eisenbahn. Wir möchten Sie heute mitnehmen auf eine vorweihnachtliche Reise mit der Eisenbahn", lud Lead-Sänger Markus Bay die Zuschauer ein.

Diese konnten sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen. Europas einzige Coverband des Trans-Sibirian Orchestras zeigte ein anspruchsvolles Programm. Stücke aus der klassischen Musik wechselten mit harten Gitarrensounds, anspruchsvolle Instrumentalstücke mit emotionalem Gesang, laute Rock-Songs mit leisen Balladen. Die acht Musiker zeigten eine große Bandbreite ihres Könnens – allen voran die beiden Lead-Sänger Markus Bay und Karen Copland sowie Solo-Gitarrist Kay Kostelnik.



Die Arrangements entführten die Zuschauer auf eine winterliche Reise durch die Landschaft. Eine rasante Schlittenfahrt, die Frage nach dem Christkind oder "Christmas Jam" – das über zwei Stunden umfassende Programm begeisterte die Zuschauer.

Auch Stücke aus der für das kommende Jahr geplanten Konzertreihe "Beethovens last night" wurden präsentiert. Ein kleiner Vorgeschmack mit klassischen Stücken von Beethoven, rockig völlig neu aufgelegt, machte die Gäste neugierig auf die für Frühjahr 2015 geplanten Arrangements.

Die Wintertour gastiert noch bei vier weiteren Terminen in der Region: Am 13. Dezember in Herschbach (Geislers Bierhaus) um 21 Uhr, am 20. Dezember in Nistertal (Plattis) ab 21 Uhr, am 10. Januar in Schöneberg (evangelische Kirche) ab 19:30 Uhr und am 17. Januar in Siegburg (Casbah) ab 20 Uhr. (daz)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Kommentare zu: Erfolgreiche Premiere der Wintertour von "Night Castle"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Auch wenn es in den letzten Tagen nachmittags mit warmen Temperaturen und Sonnenschein noch nicht den Anschein hatte, so lassen die nebligen Morgen mit Temperaturen im einstelligen Bereich keinen Zweifel zu: Es ist Herbst geworden, auch im Zoo Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ausgezeichnet: Bad Honnef ist Vorbild für nachhaltige Entwicklung

Bad Honnef. Andrea Ruyter-Petznek, Leiterin des Referats Bildung in Regionen, Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium ...

Jörg Backhaus neuer Vorsitzender des DRK-Ortsvereins

Vettelschoß. Die letzten zwei Jahre waren geprägt von der pandemischen Lage und aktive Mitglieder des DRK-Ortsvereines waren ...

Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Neuwied. Dem Mangel an Fachkräften entgegenwirken, neue Ausbildungsangebote für junge Erwachsene schaffen und gleichzeitig ...

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Veränderung geht auch an den Tieren nicht spurlos vorbei: Die Trampeltiere zum Beispiel bekommen allmählich ...

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

St. Katharinen. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat sehr langsam die L 251, aus Richtung Linz kommend in Richtung ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Weitere Artikel


Pink Floyd Sound in Herschbach

Herschbach. In dem „heimischen Wohnzimmer“, wie Sänger Michael Nies den Chic-Saal augenzwinkernd nennt, ist zwar auf der ...

Alkoholisiert schweren Unfall verursacht und zu Fuß geflohen

Diedorf. Einen schweren Frontalzusammenstoß verursachte am Samstagabend gegen 19.15 Uhr ein alkoholisierter Audi-Fahrer, ...

Sabine Kupfer ist neue Konrektorin an Grundschule Puderbach

Puderbach. Im Februar 2007 führte der Weg Sabine Kupfer an die Holzbachtalschule in Puderbach. Ihre erste Lehrerprüfung legte ...

Beziehungsstreitigkeiten enden in körperliche Auseinandersetzungen

Neuwied. In einem Fall gingen die alkoholisierten Eltern im Streit aufeinander los und schubsten sich, weshalb der minderjährige ...

Trunkenheit und Drogen im Straßenverkehr

Neuwied. Durch Meldung einer Verkehrsteilnehmerin wurde die Polizei am späten Freitagnachmittag auf ein in verkehrsunsicherer ...

Sechster Online-Stammtisch Westerwald mit dem Thema „Twitter“

Social Media ist immer noch ein Thema, welches den Westerwald stark interessiert. Die Erfahrung der letzten Stammtische hat ...

Werbung