Werbung

Nachricht vom 13.10.2014    

SG Marienhausen/Wienau verliert bei SG Elbert

Am Sonntag, den 12. Oktober musste die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau beim Spitzenreiter in Elbert antreten. Es wurde die erwartet schwere Aufgabe. Am Ende mussten die Gäste ohne Punkte die Heimreise antreten.

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Niederelbert. Zunächst standen die Gäste in der Abwehr noch recht gut und konnte die anrennende Heimmannschaft ein ums andere mal abwehren. In der 23. Minute war es aber soweit, Elbert ging mit 1:0 in Führung. In der 35. Minute gab es einen Foulefmeter für Elbert, der das 2:0 bedeutete. Es ergaben sich in der ersten Halbzeit auch Torchancen für die SG Marienhausen/Wienau, die aber nicht genutzt werden konnten.

In der zweiten Halbzeit, lief das Spiel ähnlich weiter. Die SG Marienhausen/Wienau hatte vereinzelte Torchancen, aber die spielbestimmende Mannschaft war die SG Elbert. In der 60. und in der 82. Minute fielen dann die Treffer zum 3:0 und 4:0. Das 3:0 aus abseitsverdächtiger Position, dass 4:-0 aus klarer Abseitsposition.



Nun nach neun Spielen in der A Klasse, muss die SG Marienhausen/Wienau feststellen, dass hier ein anderer Wind weht als in der B Klasse. Die SG Marienhausen/Wienau muss versuchen in Spielen gegen Mannschaften die mit unten stehen, die nötigen Punkte zu erringen, um die A Klasse zu halten. Die nächste Gelegenheit dazu ist im Heimspiel am Sonntag, den 19. Oktober, um 14.30 Uhr, in Wienau gegen Ahrbach.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommer- und Familienfest des Husarencorps Grün-Weiss Linz bei bestem Wetter

Linz am Rhein. Nach einer kurzen Begrüßungsrede des Kommandanten, wurde allen Gästen das neue Tanzpaar, Laura Weigand, mit ...

Junggesellenverein und Bürgerverein laden wieder ein zur St. Pantaleon Kirmes in Unkel

Unkel. Königsschießen findet eine Woche vor der Kirmes, am Sonntag, 21. Juli, statt. An der Grillhütte "Am Gerhardswinkel" ...

Schützenfest in Waldbreitbach: Wer folgt König Jürgen auf den Thron?

Waldbreitbach. Jürgen Maack war im vergangenen Jahr nicht nur das Kunststück gelungen, gefühlte Ewigkeiten nach seinem ganz ...

St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Weitere Artikel


SG Marienhausen/Wienau II weiterhin erfolgreich

Marienhausen. Von Beginn an war der Gastgeber spielbestimmend und erzielte in der 14. Minute die Führung durch Philipp Radermacher. ...

VG Dierdorf schließt sich der Tafel Puderbach an

Dierdorf. Der Rat der Verbandsgemeinde Dierdorf beschäftigt sich schon länger mit der Einrichtung einer Tafel in Dierdorf. ...

Vorsitzende des LSB-Bildungswerks Claudia Altwasser wiedergewählt

Region. Die Vorsitzende Claudia Altwasser ist am Samstag, den 11. Oktober bei der Mitgliederversammlung des Bildungswerks ...

Kreative Unkeler zeigen ihr Können

Unkel. „Die Schau ist inzwischen zu einem festen Bestandteil im Unkeler Veranstaltungskalender geworden“, eröffnete Unkel’s ...

Kunsthandwerkermarkt präsentierte sich in Linz

Linz. „Das ist etwas, was man nicht im Laden bekommt“: Die Antwort Eduard Bergweilers hätte auch aus dem Mund vieler anderer ...

Stadtgalerie Neuwied präsentiert Engelsbilder im Wandel der Zeit

Neuwied. Engel sind in den Religionen als Boten Gottes und werden meist mit Flügeln dargestellt, da sie in den Vorstellungen ...

Werbung