Werbung

Nachricht vom 18.10.2014    

Special Olympic Spendenlauf in Bendorf-Sayn

Einen Spendenlauf der besonderen Art veranstaltete Special Olympics Rheinland-Pfalz am 18. Oktober in Sayn. Behinderte und nicht behinderte Menschen liefen zusammen für den guten Zweck. Am Ende kamen 1.300 Euro zusammen.

Sie alle liefen für einen guten Zweck. Fotos: Uwe Schumann

Bendorf. Special Olympics Rheinland-Pfalz, eine Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, lud am Samstag, den 18. Oktober zum Ehrenlauf ein. Anlässlich zum 10-jährigen Bestehen der Organisation gab es einen „Lift Unified“ Spendenlauf zugunsten der Initiative „Kinderglück“ von Lotto Rheinland-Pfalz. Dieser fand im Schlosspark in Sayn statt.

Präsident Karl-Heinz Thommes, Staatssekretär des Ministerium des Inneren, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz Günter Kern sowie Festredner und Präsident des Special Olympics Deutschland Gernot Mittler berichteten über die Zeit der Gründung, der erfolgreichen Projekt und zusammen mit den Sportlervertretern über die Pläne für die Zukunft. Eine Tanzgruppe einer Einrichtung von Menschen mit Behinderung aus Wittlich führte eine Tanzchoreographie vor.

Um 12 Uhr durfte Staatssekretär Kern den Startschuss abgeben. Circa 300 behinderte und nicht behinderte Läufer liefen für den Guten Zweck. Sponsoren spendeten für jede gelaufene Runde eines jeden Teilnehmers einen Euro für „Kinderglück“. Einige Teilnehmer liefen sogar die Distanz eines Marathons. So kamen insgesamt 1.300 Euro zusammen. Zum Abschluss bekam jeder Läufer eine Medaille.



Für die Leute, die nicht mitlaufen konnten, gab es ein umfassendes Rahmenprogramm. Man konnte das Schloss Sayn, das Eisenkunstgussmuseum und den Schmetterlingspark besuchen. Healthy Athletes präsentierte ihr Gesundheitsprogramm. Eine Live-Band sorgte für allgemeine Unterhaltung.

Special Olympics Rheinland-Pfalz veranstaltet im Juni 2015 die Landesspiele in Speyer. Es werden 2000 Teilnehmer in 14 Sportarten erwartet. Der Landesverband Rheinland-Pfalz ist somit einer der stärksten Verbände dieser Art in Deutschland. Uwe Schumann



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Weitere Artikel


„eTwinning-Qualitätssiegel 2014“ für Realschule Dierdorf

Dierdorf. eTwinning (sinngemäß: elektronische Partnerschaft) ist ein Programm, das von der Europäischen Kommission initiiert ...

8. Großes Raubacher Oktoberfest in Mehrzweckhalle Raubach

Raubach. Es wartet die Besucher ein Event mit viel guter Stimmung, bayrischen Spezialitäten und Musik-Acts der Spitzenklasse. ...

Bären bauen Heimserie mit Sieg gegen den Neusser EV aus

Neuwied. Irgendwie passte die Gefühlswelt der Bären an diesem Abend nicht zu dem, was da auf der Anzeigentafel stand: 5:2. ...

Linz feiert seinen Martini-Markt

Linz. Ein ganz besonderes Ambiente hat der am Freitag, den 17. Oktober eröffnete Linzer Martini-Markt seinen Besuchern zu ...

Baustellen-Frühstück zum Ausbau der Dierdorfer Straße

Neuwied. Es war ein langer Weg von der Theorie zur Praxis, denn die Informationsveranstaltung, welche die Anwohner auf die ...

Oktobermarkt und Leistungsschau in Horhausen

Horhausen. Das schmucke Kirchspielsdorf Horhausen lädt am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Oktober erneut zum traditionellen ...

Werbung