Werbung

Nachricht vom 25.08.2014    

Mofarennen in Döttesfeld steht bevor

Für das 10. Mofarennen in Döttesfeld am 30. August haben bislang elf Teams gemeldet. Rennleiter Gerd Brückmann und sein Team treffen die letzten Vorbereitungen. Eine große Frage wird das Wetter sein. Wieder ein Matchrennen, eine trockene Piste oder irgendwo dazwischen.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Döttesfeld. Beim Rennen in Döttesfeld kommen nur Mofas, die nach einem festen Reglement getunt werden dürfen, zum Einsatz. Auf der Geraden erreichen diese Maschinen schon gut ihre 50 Stundenkilometer. Ein spannendes Rennen ist auf jeden Fall garantiert. Die Rennstrecke befindet sich am Ortseingang von Döttesfeld, von Daufenbach kommend, und ist gut ausgeschildert.

Folgende Teams haben sich angesagt:
HRT Hilkhausener Racing Team,
Grashoppers Racing Team – Seelbach,
Team ad-Autodienst – Altenkirche,n
OR-Racing – Rotterheide,
DTC – Seifen,
TON-Racing – Linkenbach,
DRK Rettungsdienst Racer – Puderbach,
Hedwigsthal Cowboys – Raubach,
De Dreij – Kerpen,
Racing Team Gellings#77 - Kamp–Lintfort,
Ghost Rider – Lingerhahn.

Der Tagesablaufplan am 30. August sieht wie folgt aus:
9 bis 09.45 Uhr Anreise und Aufbau der Teams
10 Uhr Test der Transponder
10.30 bis 11 Uhr Begrüßung Verbandsbürgermeister Volker Mendel und Ortsbürgermeister Martin Fischbach
11.10 Uhr Start des Rennens
17.10 Uhr Rennende
18.10 Uhr Siegerehrung
danach, ab circa 19 Uhr 10-jähriges Jubiläum feiern mit der Live-Band "Abfahrt Poppelsdorf" Musik der 70er u. 80er Jahre.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mofarennen in Döttesfeld steht bevor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Im Berichtszeitraum vom 22. bis 24. Mai ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden von circa 21.850 Euro entstand. Daneben berichtet die Polizei Neuwied von einer ganzen Reihe Straftaten in ihrem Wochenendbericht.


Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Das Familienbad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber ist zwar für die Öffnung fertig vorbereitet – darf aber aufgrund der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vorerst nicht geöffnet werden.


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.


Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

In dieser für uns alle schwierigen und ungewohnten Zeit, macht sich natürlich auch der Vorstand des SV Ellingen seine Gedanken, wie es weitergeht. In regelmäßigen Videokonferenzen tauschen die Vorstandsmitglieder sich aus und planen neben den Kadern der Teams auch die generelle Zukunft des Vereins.




Aktuelle Artikel aus der Region


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Oberbieber. Nicht nur aus Oberbieber, sondern aus dem ganzen Stadtgebiet stellten Neuwieder leere Getränkekästen und Pfandflaschen ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Neuwied. Nach insgesamt drei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. Dank aufmerksamer Zeugen konnten in zwei ...

Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Neuwied. Kurzerhand entwickelten die ehrenamtlichen Betreiber vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) ein völlig ...

Weitere Artikel


Land fördert Kitaausbau in Buchholz

Buchholz. Wie die Abgeordnete Bröskamp mitteilt, sind die entsprechenden Bescheide der Kreisverwaltung und dem Einrichtungsträger ...

Erstes Oldtimertreffen in Oberdreis

Oberdreis. In Oberdreis gab es viele alte Schätzchen zu bewundern. Neben alten PKW, waren Traktoren und viele Motorräder ...

Marcus Savelsberg ist neuer Vorsitzender

Neuwied/Flammersfeld. Marcus Savelsberg ist neuer Vorsitzender des Fördervereins der Jungen Philharmonie Neuwied.
Auf der ...

Kirmes und Jahrmarkt in Straßenhaus

Straßenhaus. Nach der offiziellen Eröffnung des Jahrsfelder Marktes, um 10.00 Uhr, findet am Donnerstag, den 4. September ...

SG Ellingen II fertigt VfL Neuwied mit 7:0 ab

Ellingen. Coach Michael Pieta hatte seinem Team den augenscheinlich perfekten Matchplan mit gegeben, wo hingegen den Gästen ...

20. Sommerfest der Kinderkrebshilfe Gieleroth bot Spaß und Unterhaltung

Gieleroth/Berod. Was vor 20 Jahren mit einem Benefiz-Fußballspiel zwischen dem Unterdorf und Oberdorf von Gieleroth begann, ...

Werbung