Werbung

Nachricht vom 05.10.2014    

VC Neuwied77 festigt Tabellenführung

Am dritten Spieltag der Dritten Bundesliga Süd haben die Mädels des VC Neuwied77 mit ihrem Trainer Milan Kocian und Betreuer Helmut Dyck wie erwartet zum dritten Mal in Folge „geliefert“. Sie besiegten das aktuelle Tabellenschlusslicht TV Villingen 3:0 und festigten damit ihre Position als Spitzenreiter.

Mannschaftsfoto von links: Maike Thielmann, Inga Hammes, Livia Krucovska, Laura Hammes, Theresa Schmalenbach, Majka Hnatova, Jana Schäbitz und Lea Schäbitz. Nicht auf dem Foto: Lea Neumann. Trainer: Milan Kocian, Betreuer: Helmut Dyck. Foto: pr

Neuwied. Es ist das erste Mal, dass der VC Neuwied seit Bestehen der Dritten Liga die DL-Tabelle mit der maximal möglichen Ausbeute von neun Punkten anführt. Der TV Villingen offenbarte sich als der erwartet unangenehme Gegner, der in den beiden ersten Sätzen wiederholt in Führung ging. Erst im Schlussakkord beim Stand ab 20 Punkten drehte der VCN77 jeweils das Heft und siegte mit 25:22 und 25:21. Auch im 3. Satz gab sich Villingen nicht auf, aber die Fehlerquote stieg ein wenig; Endergebnis 25:19 und 3:0 für den VCN77.

Die Sportverletzung der VCN-Zuspielerin Jana Schäbitz überschattete diesen ansonsten rühmlichen Abend der Deichstädterinnen. Nach einer Fußverletzung musste sie im zweiten Satz vom Feld getragen werden. Hoffentlich kommt Jana, die sich in ihrer Sportlerkarriere noch nie ernsthaft verletzte, mit einer Bänderdehnung davon. Problematisch für den engen Kader des VCN77 ist diese Verletzung auch deshalb, weil sich bei Sarah Rochert erst kürzlich eine Rückenverletzung (nach einem Autounfall im Frühjahr) offenbarte, die ein Spielen in absehbarer Zeit unmöglich macht. Also stehen dem VCN77, wenn nicht noch ein Wunder in Form eines Überraschungs-Zugangs geschieht, in den kommenden Wochen Meisterschaftsspiele mit nur acht Spielerinnen bevor, ehe die Weihnachtspause beginnt. Spätestens ab Januar hoffen Trainer Milan und sein Team dann auf eine wieder genesene Jana Schäbitz.



Nächster Spieltag ist der 18. Oktober in Mainz-Bretzenheim, der insofern ein Besonderheit liefert, weil der VCN77 dann auf seine frühere Mannschaftsführerin Christine Kohl trifft, die seit dieser Saison in Mainz spielt. Dass Aufsteiger Mainz auch dank seiner Verstärkungen vom 2.-Ligisten Bad Soden, ein sehr ernst zu nehmender Gegner ist, beweist die knappe 2:3-Niederlage gegen den TSV Schmiden.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schützengilde Raubach feiert 19 Kreismeistertitel auf dem Kreisabend in Rott-Wied

Raubach. Traditionell lädt der Kreisvorstand alle Schützen des Kreises einmal im Jahr zum Saisonabschluss auf Kreisebene ...

Nordic aktiv: SRC Sommerferiencamps "Der Natur auf der Spur" auch in diesem Jahr

Neuwied. In den Sommerferien gibt es bei zwei Gelegenheiten die Möglichkeit, das Angebot Montag bis Freitag von 9 bis 16 ...

Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

Weitere Artikel


Zwei Motorradunfälle innerhalb einer Stunde an gleicher Stelle

Roßbach (Wied). Am Samstagnachmittag kam es auf der L 255, bei Roßbach-Lache zu einem Motorradunfall. Ein 61-jähriger Kradfahrer ...

Apfel- und Weinfest in Brückrachdorf zieht immer mehr Besucher an

Brückrachdorf. Viele Gäste nutzten das außerordentlich schöne Spätsommerwetter am Freitag, dem Tag der deutschen Einheit, ...

Banner pro Umgehungsstraße in Straßenhaus entwendet

Straßenhaus. Am Freitagmorgen, den 3. Oktober wurde durch die Ortsbürgermeisterin von Straßenhaus, Birgit Haas, bei der Polizei ...

Kirchenchor Puderbach feierte seinen 90. Geburtstag

Puderbach. Im Jahre 1924 wurde der Kirchenchor in der evangelischen Kirchengemeinde zu Puderbach gegründet. Die Damen und ...

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen Lebensretter

Kreis Neuwied. Ziel der Aktion ist es junge Menschen am Donnerstag, 9. Oktober, 15 bis 19 Uhr, Neuwied, Rhein-Wied-Gymnasium, ...

Eine ganze Reihe von Straftaten beschäftige Neuwieder Polizei

Neuwied. Weil einem Neuwieder Autohändler vermutlich der Internetaccount zu einer Automobilplattform „gehackt“ wurde und ...

Werbung