Werbung

Nachricht vom 19.09.2014    

Großes Trabitreffen in Döttesfeld

Trabant & IFA-Fahrer treffen sich vom 10. bis 12. Oktober in Döttesfeld. Dieses beliebte, familienfreundliche und traditionsreiche Trabitreffen bietet nun schon zum 24. Mal am zweiten Wochenende im Oktober den Teilnehmern alles was das Herz begehrt.

Jedes Jahr kommen viele verschiedene Trabis nach Döttesfeld. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Döttesfeld. Allmählich geht die Saison der Trabant und IFA-Treffen in diesem Jahr zu Ende. Auf der Schützenwiese in Döttesfeld treffen sich Trabant- und IFA-Fahrer aus ganz Deutschland zum letzten großen Meeting der Saison. Es gibt einen Teilemarkt, auf dem man sich für die eventuell anstehenden Schrauber-Arbeiten im kommenden Winter mit Ersatzteilen eindecken kann und im Schützenhaus ist für das leibliche Wohl der Gäste mit Getränken, Kaffee und Kuchen sowie leckerem Essen gesorgt.

Am Samstag, den 11. Oktober, um 11 Uhr, wird eine Ausfahrt stattfinden. Nach Rückkehr von der Ausfahrt findet um 14 Uhr wieder das traditionelle Trabi-Schießen unter Anleitung des örtlichen Schützenvereines Döttesfeld statt, wozu Verbandsbürgermeister Volker Mendel den Startschuss geben wird. Am Abend folgt der Auftritt des bekannten Ballermann-Newcomers Willi Wedel.

Am Sonntag klingt das Treffen nach dem Frühstück langsam aus. Die Trabant- und IFA-Fahrer verabschieden sich und treten gemütlich die Heimreise an. Die Westerwälder Trabifreunde freuen sich auf zahlreiches Erscheinen, um die Saison rund um die kleine Rennpappe gemütlich zusammen abzuschließen. Für weitere Infos und Fragen: www.westerwaelder-trabifreunde.de.vu oder E-Mail an westerwaelder-trabifreunde@web.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großes Trabitreffen in Döttesfeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Im Berichtszeitraum vom 22. bis 24. Mai ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden von circa 21.850 Euro entstand. Daneben berichtet die Polizei Neuwied von einer ganzen Reihe Straftaten in ihrem Wochenendbericht.


Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Das Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber ist zwar für die Öffnung fertig vorbereitet – darf aber aufgrund der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vorerst nicht geöffnet werden.


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.


Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

In dieser für uns alle schwierigen und ungewohnten Zeit, macht sich natürlich auch der Vorstand des SV Ellingen seine Gedanken, wie es weitergeht. In regelmäßigen Videokonferenzen tauschen die Vorstandsmitglieder sich aus und planen neben den Kadern der Teams auch die generelle Zukunft des Vereins.




Aktuelle Artikel aus der Region


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Oberbieber. Nicht nur aus Oberbieber, sondern aus dem ganzen Stadtgebiet stellten Neuwieder leere Getränkekästen und Pfandflaschen ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Neuwied. Nach insgesamt drei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. Dank aufmerksamer Zeugen konnten in zwei ...

Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Neuwied. Kurzerhand entwickelten die ehrenamtlichen Betreiber vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) ein völlig ...

Weitere Artikel


Westerwaldkreis: Bettler unterwegs – Polizei mahnt zur Vorsicht

Westerwald. Die Insassen des dunklen VW-Busses, osteuropäische Männer und Frauen, sollen Grundstücke betreten und auch Zäune ...

Der 20. September ist Weltkindertag

Neuwied/Altenkirchen. Das diesjährige Motto des Weltkindertages lautet „Jedes Kind hat Rechte“. Die SPD-Bundestagsabgeordnete ...

Leichter Rückgang der Raser auf den Straßen der Region

Region. Das Polizeipräsidium Koblenz veröffentlichte am Freitag, 19. Februar, die Zahlen für den zweiten bundesweiten Blitzmarathon ...

Angebote für den Freizeitplaner 2015 jetzt einreichen

Kreis Neuwied. Alle Vereine, Verbände und Jugendgruppen sind aufgerufen, ihre Termine, Freizeitangebote und Kontaktadressen ...

Berufsrückkehr muss gut vorbereitet sein

Puderbach. Im Puderbacher Diakonietreff drehte sich beim einem Workshop für Frauen alles um das Thema Berufsrückkehr. Die ...

VfL Oberbieber steht schwere Saison bevor

Neuwied-Oberbieber. Zum ersten Heimspieltag der neuen Saison lädt die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber alle interessierten ...

Werbung