Werbung

Nachricht vom 23.09.2014    

Herbstmarkt in Dierdorf am 28. September

Alljährlich lockt der Herbstmarkt Besucherströme aus „Nah und Fern“ in die Stadt. Auch in diesem Jahr lockt am 28. September ein buntes Markttreiben mit ausgewählten Ständen. Viele Geschäfte der Stadt öffnen an diesem Sonntag ab 13 Uhr mit besonderen Angeboten und Aktionen.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Ein buntes Bühnenprogramm auf dem Marktplatz sorgt für vielfältige Unterhaltung: Die Eröffnung erfolgt um 13 Uhr durch den MGV Dierdorf mit seinen Chören. Im Anschluss bietet die Tanzschule Schöffel aus Limburg eine Bühnenshow. Hiernach wird dann die Bläserklasse 6b der Nelson-Mandela-Realschule plus Dierdorf ihr Können präsentieren. Im weiteren Verlauf des Nachmittags werden die Besucher durch ein Konzert des Blasorchesters Maischeid - Stebach mit flotten Melodien ebenfalls bestens unterhalten.

Marktbesucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen Tag mit vielfältigem Angebot der Marktstände und der Leistungsfähigkeit der Dierdorfer Geschäftswelt freuen. Im Bereich der „Oberstadt“ erwartet außerdem eine Autoausstellung mit den neuesten Fahrzeugtrends die Automobilfans. Ihnen werden die neuesten Fahrzeugtrends präsentiert.

Auch eine hervorragende Gelegenheit ein Schnäppchen zu finden sind die Flohmärkte „am Dämmchen“ und am Untertor. Die Katholische Kirchengemeinde beteiligt sich mit einem Flohmarkt und bietet eine Bewirtung im Pfarrheim an. Nicht nur die Kinder werden sich für die Tier-Ausstellung am Untertor begeistern. Die Feuerwehr öffnet nebenan das Feuerwehrmuseum im historischen Eulenturm. Besuch aus der französischen Partnerstadt Courtisols wird auf dem Marktplatz erwartet. Wie in jedem Jahr haben ortsansässige Vereine die Bewirtung übernommen. Dies sind in diesem Jahr unter anderem die Kirmesgesellschaft Dierdorf und der MGV 1839 Dierdorf.



Stadtbürgermeister Thomas Vis freut sich, solch ein vielfältiges Angebot in Dierdorf bieten zu können. Auch im Namen der engagierten Vereine freut er sich auf viele Besucher und wünscht ihnen - bei hoffentlich ebenso schönem Wetter wie bei der Gewerbeschau - einen erlebnisreichen Tag beim Herbstmarkt 2014. Helmi Tischler-Venter


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Herbstmarkt in Dierdorf am 28. September

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Keine Barrierefreiheit in Neuwieder Theater: Lösungen gesucht

Neuwied. Anders als im Jungen Schlosstheater, das im vergangenen Jahr eröffnet und selbstverständlich barrierefrei gebaut ...

Ukulele-Kurs in Neuwied: Kleines Instrument mit großer Wirkung

Neuwied. Das viersaitige Instrument hat eine Reihe von Vorzügen: Es ist klein, gut zu transportieren, klanglich durchsetzungsfähig, ...

Land bleibt bei bisheriger Wolf-Strategie - Freie Wähler besorgt

Mainz. Bestätigt wurde die problematische Entwicklung während des Fachforums "Wolf und Weidetierhaltung" am 28. April in ...

Breitensport für Jungen ab der 4. Klasse beim ATV Selhof

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe hat den Vorteil, dass die unterschiedlichen Fähigkeiten und die Beweglichkeit der Kinder ...

Beispiel Rengsdorf: Dorferneuerungsprogramm zeigt sichtbar Wirkung

Kreis Neuwied. Kreis-Beigeordneter Michael Mahlert hat sich jetzt gemeinsam mit den Kolleginnen Margit Rödder-Rasbach und ...

Hof- und Gartenflohmarkt in ganz Heimbach-Weis

Neuwied-Heimbach-Weis. Wer kennt das nicht? Im Keller stapeln sich ungenutzte Dinge, die viel zu schade zum Wegwerfen sind, ...

Weitere Artikel


MGV „Eintracht“ Kurtscheid feiert seinen 90. Geburtstag

Kurtscheid. „Wir werden erheblich mehr Gäste begrüßen können als Miss Sophie“, sind sich der erste Vorsitzende, Bruno Rüth, ...

SWR zu Gast bei der SG Marienhausen/Wienau

Dierdorf-Wienau. Die Ratebeitrag „Wer war’s“ in der Fernsehsendung des SWR „Flutlicht“ erfreut sich bei Fußballfans großer ...

Digitale Bürgersprechstunde mit MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Region. Die Initiative www.politik-digital.de bietet regelmäßig digitale Bürgersprechstunden mit Bundestagsabgeordneten an. ...

Ellen Demuth bei Bahnlärm-Demo

Bonn. Auch zahlreiche Politiker nahmen an der Demonstration teil, darunter die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth (CDU) und ...

Biomasse-Heizkraftwerk öffnet Türen für Besucher

Neuwied. Die Anlage im Sohler Weg auf dem Arnold-Georg-Gelände wird mit Holz befeuert. Die hochmoderne Anlage hat eine Feuerungsleistung ...

Der neu gewählte Jugendbeirat nimmt Fahrt auf

Neuwied. Oberbürgermeister Nikolaus Roth verpflichtete die Jugendlichen gemäß der Gemeindeordnung auf die gewissenhafte Erfüllung ...

Werbung