Werbung

Nachricht vom 15.11.2014    

F-Jugend der SG Marienhausen setzt Siegesserie fort

Das letzte Meisterschaftsspiel der Hinrunde fand am 15. November zu Hause gegen die JK Horressen statt. Die F-Jugend der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach setzte ihre beeindruckende Siegesserie fort und gewann am Ende völlig verdient mit 6:4 Toren.

Das siegreiche Team der SG Marienhausen. Foto: privat

Marienhausen. Am 15. November kam es in Marienhausen zum letzten F-Jugend-Meisterschaftsspiel vor der Winterpause zwischen der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach und der JK Horressen.

Die JK Horressen konnte bis dahin ebenfalls eine gute Hinrunde verzeichnen und hatte fast nur Siege auf ihrem Konto (zudem verloren sie bei der absoluten Übermannschaft der EGC Wirges nur mit 3:1). Das Team der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach ließ sich davon aber nicht beeindrucken. Taktisch gut eingestellt zeigte die Mannschaft von Beginn an eine unglaubliche Dominanz. Es dauert nicht lange ehe Tim Klöckner das 1:0 erzielte. Kurz vor der Halbzeitpause legte Finn Krautmann mit einem sehenswerten Weitschuss das 2:0 nach.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel dann kurzzeitig auf den Kopf gestellt. Innerhalb von wenigen Minuten erzielte die JK Horressen, praktisch aus dem Nichts, das 1:2, 2:2 und sogar die 3:2 Führung. Offensichtlich hatte die Pause den Kicker der SG Marienhausen erst mal nicht gut getan. Dann nahm sich aber Tim Klöckner ein Herz und schoss unnachahmlich den 3:3 Ausgleich. Nach einer Ecke konnte dann Finn Krautmann die erneute Führung zum 4:3 erzielen. Lucas Bornschein legte kurz später das 5:3 nach. Im Gegenzug kam die JK Horressen dann noch auf 4:5 ran. Die SG Marienhausen blieb aber ruhig und Finn Krautmann besiegelte dann mit seinem dritten Tor den 6:4 Endstand.



Nachdem die F-Jugend im Sommer zu großen Teilen neu aufgebaut werden musste (viele Kicker wechselten in die E-Jugend und es kamen einige Spieler von den Bambinis nach), waren die tollen Erfolge in der Hinrunde in dieser Form nicht zu erwarten. Das erhöht die Vorfreude auf die Rückrunde umso mehr.

Das Team der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach: Salem Heyduczek(Tor), Ben Kreuz, Finn Krautmann, Lukas Bornschein, Rico Groß, Tim Klöckner, Dennis Kamberovic, Yannis Gassen, Finn Heimann. Trainerstab: Kurt Paffhausen, Jens Klöckner, Frank Krautmann.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Rhein-Wied-Athleten zeigen auch international Top-Leistungen

Neuwied. Bei den Bay League Championships setzte Levine mit den Plätzen zwei über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von ...

Ausbildungsorchester der Blocker Musikanten begeistert sein Publikum restlos

Neuwied. Das war kein Kindergeburtstag, das war der Startschuss für die nächste Generation von Musikbegeisterten, die ihren ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Marvin Weise ist neuer Schützenkönig der SGi Giershofen

Dierdorf-Giershofen. Am Samstagmorgen starteten die elf Damen um 9 Uhr in das Rennen um die Königswürde. Die 13 Herren traten ...

Eröffnung des Jugendstützpunktes für Boulesport in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Von 15 bis 17 Uhr sind alle interessierten Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren eingeladen, ...

Weitere Artikel


IGS Neuwied ist „MINT-freundliche Schule“

Neuwied. Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Die Grünen) gratuliert der IGS Neuwied zu dieser außergewöhnlichen ...

Die musikalische Hölle glühte in Hachenburg

Hachenburg. Die Hölle ist voller Musik und Musiker in dem Theaterstück, das auf der Grundlage von Kafkas „Schloss“ entstanden ...

Erste Neuwieder Bildungsmesse ein voller Erfolg

Nuewied. Rund 500 Besucher informierten sich bei der ersten Bildungsmesse in Neuwied rund um das Thema Weiterbildung. „Wir ...

Erste zentrale Beförderungsveranstaltung der Feuerwehr

Puderbach. Rund 150 geladene Gäste kamen zusammen, um gemeinsam neue Mitglieder zu verpflichten, verdiente Aktive zu ehren, ...

Rocker unter Strom in Herschbach

Herschbach. Von fern und nah waren Menschen gekommen, um das vierte Programm von „Rocker“ Sven Hieronymus, der „rheinhessischen ...

Landkreistag Rheinland Pfalz tagte in Grenzau

Höhr-Grenzhausen-Grenzau. Der Vorsitzende des Landkreistages Hans Jörg Duppré mahnte an, dass die Kommunal- und Verwaltungsreform ...

Werbung