Werbung

Nachricht vom 11.11.2014    

Dierdorfer Straße in weihnachtlichem Glanz

Die Gewerbetreibenden der Dierdorfer Straße und das Aktionsforum Neuwied möchten die Dierdorfer Straße in der Weihnachtszeit in festlichen Lichterglanz tauchen. In einem ersten Schritt wurde bereits ein Fundament im Kreisverkehr installiert, auf dem schon in diesem Jahr ein Weihnachtsbaum stehen wird.

So weihnachtlich könnte es in der Dierdorfer Straße bald aussehen. Foto: Aktionsforum

Neuwied. Die Aktionsgemeinschaft der Dierdorferstraße, unter dem Mantel des Aktionsforums Neuwied, hat gemeinsam und mit freundlicher Genehmigung der Stadt Neuwied ein Fundament auf dem Kreisel in der Dierdorferstraße installieren lassen, in dem zukünftig - und auch bereits in diesem Jahr - ein wunderschöner Weihnachtsbaum in sieben Meter Größe stehen, und die Dierdorferstraße mit Ihrer neuen Weihnachtsbeleuchtung in ein weihnachtliches Flair verwandeln wird.

Die Geschäftsleute der Dierdorferstraße freuen sich, dieses Projekt für Ihre Kunden und die Heddesdorfer Bürger angestoßen zu haben. Auch die Vereinigung Heddesdorfer Bürger e.V., und das Aktionsforum Neuwied e.V. haben Ihre Unterstützung zugesagt, dieses Projekt weiterhin mit zu unterstützen. In diesem Zuge wird das Aktionsforum Neuwied e.V. zu einer Spendenaktion für die Weihnachtsbeleuchtung in Neuwied aufrufen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dierdorfer Straße in weihnachtlichem Glanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kurz berichtet


Horhausener Sonntagswanderung führte nach Altwindeck

Horhausen. Die jüngste Sonntagswanderung führte den Heimat- und Verkehrsverein Horhausen ins Windecker-Ländchen (Naturregion ...

Erntedank bei der Horhausener Seniorenakademie

Horhausen. Die Horhausener Seniorenakademie feierte Erntedank: Im Foyer des Kaplan-Dasbach-Hauses in Horhausen begrüßte ...

Zoll führt bundesweite Mindestlohnsonderprüfung durch

Koblenz/Region. Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) führt am 11. und 12. September eine bundesweite Mindestlohnsonderprüfung ...

Raiffeisen-Geburtstagskaffee bei der Bank

Altenkirchen. 200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen: Das wird vielfach gefeiert in diesem Jahr. Die Filialen der Westerwald ...

Polizei führte Kontrollen zur Bekämpfung von Einbrüchen durch

Neuwied. Vor dem Hintergrund der Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls, dass ein fremder Mensch in den privaten Wohnbereich ...

Kinder-Karneval in Puderbach lebt wieder auf

Puderbach. Möglich gemacht hatte das der Kultur- und Sozialausschuss des Puderbacher Ortsgemeinderates, denn nach der Auflösung ...

Weitere Artikel


Winterabfuhr beginnt in Kürze - Kein Plastik in die Biotonne!

Kreis Neuwied. Aus gegebenem Anlass, weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass Müllbeutel aus Kunststoff nicht in die Biotonne ...

AfD Neuwied freut sich über erfolgreichen Landesparteitag

Neuwied. Der Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger freut sich über den erfolgreichen Verlauf des Landesparteitages: „Der harmonische ...

Raiffeisen-Region bittet zum Themenworkshop

Oberhonnefeld-Gierend. Zahlreiche Projektideen sowie Hinweise auf wichtige Themen der Region konnten von den mehr als 150 ...

Studium neben dem Beruf: Duales Studium an der VWA Koblenz

Neuwied. Durch einen Wechsel von Studienzeiten an Hochschulen oder Akademien und Ausbildung oder Arbeit im Unternehmen verknüpfen ...

Psychiatriebeirat des Kreises tagte in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Der Psychiatriebeirat des Landkreises Neuwied tagte in Waldbreitbach: Unter Leitung des Kreisbeigeordneten ...

Senioren- und Behindertenbeirat: Unkel lädt zum Infotreffen

Unkel. Untere anderem werden in der Infoveranstaltung folgende Punkte angesprochen: Die Arbeit des Senioren- und Behindertenbeirates ...

Werbung