Werbung

Nachricht vom 22.09.2014    

Kinder- und Jugendtag in Asbach trotz Regen ein Erfolg

Am Sonntag, 21. September, fand, anlässlich des Weltkindertages, in Asbach ein Kinder- und Jugendtag statt. Initiatoren waren die Vereine und Organisationen der Verbandsgemeinde Asbach, die gemeinsam in der Allianz “Runder Tisch Asbach“ organisiert sind, um die Kinder- und Jugendarbeit zu fördern.

Auch die kleinsten Besucher freuten sich über ein breites Angebot beim Asbacher Kinder- und Jugendtag. Fotos: Eva Klein

Asbach. Rund um das Bürgerhaus in Asbach trotzten die Besucher des Kinder- und Jugendtages den widrigen Wetterbedingungen, die so manche geplante Open-Air Veranstaltung ausfallen ließen. Da viele Programmpunkte jedoch in den Räumen der Realschule, der Grundschule und im Bürgerhaus stattfanden, gab es für die Besucher trotzdem viel zu entdecken.

An 36 Ständen zeigten die Vereine und Institutionen, darunter das Jugendrotkreuz und DRK Asbach, die Kinder-Organisation der katholischen Kirche “Jubuku“, der Tus Asbach und der Bläserchor Schöneberg e.V., ihre Arbeit, warben um neue Mitglieder und boten den jungen und älteren Besuchern viele spannende Attraktionen. So konnte man an der mobilen Kletterwand des THW, gut gesichert, seine Kletterkünste ausprobieren, einen Rock-Instrumente Workshop besuchen, oder seltene Geflügelarten des Rassegeflügelzuchtvereins Asbacher Land e.V. bewundern. Die kleinsten Besucher freuten sich über Schminkangebote, selbst gegrillte Marshmallows und eine Hüpfburg, sodass die größeren in aller Ruhe die Stände besuchen und bei der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Asbach ein kühles Getränk und leckere Speisen genießen konnten.

Ein Highlight des Kinder- und Jugendtages war, neben den zahlreichen Musik- und Sportdarbietungen der Asbacher Vereine, die Unfall-Übung des Jugendrotkreuz mit der Jugendfeuerwehr Asbach, die eine Personenrettung nach einem Auto-Unfall zeigte. Die Organisatoren zeigten sich mit dem Verlauf des Tages, der vom ersten Beigeordneten des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach, und Schirmherr Franz-Peter Dahl, dem Ortsbürgermeister von Asbach, eröffnet wurde, zufrieden, da er das große Angebot, welches in der VG Asbach für Kinder und Jugendliche generiert wird, gut veranschaulicht. (Eva Klein)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Kinder- und Jugendtag in Asbach trotz Regen ein Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gedenken an Befreiung der Todgeweihten im Konzentrationslager Auschwitz/ Birkenau

Neuwied. Mehr als eine Million Menschen wurden in Auschwitz bis zum Januar 1945 ermordet, die meisten von ihnen Juden aus ...

Frag den Deutschlehrer

Neuwied. Jeden Tag flimmert Badziong über die Bildschirme seiner Schülerinnen und Schüler von der 5. bis 12. Klassenstufe. ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Neuwied. Ab Montag gelten verschärfte Regeln. Wir berichteten. Die Änderung der 15. CoBeLVO tritt am 25. Januar 2021 in Rheinland-Pfalz ...

Neuer Kran für Andernacher Hafen: Lärmentwicklung möglich

Neuwied. Die ersten Sondertransporte treffen dort in der Nacht auf Mittwoch, 27. Januar, ein. Entladung, Zwischenlagerung ...

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Leutesdorf. Am Abend des Freitags kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 18.50 Uhr einen PKW in Leutesdorf, ...

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Linz. Die Polizei Linz weist darauf hin, dass in den Wintermonaten insbesondere in diesen Zeiten mit vermehrtem Wildwechsel ...

Weitere Artikel


Stebach feiert seine Kirmes

Stebach. Die Kirmesjugend von Stebach feierte mit den Bewohnern und Besuchern den 18ten Kirmesgeburtstag. Am Samstagabend ...

Künstliche Gelenke im Fokus - Chefarzt Hübner referiert

Selters. Betroffene und Interessierte können sich in dieser Vortragsreihe der Abteilung Unfall- und Orthopädische Chirurgie ...

Raubüberfall in Urbach - Bewohner mit Messer verletzt

Urbach. In der Nacht zum Montag, den 22. September, gegen 1.05 Uhr, drangen zwei unbekannte maskierte Täter in eine Wohnung ...

Auf Entdeckungsreise im Sozialkaufshaus

Neuwied. Im Sozialkaufhaus gibt es täglich Neues zu entdecken. Der Einkaufsmarkt für „Dinge aus zweiter Hand“ für Menschen, ...

Ein Mehrgenerationenhaus für Rheinbreitbach?

Rheinbreitbach. Auf großes Interesse bei den Bürgern stieß eine Veranstaltung der örtlichen FDP zum Thema Mehrgenerationenhaus. ...

Wenn Lauch zum Wohlgeruch wird

Neuwied. Der Sommer neigt sich zwar dem Ende zu, aber noch immer können Naturinteressierte in Neuwieder Gärten nicht alltägliche ...

Werbung