Werbung

Nachricht vom 27.10.2014    

SG Marienhausen verliert in Niederbreitbach

Die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Sonntag, den 26. Oktober in Niederbreitbach antreten. Beim Tabellenletzten hatte sich der Gast einiges vorgenommen. Am Ende musste die SG Marienhausen mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Niederbreitbach. In der 14. Spielminute konnte der Gastgeber aus Niederbreitbach mit 1:0 in Führung gehen. Bereits drei Minuten später war es Mariusz Placzek, der den Treffer zum 1:1 Ausgleich erzielte. Bis zur Pause entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Mit einem gerechten Unentschieden ging es in die Halbzeitpause.

Direkt nach dem Wiederanpfiff konnte die Mannschaft aus Niederbreitbach den Treffer zur 2:1 Führung erzielen. Nochmals fünf Minuten später fiel gar das 3:1. Von diesem Doppelschlag merklich geschockt, konnte die SG Marienhausen/Wienau nicht mehr viel entgegensetzen. Es wurde nicht mehr viel Zwingendes vorgetragen. Das was kam wurde von der Mannschaft aus Niederbreitbach abgewehrt. Auf Grund der schwachen zweiten Halbzeit der Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau, geht der Sieg für das Team von Niederbreitbach in Ordnung.

Jetzt muss die SG Marienhausen im nächsten Spiel zu Hause, am Sonntag, den 2. November, um 14.30 Uhr, im Lokalderby gegen Maischeid versucht werden zu punkten, um wieder etwas Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle zu bekommen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen verliert in Niederbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Verkauf von Non-Food-Artikel bei Discountern und Supermärkten

Der stationäre Einzelhandel ist fast vollumfänglich geschlossen, während Discounter und Supermärkte mit Mischsortiment Produkte verkaufen, die keine Lebensmittel sind. Ellen Demuth fordert den Einzelhandel zu schützen. Landesregierung muss klare Vorgaben machen.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Region, Artikel vom 19.01.2021

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Im Kreis Neuwied wurden 12 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.272 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Virtuelles Prinzenwiegen: Vereine mit kreativen Ideen gewinnen

Neuwied. Doch mit ihrer neuen Plattform „SWN-Herzenssache“ können die Vereine für ihre Arbeit werben und Bares gewinnen: ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Vereine Kleinmaischeid unterstützen Sanierung Wallfahrtskapelle Hausenborn

Kleinmaischeid. Auf Grund der Coronapandemie konnte nach der Veranstaltung „Adventsfeier im Lichterglanz“ im Dezember 2019 ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Weitere Artikel


SG Puderbach III siegt erneut

Puderbach. Gegen den Tabellennachbarn FV Rheinbrohl II setzte sich die SG mit 5:2 durch. Mit 42 Treffern in elf Spielen ist ...

SG Marienhausen II fährt wieder drei Punkte ein

Marienhausen. Bereits in der 7. Minute war es Shükrü Ak, der den Führungstreffer zum 1:0 erzielte. Die zweite der SG Marienhausen/Wienau ...

SG Ellingen II gleicht in letzter Sekunde aus

Willroth. Mit einem dicht gestaffelten Mittelfeld hielt Ellingen den Gegner auf Distanz und ließ insgesamt nur eine Torchance ...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. In der Zeitrechnung des energiesparenden Bauens schreiben wir das Jahr der Energieeinsparverordnung 2014. ...

Oktobermarkt in Horhausen erwies sich als Besuchermagnet

Horhausen. Die Händler des Oktobermarktes hatten sich einiges einfallen lassen, um den Besuchern ein vielfältiges und buntes ...

Diebstahldelikte in der Region

Bad Hönningen/Rheinbreitbach/Unkel. In dem Zeitraum vom 11. Oktober, 10 Uhr, bis zum 24. Oktober, 20 Uhr, verschafften sich ...

Werbung