Werbung

Nachricht vom 05.10.2014    

Zwei Motorradunfälle innerhalb einer Stunde an gleicher Stelle

Bei zwei Motorradunfällen, die sich an fast der gleichen Stelle am Samstag, den 4. Oktober ereigneten, gab es zwei Schwer- und eine Leichtverletzte. Es entstand hoher Sachschaden. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Symbolfoto: NR-Kurier

Roßbach (Wied). Am Samstagnachmittag kam es auf der L 255, bei Roßbach-Lache zu einem Motorradunfall. Ein 61-jähriger Kradfahrer kam aus Richtung Waldbreitbach und fuhr in Richtung Roßbach. In einer Rechtskurve geriet er zu weit in die Fahrbahnmitte. Er versuchte noch die Fahrlinie zu korrigieren, rutschte dabei jedoch mit seinem Motorrad gegen einen entgegenkommenden PKW.

Durch den Aufprall wurde der 61-Jährige über das Auto geschleudert und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der 76-jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt, seine 78-jährige Beifahrerin verletzte sich an der linken Hand. Die Verletzten wurden durch das DRK ins Krankenhaus nach Linz gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.



Nur eine dreiviertel Stunde später stürzte ein 71-jähriger Motorradfahrer fast an der gleichen Stelle. Er fuhr ebenfalls in Richtung Roßbach. Aus noch ungeklärter Ursache rutschte er mit seiner Maschine über die Gegenfahrbahn in die Leitplanken. Zum Glück kam kein Gegenverkehr. Er wurde ins Krankenhaus nach Neuwied gebracht. Sein Motorrad wurde bei dem Sturz stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


Apfel- und Weinfest in Brückrachdorf zieht immer mehr Besucher an

Brückrachdorf. Viele Gäste nutzten das außerordentlich schöne Spätsommerwetter am Freitag, dem Tag der deutschen Einheit, ...

Banner pro Umgehungsstraße in Straßenhaus entwendet

Straßenhaus. Am Freitagmorgen, den 3. Oktober wurde durch die Ortsbürgermeisterin von Straßenhaus, Birgit Haas, bei der Polizei ...

Auf den Spuren der Wildkatze im Westerwald

Oberhonnefeld-Gierend. Gabriele und Harry Neumann entführen die Besucher in das Reich der Wildkatzen, den „Tigern auf leisen ...

VC Neuwied77 festigt Tabellenführung

Neuwied. Es ist das erste Mal, dass der VC Neuwied seit Bestehen der Dritten Liga die DL-Tabelle mit der maximal möglichen ...

Kirchenchor Puderbach feierte seinen 90. Geburtstag

Puderbach. Im Jahre 1924 wurde der Kirchenchor in der evangelischen Kirchengemeinde zu Puderbach gegründet. Die Damen und ...

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen Lebensretter

Kreis Neuwied. Ziel der Aktion ist es junge Menschen am Donnerstag, 9. Oktober, 15 bis 19 Uhr, Neuwied, Rhein-Wied-Gymnasium, ...

Werbung