Werbung

Nachricht vom 10.07.2014    

Raubüberfall auf Arztpraxis in Ehlscheid

Ein bislang unbekannter männlicher Täter betrat am Donnerstag, den 10. Juli, gegen 8.34 Uhr die Räume einer Arztpraxis im Lärchenweg in Ehlscheid. Er bedrohte die zu diesem Zeitpunkt ganz allein in den Praxisräumen anwesende Arzthelferin mit einem Messer. Polizei erbittet Hinweise.

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Ehlscheid. Mit gezücktem Messers, welches der Täter drohend vor die Angestellte hielt, fordert er von ihr die Herausgabe von Bargeld. Aus Angst händigte die Arzthelferin ihm dann zunächst Geld aus einer Kasse der Praxis aus.

Hiernach wurde sie aufgefordert, auch ihr privates Geld herauszugeben. Dieser Aufforderung kam sie auch nach. Der Täter erbeutete einen Betrag von mehreren hundert Euro und flüchtete sofort aus den Praxisräumen. Hinweise zur Nationalität des Räubers und zu Fluchtmitteln liegen nicht vor.

Täterbeschreibung:

männlich, circa 40 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schlank, dunkle Augenbrauen, war bekleidet mit einem blauen oder schwarzen Kapuzenpulli, die Kapuze war über den Kopf gezogen, er trug vermutlich Jeans.

Tatwaffe:
Das Messer kann nicht näher beschrieben werden.
Hinweise erbittet die Polizei in Straßenhaus unter der 02634/952-0.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Raubüberfall auf Arztpraxis in Ehlscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Michael Lenz feiert 25-jähriges Dienstjubiläum bei der VG Puderbach

Puderbach. Zuvor absolvierte Michael Lenz eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker und erlangte in diesem Gewerk auch einen Meisterbrief. ...

Austausch über Situation im ärztlichen Bereitschaftsdienst - was muss passieren?

Region. Die Zuständigkeit hierzu obliege der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) im Rahmen ihrer Selbstverwaltung. Die Situation ...

Rheinbreitbach: Technischer Defekt führt beinahe zu Wohnhausbrand

Rheinbreitbach. Im Nachgang wurde die Anwohnerin auf eine Rauchentwicklung im Keller aufmerksam. Aufgrund eines technischen ...

Beim Prinzentreffen in Linz vereinigen sich die närrischen Oberhäupter

Linz. "Wir haben lange genug gewartet, jetzt wird wieder durchgestartet", bringt es Prinz Quick aus Kripp auf den Punkt. ...

Spendenaktion unterstützt Sanierung der Kirchenorgel in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Ob zur Taufe oder bei der Trauerfeier, ob an Weihnachten oder an Ostern - die Orgel in der Kirche trifft ...

Linzer Polizei führte Schulwegkontrollen an der Grundschule durch

Linz. Die Beamten stellten insgesamt sieben Mängel fest. In sechs Fällen waren Kinder gar nicht oder unzureichend gesichert. ...

Weitere Artikel


Raser bei Regen – 100.000 Euro Gesamtschaden

Montabaur. Am 9. Juli, im Zeitraum zwischen 6 und 18 Uhr ereigneten sich auf der BAB A 3 im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation ...

4. Hauskonzert in Rodenbach

Rodenbach. Es war ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2014: mit drei ganz unterschiedlich besetzten musikalischen „Events zum ...

Ortsgemeinderat Niederwambach hat sich konstituiert

Niederwambach. Neben der Verpflichtung des neuen Ortsgemeinderates standen auch Ehrungen ausgeschiedener Ratsmitglieder ...

Jugendtreff-Voting bescherte Spenden und Graffiti-Workshop

Region. Die Gewinner des Jugendtreff-Votings der Westerwald Bank stehen fest: Fast drei Wochen lang konnten Facebook-Nutzer ...

Junge Künstler zeigen ihre Werke

Neuwied-Oberbieber. Bei dem Workshop hatten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Künstler und einige ihrer Werke kennen ...

Baumschneidekurs „Alte Bäume“

Dürrholz. Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch Baumpfleger Harry Sigg aus Altenkirchen ging es zu praktische ...

Werbung