Werbung

Nachricht vom 28.07.2014    

Rengsdorfer Rockfestival zog wieder mehr Besucher an

Die 34. Auflage des Rengsdorfer Rockfestivals auf dem Waldfestplatz war aus Sicht der Veranstalter und der Besucher ein voller Erfolg. Bereits auf dem Rheinland-Pfalz-Tag bekamen die Rockfreunde einen Vorgeschmack, als die Gruppe Voodoo Vegas auf einem Truck im Umzug eine Kostprobe gab.

The Answer ist eine Hard-Rock-Band aus Newcastle, County Down, Nordirland. Fotos: Helmi Tischler-Venter und Wolfgang Tischler

Rengsdorf. Die Rockfreunde schaffen es seit 34 Jahren, Jahr für Jahr, gute Rockbands auf den Rengsdorfer Waldfestplatz zum Open Air-Festival zu holen. In diesem Jahr gab es nur eine Bühne, auf der die Bands am Freitag und Samstag auftraten. Am Freitagabend musste die Gruppe Riffraff ihren Auftritt krankheitsbedingt leider absagen. Die Veranstalter reagierten sofort und konnten kurzfristig die AC/DC Tribute Band Dirty Deeds für den Auftritt in Rengsdorf gewinnen. Daneben spielten Claudias Opelgang, sie huldigen nicht nur der Musik der Berliner Kultcombo „Die Ärzte“, sondern auch der der „Toten Hosen“.

Am Samstagabend waren dann die Bands Seventy Seven, Metal Inquisitor, Voodoo Vegas, The Answer und Rage am Start. Im Laufe des Abends füllte sich der Waldfestplatz immer mehr. Die Stimmung unter den Fans war gut. Viele kommen schon seit Jahren zum Festival, andere waren zum ersten Mal da. Ein Teil der Attraktivität ist der Tatsache geschuldet, dass in Rengsdorf die Rockmusiker zum Anfassen nahe sind und sich auch gern einmal in direktem Kontakt mit den Fans fotografieren lassen. Über 70 ehrenamtliche Helfer der Rockfreunde sorgen dafür, dass das Festival ohne Probleme über die Bühne geht. Die Rengsdorfer Feuerwehr war zur Absicherung anwesend.

In diesem Jahr war es endlich gelungen die Band „Rage“ nach Rengsdorf zu holen. Seit nunmehr 28 Jahren ist das Trio Infernale von Rage aktiv und erfindet sich mit seinem Mix aus Heavy Metal, progressiven und klassischen Elementen und kraftvollen Thrash-Passagen regelrecht und regelmäßig neu. Sie haben mittlerweile 21 Studioalben herausgebracht. Die Band brachte ganze Reihe Fans mit nach Rengsdorf.



Vom 12. bis 14. September steht das nächste Event auf dem Terminkalender, das Traktor- und Veteranentreffen startet dann auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf. Wolfgang Tischler


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Rengsdorfer Rockfestival zog wieder mehr Besucher an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Die polnische Mitgift": Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus

Linz am Rhein. Nachdem zunächst die Lesung in Linz abgesagt wurde, fällt nun auch die geplante Veranstaltung in der Kirche ...

Ehestreit im Alten Bahnhof Puderbach eskalierte

Puderbach. Die beiden Schauspieler mussten alle Register ihres Könnens ziehen, um die emotionale Kriegsführung überzeugend ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

Jahresausstellung vom "kunstkreis 75 engers"

Neuwied. 1975 gründeten hauptsächlich Kunstfreunde aus Engers den mittlerweile ältesten Kunstkreis von Neuwied, der sich ...

"Der Ziegenmelker": Musikalische Lesung im Café Auszeit Neuwied

Neuwied. Heidelmann wird begleitet von Alexander Reffgen am Saxophon. Der Eintritt kostet 9 Euro, Ermäßigung ist möglich. ...

"Open The Door A Window": Performancekunst im Neuen Kunstverein Mittelrhein

Neuwied. Der Neue Kunstverein Mittelrhein präsentiert Soloperformances von Kurt Johannessen (Norwegen) und Sinéad O'Donnell ...

Weitere Artikel


Neue Messdiener in Pfarreiengemeinschaft Waldbreitbach

Waldbreitbach. Nachdem die „Neulinge“ der Pfarrgemeinde vorgestellt wurden und danach gemeinsam versprachen, ihre künftige ...

Rollendes Klassenzimmer 2.0 in neuem Design

Dierdorf. Der Bus, „Das Rollende Klassenzimmer“, kam extra nach Dierdorf, um sein neues Design zu präsentieren. Hierbei haben ...

SG Marienhausen/Wienau mitten in der Vorbereitung

Marienhausen. Folgende Spiele stehen auf dem Programm zur Vorbereitung auf die kommende Saison: die zweite Mannschaft hat ...

Ortsbeirat Dierdorf-Brückrachdorf hat sich konstituiert

Dierdorf-Brückrachdorf. Als neugewählte Ortsbeiratsmitglieder wurden in dem Dierdorfer Stadtteil Brückrachdorf verpflichtet: ...

10 Jahre Naturerlebnispfad Dürrholz gefeiert

Dürrholz. Die Bürgermeisterin Anette Wagner konnte zur Geburtstagsfeier viele Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. ...

Großer Schützenumzug in Raubach

Raubach. Das Schützenfest am Sonntagmorgen begann traditionell mit dem gemeinsamen Kirchgang und der anschließenden Kranzniederlegung ...

Werbung