Werbung

Nachricht vom 29.07.2014    

Koblenzer U23 gewinnt 3. SSV Super-Cup

Der SSV Super-Cup des Jahres 2014 geht an die U23-Mannschaft des Tus Koblenz. Das spannende Spiel wurde durch Elfmeter-Schießen entscheiden. Das Turnier erfreute sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit bei den Vereinen aus den umliegenden Orten und soll im nächsten Jahr eine Neuauflage erleben.

Weyerbusch. Der Turniersieger des SSV Super-Cups 2014 in Weyerbusch kommt aus Koblenz. Im Finale am Sonntagnachmittag, 27. Juli, gewann die U23 des TuS Koblenz gegen den Rheinlandligaabsteiger Altenkirchen/Neitersen mit 4:3 nach Elfmeterschießen und konnte sich über den Wanderpokal sowie einen Scheck in Höhe von 1000 Euro freuen.

Der Zweitplatzierte aus der Kreisstadt bekommt noch ein Preisgeld in Höhe von 750 Euro.
Zuvor unterlag im Spiel um Platz drei und vier der heimische SSV Weyerbusch der SG Malberg mit 0:3. Der dritte Platz ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro, der vierte Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 250 Euro dotiert.

Während der vier Turniertage war die Weyerbuscher Sportanlage an der Schulstraße ein Zuschauermagnet für umliegende Vereine. Präsident Josef Hartmann bedankte sich sowohl bei allen Helfern und Freunden des SSV, insbesondere dem Abteilungsvorstand um Ottmar Hassel, Heiko Zelmer und Mike Ramme, als auch bei allen Sponsoren, insbesondere den Hauptsponsoren, der Westerwald Bank, der Krombacher Brauerei, Getränkevertrieb Klöckner sowie Toto Lotto.

Der erste Turniertag am Donnerstag musste aufgrund eine heftigen Gewitters beendet werden und wurde nachgeholt. Wie bereits in den Vorjahren musste der Titelverteidiger bereits in der ersten KO-Runde die Segel streichen. Der Gastgeber aus Weyerbusch schmiss die SG Puderbach aus dem Turnier, ansonsten setzten sich mit Koblenz (gegen Leuscheid), Altenkirchen/Neitersen (gegen Hamm) und Malberg (gegen Berod) alle Favoriten durch.
Für das kommende Jahr ist eine vierte Auflage des SSV Super-Cups geplant.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Koblenzer U23 gewinnt 3. SSV Super-Cup

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Gartenfreunde Rheintal: Neuer Vorstand und viele Ehrungen

Neuwied. Die Versammlung dankte dem bisherigen Vorstand für die gerade während der Pandemie nicht einfache ehrenamtliche ...

Pokal-Wettbewerb vom Kruppball Kleinmaischeid e.V.

Kleinmaischeid. Ein längerer, starker Regenschauer am Vormittag konnte zwar zwei der drei Spielplätze kurzfristig in eine ...

Weitere Artikel


15 Jahre jung, das wird gefeiert

Rodenbach. Seamròg, irische Folkmusik - lebendig und rhythmisch arrangiert, wird spielen, der Rodenbach Chor, Chori Anders ...

Julia Klöckner auf Sommertour

St. Katharinen. Julia Klöckner zog sich ein grünes Sweatshirt über und war auf Anhieb nicht mehr von den dortigen Mitarbeitern ...

„Rollende Waldschule“ zu Besuch im Spatzennest

Windhagen. Die Familie Irsch hatte die Aktion „Rollende Waldschule“ für die Kinder des „Spatzennestes“ ermöglicht. Die Kinder ...

Dietrich Romich ist neuer Schützenkönig in Raubach

Raubach. „Dietrich Romich hat es geschafft seinen vierten Stern zu holen“, meinte der Sprecher der Königsproklamation, Erwin ...

EM in Ohlenberg: Motocrosser starten für guten Zweck

Freitags öffnet der Veranstalter seine Tore mit einem freien Training für die Teilnehmer. Rund 300 Fahrer verschiedener Solo- ...

Tropische Bedingungen bei Entlassfeier der Nelson-Mandela-Schule

Unter noch angenehmen klimatischen Bedingungen fanden sich die Beteiligten erst in der evangelischen Kirche in Dierdorf ein. ...

Werbung