Werbung

Nachricht vom 21.09.2014    

Wie Neuwied früher einmal war

Mit diesem Aufruf wendet sich unser freier Mitarbeiter Franz-Josef Dehenn aus Neuwied an die Öffentlichkeit: „Wir sind eine Facebook-Gruppe mit etwas über 300 Mitgliedern und zeigen unsere Stadt Neuwied noch einmal so, wie sie früher war. Mit alten Fotos und Geschichten lassen wir das alte Neuwied wieder aufleben.

Fotomontage: Franz-Josef Dehenn

Aber wir zeigen auch Fotos aus der heutigen Zeit, mit Neuwieder Häusern aus dem letzten Jahrhundert, teils mit wunderschönen Giebeln oder Stuckverzierungen, die man im vorbeilaufen meist gar nicht wahrnimmt.

Sicher gibt es noch viele alte Fotos und Geschichten, die an unsere Kindheit erinnern und unseren Kindern zeigen, wie Neuwied früher einmal war, als hier noch eine Straßenbahn fuhr und man zum Einkaufen kein Auto brauchte, weil es alles in unmittelbarer Nachbarschaft gab.

Wer Lust hat, bei uns mitzumachen ist herzlich willkommen und wir freuen uns über jedes neue "alte" Bild, das eingestellt wird. Man kann mir die Bilder auch per Post zukommen lassen.

Hier meine Adresse: Franz-Josef Dehenn, Museumstraße 16, 56564 Neuwied.“


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Schlägerei und Diebstahl auf Erpeler Kirmes - Polizei sucht Zeugen

Erpel. In der Nacht zum heutigen Sonntag (16. Juni), gegen 3.20 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei auf der Kirmes in ...

Vater und Sohn randalieren in Gaststätte in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Gegen 2.20 Uhr am frühen Sonntagmorgen (16. Juni) erreichte die Polizei Linz ein Notruf aus einer Gaststätte ...

Weitere Artikel


Küchenbrand in Weroth

Weroth. Am Sonntagabend, kurz vor 18 Uhr kam es in Weroth zu einem Küchenbrand. Wahrscheinlich war Fett in Brand geraten ...

Kunstpreis Malerei 2014 im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. In Dierdorf wird wieder große Kunst geboten: Der renommierte Kunstpreis Malerei richtet sich an Künstlerinnen und ...

Große Bahnlärm-Demonstration in Bonn

Kreis Neuwied. Vom Bonner Hauptbahnhof zogen die Demonstranten mit vielen Tafeln und Transparenten - auch mit Sprechchören ...

Polizei stellt 33 gestohlene Fahrräder sicher

Die Zeugin beobachtete mehrere Männer, welche die Fahrräder aus einem Kellerraum schoben und in einen Transporter luden. ...

Einbrüche in Bürogebäude und Zahnarztpraxis

Rheinbreitbach. In dem zweistöckigen Bürogebäude in Rheinbreitbach mit ausgebautem Dachgeschoss befinden sich verschiedene ...

Wohnhausbrand in Linz

Linz. Am Samstag, den 20. September, um 23.53 Uhr, wurde ein Wohnhausbrand in Linz in der Straße „Am Halborn“ gemeldet. Das ...

Werbung