Werbung

Nachricht vom 28.09.2014    

Schwerer Verkehrsunfall nach Überholmanöver - mehrere Verletzte

Am Sonntag, den 28. September, gegen 12 Uhr, kam es auf der Dierdorfer Straße zwischen Gladbach und Torney zu einem schweren Verkehrsunfall mit Verletzten. Mehrere Krankenwagen und Notärzte waren im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen.

Der Opelfahrer hatte keine Chance auszuweichen. Fotos: Uwe Schumann

Neuwied. Ein Überholmanöver endete am Sonntagmittag tragisch. Ein aus Richtung Anhausen kommender Golf missachtete das Überholverbot und stieß dabei frontal mit einem aus Torney kommenden Opel zusammen. Der Opel Fahrer versuchte zunächst nach eigenen Angaben auszuweichen, was jedoch durch die Bebauung der Leitplanken nur bedingt möglich war. Durch den Zusammenstoß wurde der Golf herumgeschleudert und kam auch in der Leitplanke zum Stehen.

Verletzt wurden hierbei zehn Personen, darunter auch Kinder. Eine Person musste noch im Fahrzeug vom Rettungsdienst versorgt werden, bis diese von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden konnte. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Lebensgefährlich verletzt wurde nach ersten Angaben der Polizei niemand.



An den Fahrzeugen und der Beplankung entstand erheblicher Sachschaden. Die L258 zwischen Torneyer Kreisel und Auffahrt Gladbach blieb für die Bergungsarbeiten einige Stunden gesperrt. Sobald uns genauere Informationen seitens der Polizei vorliegen, werden wie gegebenenfalls ergänzend berichten. Uwe Schumann


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Weitere Artikel


SV Windhagen: 2:0 Sieg im Heimspiel gegen SG Westerburg

Windhagen. Durch Tore von Matthias Metzen (17.) und Nico Schiela (90. +2) siegte der SV Windhagen am 6. Spieltag in der Bezirksliga ...

Bischof firmte 45 Jugendliche und einen Erwachsenen

Asbach. Weihbischof Ansgar Puff besuchte am Freitagabend Asbach. Im Festhochamt in der Pfarrkirche St. Laurentius spendete ...

Frauen-Union Neuwied im Regierungsbunker

Neuwied. „Die Frauen-Union ist auf einer Zeitreise in der Zeit des kalten Krieges zwischen 1960 und den späten 1980er Jahren“, ...

Einbrecher setzten sich in Abtei Rommersdorf selbst fest

Neuwied-Rommersdorf. Die Täter, die in die Abtei Rommersdorf einbrachen, gingen nicht leise vor. Sie wurden bemerkt und konnten ...

Bären gewinnen Test in Dortmund

Neuwied. Eigentlich wollte der EHC Neuwied sich mit zwei Testspielen gegen die Eisadler aus Dortmund final einspielen für ...

Leichtathletisches Großereignis in Dierdorf

Dierdorf. Zuerst fanden die Rheinland-Fünfkampfmeisterschaften der Männer und Jugend-Mannschaftsmeisterschaften der Leichtathletik ...

Werbung