Werbung

Nachricht vom 10.07.2014    

4. Hauskonzert in Rodenbach

In ihrer Serie von „Hauskonzerten im Helingsweg“, veranstaltet von Palette Mensch e.V., folgt nun ein viertes für dieses Jahr, das sich dem Gesang widmen wird, mit einem bunten Programm aus verschiedenen Zeiten und Stilen.

Foto: Veranstalter

Rodenbach. Es war ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2014: mit drei ganz unterschiedlich besetzten musikalischen „Events zum Hinhören und Aufhorchen“ faszinierten und begeisterten Katrin Waldraff und Peter Moldovany als Initiatoren und Musiker, zusammen mit ihren Gästen Heide Rieth und Emmy Schaling, bereits ihr Publikum.

Das „Trio Blaue Rose“ wird dafür a capella oder in Duetten zu hören sein, als Gast wird Marc-Holger Koop von der irischen Band „Seamrog“ einen Teil mit irischen Tunes auf der Mandoline beitragen.

Wie bisher gibt es die bewährte Hausmusik-Mischung aus originalen Kompositionen, eigenen Arrangements und bekannten Stücken.

Das 4. Hauskonzert mit Trio Blaue Rose (Doris Kahn, Katrin Waldraff und Peter Moldovany) und Marc-Holger Koop (Mandoline), findet am Sonntag, den 20. Juli, um 16 Uhr im Helingsweg 2, 57639 Rodenbach statt. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: 4. Hauskonzert in Rodenbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Im Kreis Neuwied 58 neue Coronafälle an einem Tag

Im Kreis Neuwied wurden 58 neue Positivfälle registriert. Sie verteilen sich über die Stadt Neuwied und alle Verbandsgemeinden. Die Summe aller Fälle steigt auf 796 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP nun bei 75,5. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.


Region, Artikel vom 24.10.2020

Müll liegen lassen ist immer noch doof!

Müll liegen lassen ist immer noch doof!

Vielleicht erinnern Sie sich an die große Müllsammelwoche, die im Juni aufgrund der Initiative des 6-jährigen Paul, in Kooperation mit der Ortsgemeinde und dem „Mittelpunkt Familie“ stattgefunden hat. Unglaubliche 2,7 Tonnen Müll wurden von ca. 50 Kindern mit Ihren Familien aus den Wäldern und von den Wegen zusammengetragen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bad Honnef. Nach dem derzeitigen Sachstand war die Frau gegen 17:30 Uhr auf der Rottbitzer Straße von Asbach in Richtung ...

Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Wiederholte Betrugsversuche durch "Falsche Polizeibeamte"
Linz. Am Freitag, den 23. Oktober 2020, im Zeitraum zwischen ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Neuwied. Die Pandemie hat eine gewisse Dynamik entwickelt, die es gilt zu bremsen. Wenn man nur auf die Warnkarte des Landes ...

Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Neuwied. Durch die Rettungsleitstelle wurde der Polizei Neuwied am Freitag mitgeteilt, dass ein Bauzaun in der Julius-Remy-Straße ...

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Region. Also, ich persönlich kenne kein einziges leckeres Rezept für aufgerollten Zellstoff. Paniert? In Olivenöl geröstet? ...

Müll liegen lassen ist immer noch doof!

Neustadt. Es war klar – die Aktion muss nochmal stattfinden. Nun wurde die Frage von Kindern an den “Mittelpunkt Familie” ...

Weitere Artikel


Ortsgemeinderat Niederwambach hat sich konstituiert

Niederwambach. Neben der Verpflichtung des neuen Ortsgemeinderates standen auch Ehrungen ausgeschiedener Ratsmitglieder ...

Führungsspitze in Dürrholz im Amt bestätigt

Dürrholz. Im Anschluss wählten die Ratsmitglieder die neuen Beigeordneten für die kommende Wahlperiode. In geheimer Wahl ...

Ausbau der Ortsdurchfahrt Ammerich steht an

Neustadt/Wied. Im Zuge der Straßenbaumaßnahme nutzen die Bad Honnef AG, Syna GmbH und Deutsche Telekom ebenfalls die Gelegenheit ...

Raser bei Regen – 100.000 Euro Gesamtschaden

Montabaur. Am 9. Juli, im Zeitraum zwischen 6 und 18 Uhr ereigneten sich auf der BAB A 3 im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation ...

Raubüberfall auf Arztpraxis in Ehlscheid

Ehlscheid. Mit gezücktem Messers, welches der Täter drohend vor die Angestellte hielt, fordert er von ihr die Herausgabe ...

Jugendtreff-Voting bescherte Spenden und Graffiti-Workshop

Region. Die Gewinner des Jugendtreff-Votings der Westerwald Bank stehen fest: Fast drei Wochen lang konnten Facebook-Nutzer ...

Werbung