Werbung

Nachricht vom 24.08.2014    

Wenn aus Strippenzieher Korkenzieher werden

Kabarettistisches Trinkgelage durch die internationale Weinwelt. Thomas C. Breuer schaute an diesem Abend tief ins Glas. Der ausgezeichnete Kabarettist begeisterte mit immer wieder neuen Kuriositäten, interessantem Weinfachwissen und spitzigen Pointen, die im Abklang einen intelligent-süffisanten Geschmack hatten und dem Publikum so wundervolles Vokabular für seine Leistungen entlockten, wie man es sonst nur von bekennenden Weinexperten hört: Magnifique et formidabel!

Thomas C. Breuer. Fotos: Veranstalter

Bendorf. Geladen hatte das Kulturforum im Rahmen der „Festspiele am Rheinblick“ zur Verkostung im Freien. Bevor sich die Gäste ganz dem weinhaltigen Getränk verschrieben hatten, kredenzte das Team von „Bendorf Wein“ einen ausgewählten Tropfen zur Einstimmung in einen weinselig-geselligen Abend. Kabarett Sauvignon – Alles muss Rausch: Der Titel hatte Programm. Breuer arbeitete sich Tropfen um Tropfen in die Steillagen hinauf, durchstreifte die alkoholgetränkten Bereiche Politik und Kirche und schenkte den Zuhörerinnen und Zuhörern nichts als reinen Wein ein.

Der in Rottweil und nach eigenen Angaben in Abteilen von DB und SBB lebende Schriftsteller begann in heimischen Gefilden mit den Weinen der Terrassenmosel, des Mittelrheins und der Lahn und steuerte rasch das französische Nachbarland an, in dem neuerdings Absinthschlucker-Schnupperwochenendkurse angeboten werden. Trunkenheitsschlenker führten ihn über die schönen Weinländer Italien, Spanien und Portugal, bevor Breuer eine Trinkpause im „Weinland Russland“ einlegte. Traubensorten tragen solch klangvolle Namen wie Krasnostop und Saperavi und die Weintrinker dieserorts finden im Fachmagazin „Sturznaja Besoffska“ eine interessante Lektüre.



Doch wer glaubte Breuer philosophiere bloß etwas über Wein, der irrte. Höchste Konzentration verlangten seine Kapitel. Eine Meisterleistung, die genauso knifflig ist wie die Frage nach der richtigen Weinbegleitung, die laut Aussprache des Kabarettisten „trinkender Klärung“ bedurfte. Auch hierzu flossen die Antworten hervor und er verriet einige Geheimtipps. Der wichtigste des Abends: Alle täglichen Lebenslagen passen zum Wein. Es lebe die Rebe!


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wenn aus Strippenzieher Korkenzieher werden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Spitzen der Literaturverbände trafen sich in Engers

Neuwied-Engers. Am Veranstaltungsort angekommen, wurden sie von Akademieleiter Rolf Ehlers begrüßt, der die Akademie den ...

Neuwieder Band "Grauwacke" knüpft an historisch-wildbewegte Rockmusik an

Neuwied. Bei den Mitgliedern der Oldieband handelt es sich um jung-gebliebene "Rocker", die zwar durchaus graue Haare, ...

Die Neuwieder Künstlergruppe „Kultu(h)r“ präsentiert neue Arbeiten auf dem Luisenplatz

Neuwied. Folgende Künstlerinnen und Künstler werden Aquarell-, Acryl-, Pastell- oder Ölbilder ausstellen: Elke Döbbeler, ...

„Wake Up“-Festival am 19. und 20. August auf dem Freizeitgelände in Linkenbach

Linkenbach. In den vergangenen Jahren wurden am Festival-Wochenende bis zu 800 friedlich feiernde Musik- und Kulturbegeisterte ...

Kindermusical "Die Piratenprinzessin" auf dem Schlosshof Engers

Neuwied-Engers. Lucy, die Tochter des berühmten Piraten White Bird, soll bald das Kommando übernehmen und die erste Piratenkapitänin ...

Weitere Artikel


Großmaischeid bekommt Zuwendung vom Land für Kanalsanierung

Großmaischeid. In den Jahren 2014 und 2015 sind in der Ortsgemeinde Großmaischeid mit dem Ortsteil Kausen die Sanierung dieser ...

Comedy Night des Burschenvereins Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Matthias Jung moderierte in bewährter Weise mit viel Selbstironie und Koketterie in Bezug auf die Winzigkeit ...

20. Sommerfest der Kinderkrebshilfe Gieleroth bot Spaß und Unterhaltung

Gieleroth/Berod. Was vor 20 Jahren mit einem Benefiz-Fußballspiel zwischen dem Unterdorf und Oberdorf von Gieleroth begann, ...

Barock in Engers am Rhein

Neuwied-Engers. Nach der Markteröffnung auf der großen Bühne im Schlosshof, wurde im, am und um das Barockschloss herum, ...

13. Langenbach-Lauf 2014

Langenbach bei Kirburg. Um 13.45 Uhr beginnt der Volkslauf mit dem Start des Halbmarathons. Ab 14.10 Uhr gehen die Bambini ...

Fotoausstellung zum Thema "Wein"

Rheinbrohl. Da schon die Römer den Wein und den Weinanbau an den Rhein brachten, haben die Teilnehmer der Fotowerkstatt das ...

Werbung