Werbung

Nachricht vom 22.09.2014    

TC Rheinbrohl mit zwei Mannschaften am Start

Zum zweiten Mal in Folge schickte der TC Rheinbrohl zwei Mixed-Mannschaften in der A-Klasse (offen von LK 1-23) an den Start. Die Gruppeneinteilung durch den Verband bescherte dem Verein dabei ein vereinsinternes Match, sowie, auch in diesem Jahr, erneut Derbys mit Neuwied und Linz.

Die Mannschaften des TC-Rheinbrohl landete auf guten zweiten und dritten Plätzen. Foto: Verein

Rheinbrohl. Bereits am ersten Spieltag kam es zum Duell zwischen TC Rheinbrohl 2 und TC Rheinbrohl 1, bei dem sich die erste Mannschaft mit 12:2 durchsetzen
konnte. Am 2. Spieltag musste sich unsere 2. Mannschaft beim TC Neuwied 2 mit 4:10 geschlagen geben, während die erste Mannschaft spielfrei hatte. Am 3. Spieltag, der wegen des schlechten Wetter Mitte August um eine Woche verschoben werden musste, traten beide Mannschaften parallel auf der heimischen Anlage an. Dabei konnte die erste Mannschaft mit 10:4 gegen den TC Neuwied 2 gewinnen.

Mit dem gleichen Ergebnis zog die zweite Mannschaft gegen den TC RW Linz den Kürzeren. Bereits am Tag zuvor gab es in den Begegnungen TC RW Linz 1 gegen den TC R 1 und TC Neuwied 1 gegen TC R 2 dieselben Ergebnisse diesmal nur umgekehrt.
Besonders die Mixed-Doppel boten dabei spannendes und zum Teil spektakuläres Tennis.

Für die 1. Mannschaft ging es am letzten Spieltag im Heimspiel gegen den TC Neuwied 1 noch um den Gruppensieg, wobei man auf einen Ausrutscher von Linz hoffen musste. Der 10:4 Sieg war am Schluss leider irrelevant, da gleichzeitig Linz gegen den TC Neuwied 2 mit 14:0 gewann und sich ungeschlagen den Gruppensieg sicherte. Die beiden TC-Rheinbrohl Mannschaften landeten dahinter auf einem guten zweiten und dritten Platz.

Für die Mannschaften spielten: Julia Schmidt, Claudia Hermann, Anna Hoffmann, Lars Welsch, Ilka Kraus, Laura Roß, Andrea Gieson, Kira Waldorf, Isabella Morrien, Anna Mertesacker, Stefan Andrews, Stephan Arens, Andreas Rosbach, Daniel Klapperich, Rolf Morrien, Markus Schmidt, Kevin Bündgen, Henning Schwarz und Tobias Dommermuth.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: TC Rheinbrohl mit zwei Mannschaften am Start

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wildtiere im Winter nicht stören

Mainz/Holler. Die Überlebensstrategien sind so spannend wie vielfältig. Manche Singvögel plustern ihre Federn zum Daunenschlafsack ...

Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Rengsdorf/Dierdorf. Die Bausubstanz wird durch Algen nicht angegriffen, sie beziehen Ihre Nahrung aus der Umwelt. Das zunehmende ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Virtuelles Prinzenwiegen: Vereine mit kreativen Ideen gewinnen

Neuwied. Doch mit ihrer neuen Plattform „SWN-Herzenssache“ können die Vereine für ihre Arbeit werben und Bares gewinnen: ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Weitere Artikel


Sozialverband lud zum bunten Nachmittag

Neuwied. Der VdK hatte seine Mitglieder zu Kaffee und selbstgebackenen Kuchen eingeladen und auch Freunde und Interessierte ...

Freie Wähler Rheinland-Pfalz wählen neuen Landesvorstand

Mainz. Stephan Wefelscheid ist zum neuen Vorsitzenden der Freien Wähler Rheinland- Pfalz gewählt worden. Bei der Mitgliederversammlung ...

Wenn Lauch zum Wohlgeruch wird

Neuwied. Der Sommer neigt sich zwar dem Ende zu, aber noch immer können Naturinteressierte in Neuwieder Gärten nicht alltägliche ...

Nothilfe für Badachshan in Afghanistan angekommen

Neuwied. Durch den Spendenaufruf kamen 32.500 Euro kamen zusammen. Davon konnten Zelte und Lebensmittel für die Menschen ...

Großübung der Feuerwehren aus der VG Dierdorf

Isenburg. Ein vor dem Dorfgemeinschaftshaus Isenburg abgestellter Container war aus unbekannten Gründen in Brand geraten. ...

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Dierdorf. Am frühen Samstagmorgen, 20. September, meldeten Anwohner gegen 0.30 Uhr einen offenbar gerade stattfindenden Einbruch ...

Werbung