Werbung

Nachricht vom 17.10.2014    

Bären danken Sponsoren mit einem Sektempfang

Aufbruchstimmung.“ „Da tut sich was.“ „Die Atmosphäre ist klasse.“ Wer beim Sponsorenempfang der Bären mit offenen Ohren durch die Reihen ging, der hörte immer wieder die gleichen Schlagworte. Der EHC Neuwied hatte die Werbepartner der Aufwärmtrikots aus der Vorsaison zur feierlichen Übergabe der Jerseys geladen.

Foto: fischkoppMedien.de

Neuwied. „Wir möchten uns bei Ihnen allen herzlich für das Engagement beim EHC Neuwied bedanken“, sagte Prof. Dr. Peter Billigmann zur Begrüßung. „Danke für Ihr Vertrauen. Danke aber auch für die Zeit, die wir nun schon gemeinsam mit den Bären fiebern.“ Billigmann hatte zu seinem Amtsantritt im Sommer 2013 ein neues Sponsoring-Konzept „Werben mit sozialem Aspekt“ eingeführt. Für 2.500 Euro konnten sich Unternehmen die Brust auf einem der Aufwärmtrikots der Bären sichern. 2.000 Euro flossen als Sponsoring in den Verein, 500 Euro gingen als Spende an die Regionale Stiftung für Jugend und Sport.

Das Konzept ging auf: Alle Partner aus der Vorsaison sind auch in dieser Saison wieder auf den Aufwärmtrikots des EHC vertreten, die zur Saison 2014/15 erstmals komplett an Sponsoren vergeben sind.



„Als regionales Unternehmen liegen uns die Bären natürlich am Herzen“, sagt Manfred Bolz. „Ich bin durch Prof. Billigmann zum Eishockey gekommen. Und auch wenn ich keine Ahnung habe, muss ich dennoch sagen, es hat unheimlich Spaß gemacht im Stadion. Die Atmosphäre ist toll.“

Ebenfalls durch den persönlichen Kontakt mit dem EHC-Vorsitzenden fand auch Günter Böhr den Weg zu den Bären. „Mein Büro ist in Neuwied, und ich finde, da muss man auch was für den EHC Neuwied tun. Ich schaue mir mittlerweile jedes Spiel an. Die Stimmung ist immer wieder klasse.“ Aber auch langjährige Partner der Bären haben die Gelegenheit genutzt, sich die Werbefläche auf einem der Aufwärmtrikots zu sichern.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Nordic aktiv: SRC Sommerferiencamps "Der Natur auf der Spur" auch in diesem Jahr

Neuwied. In den Sommerferien gibt es bei zwei Gelegenheiten die Möglichkeit, das Angebot Montag bis Freitag von 9 bis 16 ...

Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Weitere Artikel


St. Martins Umzug am 10. November in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Der Martinszug stellt sich auf dem Weg oberhalb des Großparkplatzes, unterhalb der katholischen Kirche, gemäß ...

Ausstellung „Straßenhaus ist bunt“

Straßenhaus. Ortsbürgermeisterin Birgit Haas äußerte sich sehr erfreut, so viele gute Künstler im Ort zu haben. Inzwischen ...

Oktobermarkt und Leistungsschau in Horhausen

Horhausen. Das schmucke Kirchspielsdorf Horhausen lädt am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Oktober erneut zum traditionellen ...

Aquarelle und Zeichnungen der Kriegsjahre von Bruchhäuser

Steimel. Die Einführungsrede der Ausstellung „Aquarelle und Zeichnungen der Kriegsjahre“ hält Prof. Dr. Hartmut Weber, Präsident ...

In dunkler Jahreszeit leben Fußgänger gefährlich

Region. Bei einer Vielzahl dieser Verkehrsunfälle spielt die jetzt früher einsetzende Dunkelheit eine entscheidende oder ...

VG Unkel will neue Beiräte gründen

Unkel. Für den Bereich der Verbandsgemeinde Unkel sollen die Einrichtung eines „Jugendbeirates“ und eines „Senioren- und ...

Werbung