Werbung

Nachricht vom 09.07.2014    

Westerwald Bank unterstützt den Feuerwehrnachwuchs

Die Jugendfeuerwehr Pleckhausen freut sich über einheitliche Rucksäcke für die gesamte Truppe. Die Anschaffung hat die Westerwald Bank für alle Jugendfeuerwehren im Kreisgebiet ermöglicht.

Foto: Westerwald Bank eG/pr

Pleckhausen. Die Westerwald Bank unterstützt die Arbeit der heimischen Jugendfeuerwehren. Für jedes Mitglied der Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen hat das Unternehmen Multifunktionsrucksäcke im Wert von über 6.500 Euro finanziert. Entsprechend war die Freude bei der Übergabe an die Aktiven der Jugendfeuerwehr in Pleckhausen durch den Jugendberater der Westerwald Bank in Horhausen, Marcel Keilhauer (links). Er unterstrich bei der Übergabe der einheitlichen Rucksäcke mit dem Emblem der Deutschen Jugendfeuerwehr die Bedeutung der Jugendfeuerwehren als Basis für die Wehren vor Ort. Die ehrenamtliche Arbeit, die hier geleistet werde, sei unbezahlbar. Kreisjugendfeuerwehrwart Volker Hain (2. v. l.) sowie der Jugendwart der Jugendfeuerwehr Pleckhausen, Jens Kalscheid (rechts), und dessen Stellvertreter Christian Menzenbach (2. v. r.), dankten Keilhauer für die Unterstützung, die die Wertschätzung für die Arbeit der Wehren belege.



Kommentare zu: Westerwald Bank unterstützt den Feuerwehrnachwuchs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbachs Ortsfahne weht jetzt auf dem "Hausberg"

Rheinbreitbach. Ebenso lädt eine selbst gebaute "Baumelbank" vor der Koppelmauer mit einem wunderschönen Blick auf die Rheintalebene ...

Wanderwege-Paten und Forstwirtschaft tauschen sich aus

Rengsdorf. Der 1. Vorsitzende des Touristik-Verband Wiedtal, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, hob in seiner Begrüßung ...

Kanalsanierungen in Bad Honnef: Diese Straßen sind von Vekehrsbehinderungen betroffen

Bad Honnef. Im Verlauf der Maßnahme, welche in etwa zwei Wochen dauern wird, wandert die Baustelle in der Kreuzweidenstraße ...

Rengsdorf: Vor-Tour der Hoffnung erhält gesammeltes Pfandgeld als Spende

Rengsdorf. Groß war die Freude, als Junior-Chef Lukas Glück vom gleichnamigen Rewe-Markt in Rengsdorf einen Scheck über 1.129,09 ...

Polizei beendet Autorennen auf B 9 in Koblenz

Koblenz/Weißenthurm. Während ihres mutmaßlichen Autorennens hatten die beiden Autofahrer die Zivilstreife der Koblenzer Polizei ...

Streit eskalierte bei einer Party im Bürgerhaus Lautzert

Oberdreis-Lautzert. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort wurde der 18-jährige Geschädigte bereits durch einen First Responder ...

Weitere Artikel


Whitesell (Ruia) entlässt die Hälfte der Belegschaft

Zum Jahreswechsel 2013/14 hatte Whitesell Germany Teile der Ruia Global Fasteners AG (in Insolvenz) mit Sitz in Neuss übernommen. ...

Neuwieder Kriminalfall bei „Aktenzeichen XY ungelöst“

Am 11. April 2011 stiegen fünf maskierte männliche Täter mitten in der Nacht durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus in ...

Kreis lockt Touristen an

Am Stand mit der Nummer zwei - direkt vor dem Schloss - wartet auf die Besucher zudem eine große Verlosung mit attraktiven ...

„The Les Clöchards“ gastiert in Hachenburg

Hachenburg. Die Anzüge der „The Les Clöchards“ sind aus der Mülltonne und ihr Benehmen von der Straße. Sie kombinieren gestreift ...

Die Astrid-Lindgren Grundschule zu Gast in Bourcefranc

Rheinbrohl. Neben zahlreichen regionalspezifischen Speisen wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten. So ...

9. Klasse Realschule Dierdorf besucht Landtag

Dierdorf. Auf Einladung von Elisabeth Bröskamp besuchten rund 50 Schülerinnen und Schüler der Nelson-Mandela Realschule aus ...

Werbung