Werbung

Nachricht vom 11.11.2014    

Rockband "Night Castle" auf Wintertour

Die Rockband "Night Castle" aus Weyerbusch startet im November ihre Wintertour durch die Region. Auf fünf Konzerten kann Europas einzige Coverband des Trans-Siberian Orchestras bewundert werden. Für 2015 ist eine neue Konzertreihe geplant.

Die Rockband "Night Castle" startet ihre Wintertour.
Foto: Band

Weyerbusch. Im November startet die Rockband "Night Castle" aus Weyerbusch ihre Wintertour. Europas einzige Coverband des Trans-Siberian Orchestras (TSO) wird bei fünf Konzerten in der Region vertreten sein. Für das Frühjahr 2015 ist eine neue Konzertreihe mit dem Titel "Beethovens last night" geplant. Die Gespräche mit verschiedenen Veranstaltern laufen bereits. Einige Stücke aus dieser Konzertreihe werden auch als kleiner Vorgeschmack auf der Wintertour 2014 zu hören sein.

Seit 2009 haben bereits mehrere Tausend Zuschauer die Konzerte der Rockband "Night Castle" aus Weyerbusch besucht. Unter den Titeln:"An Angel came down", "an Angel returned", "an Angel in Town" und "an Angel in Concert" wurden aufwendig produzierte Konzerte als Rockoper dargeboten.

Mit dem Besten aus vier Jahren mitreißenden Auftritten und einem Vorgeschmack auf zukünftige Projekte bietet die Band ein beeindruckendes Konzerterlebnis. Neu auflebende Klassik trifft auf harte Rock-Sounds und besinnlichen Weihnachts-Charme. Eine Mischung, die nicht nur eine große Bandbreite von Zuschauern begeistert, sondern auch europaweit ihresgleichen sucht. Als einzige Trans-Siberian Orchestra Coverband Europas grenzt sich "Night Castle" deutlich von allen Standard Weihnachtsklängen ab, ohne dabei an Besinnlichkeit einzubüßen.



Die Winter Tour bietet darüber hinaus einen Ausblick auf kommende Projekte. Musikalisch bleibt sich die Band treu und verspricht gleichzeitig spannende neue Themen und Abwechslung. Tickets erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse, sowie über die Homepage: www.angel-in-concert.de

Die Konzerttermine:
22.11.14 - Oberhonnefeld (Jugend- und Kulturzentrum)
13.12.14 - Herschbach (Bierhaus Geisler)
20.12.14 - Nistertal (Plattis)
10.01.15 - Schöneberg (ev. Kirche)
17.01.15 - Siegburg (Casbah)

Die Band besteht aus 9 Musikern aus der Region:
Karen Copland - Gesang
Sarah Hasselbach - Gesang
Markus Bay - Gesang
Michael Mückler - Keyboards
Marius Mückler - Keyboards
Ulf Schumann - Gitarre
Kay Kostelnik - Gitarre
Heiko Link - Bass
Guido Berger - Schlagzeug


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rockband "Night Castle" auf Wintertour

1 Kommentar

Leider kein Internetverkauf - für Auswärtige etwas ungünstig - da man doch gern die Karten in der Hand hält !
#1 von Ralf, am 17.11.2014 um 11:06 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

In ihrer aktuellen Pressemeldung berichtet die Polizei Straßenhaus von zwei Unfallfluchten in Dernbach und Dierdorf. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


29 Mitglieder vom RV Kurtscheid absolvieren ihr Reitabzeichen

Das Reitschulteam von Gut Birkenhof und die Pferdewirtschaftsmeister Denise Ewenz und Kai Schaffner hatten in den Herbstferien alle Hände voll zu tun: Viele junge Mitglieder des Reitervereins Kurtscheid (RVK) hatten sich für den Lehrgang „Reitabzeichen“ (RA) angemeldet.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Pippi Langstrumpf im Jusch

Neuwied. Dabei wird der Einlass nach der gültigen Corona Verordnung auf 2G+ begrenzt, wodurch der Zuschauerraum mit 99 Plätzen ...

Spannende Lesung mit Sandra Lüpkes in Linz

Linz. Sandra Lüpkes kennt Juist sehr gut, weil sie selbst als Tochter des Inselpastors dort aufgewachsen ist. Bekanntheit ...

Stadt-Bibliothek Neuwied hat Öffnungsregelungen gelockert

Neuwied. Jetzt dürfen sich Nutzer ab sofort eine Stunde lang in der Bibliothek aufhalten statt wie bisher lediglich 15 Minuten. ...

Martin Stadtfeld in Schloss Engers

Neuwied. Daran erinnern Stadtfeld und junge Streicherinnen und Streicher der Villa Musica. Für seinen Bach ist der Pianist ...

Präsentation des Reliefs einer Silberdose für Carmen Sylva

Neuwied. Gabriel Hermeling (1833-1904) führte – später gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Joseph Kleefisch (1861-1931) – ...

2. Rheinbreitbacher Dorf- und Büchereirallye 2021

Rheinbreitbach. Die Quizbögen können von der Homepage der Bücherei heruntergeladen (www.buecherei-rheinbreitbach.de) oder ...

Weitere Artikel


Keramik-Cup erstmals mit Teilnehmern aus den USA

Staudt/Westerwald. Es ist soweit: Der Westerwälder Keramik-Cup 2015 steht vor der Tür. Am 17./18. Januar des nächsten Jahres ...

Profi-Trainer besuchte SG Puderbach

Puderbach. Als Profi-Fußballer bestritt er insgesamt 120 Bundesligaspiele, unter anderem bei Bayer 04 Leverkusen, und startete ...

Buttersäure in Neuwieder Wohnsiedlung löste Großeinsatz aus

Neuwied. Am Dienstag gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr nach Niederbieber auf den „Weißer Berg“ gerufen. Anwohner meldeten ...

Raiffeisen-Region bittet zum Themenworkshop

Oberhonnefeld-Gierend. Zahlreiche Projektideen sowie Hinweise auf wichtige Themen der Region konnten von den mehr als 150 ...

AfD Neuwied freut sich über erfolgreichen Landesparteitag

Neuwied. Der Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger freut sich über den erfolgreichen Verlauf des Landesparteitages: „Der harmonische ...

Winterabfuhr beginnt in Kürze - Kein Plastik in die Biotonne!

Kreis Neuwied. Aus gegebenem Anlass, weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass Müllbeutel aus Kunststoff nicht in die Biotonne ...

Werbung