Werbung

Nachricht vom 07.09.2014    

Oldtimertreffen am Sonntag in Neuwied

Beim markenoffenen Oldtimertreffen am Sonntag, den 7. September auf dem Neuwieder Luisenplatz war jeder freie Stellplatz bereits vor Öffnung der Geschäfte besetzt. Hierbei standen Vorkriegsoldtimer einträchtig neben sportlichen Youngtimern aus den 80er Jahren. Gerne standen die stolzen Besitzer der Schätzchen in „Benzingesprächen“ Rede und Antwort.

Foto: Bartz

Neuwied. Der noch junge Verein ist überwältigt von der positiven Resonanz der Oldtimerliebhaber. In nur fünf Jahren hat sich die food rallye mit über 112 gemeldeten Teams zu einer der größten Oldtimerausfahrten der Region entwickelt. Und beim Young- und Oldtimertreffen zählten die Organisatoren rund 250 Fahrzeuge.

Unterstützung bekommt dabei die IG Young-Oldtimer-Neuwied e.V. durch das Stadtmarketing, dem Aktionsforum und durch eine von Jahr zu Jahr zunehmende Anzahl von Partnern und Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung für die Vereinsmitglieder, die sich ausschließlich ehrenamtlich engagieren, nicht durchführbar wäre. Ein großer Dank gilt den vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern.

Mit den Neuwied Classics geht die Saison für die IG Young-Oldtimer-Neuwied e.V. dem Ende entgegen. In wenigen Wochen ist noch eine Saisonabschlussfahrt geplant, bevor dann die ersten Ideen für die Neuwied Classics 2015 entwickelt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Oldtimertreffen am Sonntag in Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Für Flutopfer: Knuspermarkt-Tannenbäume werden verkauft

Neuwied. Die Hilfsorganisation um Tina Monzen verkauft die Tannen nun am Freitag, 10. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, auf der ...

Heiligabend gemeinsam verbringen - in diesem Jahr leider nicht

Neuwied. Wer in der Stadt Neuwied wohnt und alleinstehend ist, kann mit einem warmen Essen und einer Weihnachtstüte beliefert ...

Lana Horstmann übergab gesammelte Spenden

Neuwied. Die Stiftung „It´s for Kids“ sammelt u. a. Handys, Druckerpatronen, Tonerkartuschen sowie alte oder ausländische ...

Polizeibeamter wegen ungenehmigter Nebentätigkeit aus dem Dienst entfernt

Koblenz. Dem Beamten, der als Polizeioberkommissar zuletzt bei einer Polizeiinspektion des Landes eingesetzt war, wurde im ...

Impfpassfälschern das Handwerk gelegt

Neuwied. Den Beschuldigten wird zur Last gelegt, sich zu einer Bande zusammengeschlossen zu haben, deren Zweck die Herstellung ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach: seit über 30 Jahren ein Highlight im Winter

Waldbreitbach. Seit über 30 Jahren ist der kleine und idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal schon für seine alljährliche ...

Weitere Artikel


Neue Sport- und Spielgeräte für die Kinder in Leutesdorf

Leutesdorf. Ob Reifen, Schwungtücher, eine Hockertreppe, ein Trapezblock, neue Chiffontücher oder Tafelblumen, die man mit ...

Modellprojekt „Zugehende Beratung“

Kreis Neuwied. „Wie kann „Zugehende Beratung“ in Kindertagesstätten gelingen?“ Zu dieser Fragestellung fand in den Räumen ...

Neuwied lädt zur Einwohnerversammlung ein

Neuwied-Segendorf. Die Stadtverwaltung Neuwied geht erstmals bei der Ausrichtung ihrer Einwohnerversammlung völlig neue Wege. ...

Gewerbeschau Dierdorf war ein voller Erfolg

Dierdorf. Am und um den Sportplatz am Dierdorfer Hallenbad zeigten insgesamt 80 Aussteller aus den Verbandsgemeinden Dierdorf ...

Prächtige Geburtstagsfeier: 550 Jahre Oberwambach

Oberwambach. Wer eine bekanntermaßen gute Gemeinschaft hat wie der Ort Oberwambach, der versteht zu feiern. Deshalb folgten ...

Amerikanische Jugendliche suchen Gastfamilien

Region. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), ein Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages, ermöglicht seit ...

Werbung