Werbung

Nachricht vom 25.09.2014    

Jörg Backhaus und Falk Schneider erhielten Verdienstmedaille

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte fünf Persönlichkeiten aus der Region Mittelrhein die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus. Als Anerkennung für ihr jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement wurden unter anderem Jörg Backhaus und Falk Schneider aus Vettelschoß geehrt.

Falk Schneider und Jörg Backhaus (3.u.4.v.l.) aus Vettelschoß erhielten vom Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann (2.v.l.) ausgehändigt. Zu den ersten Gratulanten zählten neben dem Neuwieder Landrat Rainer Kaul (2.v.r.) auch der DRL-Kreisvorsitzende Klaus Dalpke (r.) und der Vettelschosser Ortsbürgermeister Heinrich Freidel.

Vettelschoß. Jörg Backhaus aus Vettelschoß engagiert sich seit über drei Jahrzehnten für das Deutsche Rote Kreuz. Angefangen von der Leitung des Jugendrotkreuz im Ortsverein Vettelschoß/St. Katharinen/Windhagen e.V. und auf Kreisebene über verschiedene Funktionen im Ortsverein, wie zum Beispiel Bereitschaftsleiter, Geschäftsführer und zuletzt stellvertretender Vorsitzender engagiert er sich bis heute als Beisitzer im Vorstand des Kreisverbandes Neuwied. Bis vor kurzem war Backhaus außerdem Rotkreuzbeauftragter des Landkreises Neuwied. Seine Erfahrungen brachte er überdies im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Neuwied sowie als Jugendschöffe beim Landgericht Koblenz und beim Amtsgericht Neuwied ein.

Falk Schneider aus Vettelschoß war bis zum Sommer 15 Jahre lang Ortsbürgermeister von Vettelschoß und zudem drei Jahrzehnte lang im Ortsgemeinderat aktiv. In seiner Amtszeit wurden unter anderem Kindergarten und Grundschule ausgebaut, die Sportmöglichkeiten erweitert, das Bürgerhaus gebaut, der Friedhof erweitert und zwei Gewerbestandorte sowie zwei Wohnbaugebiete ausgewiesen. Aktuell ist er Mitglied im Verbandsgemeinderat Linz sowie dem Kreistag Neuwied. Schneider ist Initiator der Stiftung „Naturschutzgebiet Willscheider Berg" und der Bürgerstiftung Vettelschoß. Zudem war er Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Vettelschoß/St. Katharinen/Windhagen e.V. sowie des Sportvereins Vettelschoß-Kalenborn e.V.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jörg Backhaus und Falk Schneider erhielten Verdienstmedaille

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nachfragebündelung Rengsdorf-Waldbreitbach: Diese Gemeinden bekommen schnelles Glasfasernetz

Rengsdorf-Waldbreitbach. Die kritische 33-Prozent-Marke überschritten hat laute Deutsche Glasfaser die Nachfragebündelung ...

Stadtradeln und Schulradeln in Bad Honnef gehen in die nächste Runde

Bad Honnef. Die Teilnahme an den Wettbewerben ist kostenlos, aber nicht umsonst, betont Bürgermeister Otto Neuhoff: "Radfahren ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen ebben weiter ab - 106 Neuinfektionen

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,1 (12. August: 231,5). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Deutschsprachkurs für Frauen in Bad Honnef

Bad Honnef. Es wird sowohl praxisorientiert am Beispiel von Alltagssituationen als auch durch Grammatikübungen die deutsche ...

Deichwelle Neuwied schließt vom 5. bis 11. September ihre Türen

Neuwied. „Dieses Jahr nutzen wir dafür die erste Woche nach den Sommerferien, da wir erfahrungsgemäß weniger Gäste im Bad ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Weitere Artikel


SG Puderbach III in Torlaune

Puderbach. Die ersten beiden Treffer innerhalb von fünf Minuten erzielte am Mittwochabend, den 24. September Dominik Kowal. ...

Wein im Westerwald - 7. Apfel- und Weinfest in Brückrachdorf

Um 11 Uhr am Freitagmorgen, einem Feiertag, geht es los. Veranstaltungsort ist der Bereich Bergstraße/Erlenhang in Brückrachdorf. ...

EHC Neuwied testet Eisadler Dortmund

Neuwied. Ein klarer 6:1-Sieg in Nordhorn, eine 5:6-Niederlage nach Verlängerung im belgischen Herentals – das vergangene ...

Kreisverkehr Heddesdorfer Berg soll umgestaltet werden

Neuwied. SPD-Stadtratsmitglied Wolfram Sauerbrei hatte in dieser Angelegenheit mehrfach Kontakt mit der Verwaltung und Bürgermeister ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Rheinbreitbach. Dabei kann es um die Neuerrichtung beziehungsweise Übernahme eines Unternehmens, oder die Beteiligung an ...

Jugendliche inszenieren eigenes Theaterstück

Neuwied. Die Geschichte handelt von einer Gruppe Jugendlicher, die während eines mehrtägigen Ausflugs innerhalb einer erzieherischen ...

Werbung