Werbung

Nachricht vom 09.07.2014    

9. Klasse Realschule Dierdorf besucht Landtag

Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Dierdorfer Realschule Plus besuchten Elisabeth Bröskamp (MdL, Grüne) im Mainzer Landtag. Schüler konnten Landtagsdebatte mitverfolgen.

Prominenter Besuch schlich sich für das Bild ganz zufällig noch hinzu: Ministerin Irene Alt.

Dierdorf. Auf Einladung von Elisabeth Bröskamp besuchten rund 50 Schülerinnen und Schüler der Nelson-Mandela Realschule aus Dierdorf den Mainzer Landtag.

Zu dem Besuch gehörten auch eine Stippvisite beim SWR und ein Gespräch mit der Abgeordneten Elisabeth Bröskamp. Ebenso konnten sie für eine Stunde die Debatte im Landtag auf der Besuchertribüne mitverfolgen. Ein sicherlich ereignisreicher Tag für die jungen Leute die Politik einmal hautnah mitzuerleben.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: 9. Klasse Realschule Dierdorf besucht Landtag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eine Million Kippen sammeln: Neuwieder Bürgerinitiative startet spezielles "CleanUp"

Neuwied. Zigaretten-Kippen sollen künftig in keinem Fall mehr so einfach in die Landschaft geworfen werden, wobei ein nachhaltiges ...

Stauende übersehen, Vorfahrt missachtet und Crash auf regennasser Fahrbahn: Unfälle in Bendorf

Am Samstag (25. März) gegen 10 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall auf der B42 bei Vallendar. Die 57-jährige Unfallverursacherin ...

Bad Honnef: Fällarbeiten im Kurpark und an der Rheinpromenade

Bad Honnef. Mit viel Aufwand wurde im vergangenen Jahr noch einmal versucht, die Lebenserwartung durch gezielte Düngung und ...

Schüler pflanzten Bäume in Raubach

Raubach. Mit Eifer und Tatendrang wurde eine Kahlfläche in der Gemarkung "Deib" mit trockenresistenten Bäumchen bepflanzt. ...

Stockender Berufsverkehr auf B 42: Polizei liefert Begründung nach

Neuwied. Mitten im Berufsverkehr war auf der B 42 nicht mehr viel vorwärts gegangen, denn die aufwendigen Reinigungsarbeiten ...

Löschzüge aus Puderbach und Oberlahr übten Zusammenarbeit: Bahnunfall als Szenario

Seifen. Bei Einsätzen in den Ortsgemeinden Döttesfeld (Kreis Neuwied) und Seifen (Kreis Altenkirchen) werden die Löschzüge ...

Weitere Artikel


Die Astrid-Lindgren Grundschule zu Gast in Bourcefranc

Rheinbrohl. Neben zahlreichen regionalspezifischen Speisen wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten. So ...

„The Les Clöchards“ gastiert in Hachenburg

Hachenburg. Die Anzüge der „The Les Clöchards“ sind aus der Mülltonne und ihr Benehmen von der Straße. Sie kombinieren gestreift ...

Westerwald Bank unterstützt den Feuerwehrnachwuchs

Pleckhausen. Die Westerwald Bank unterstützt die Arbeit der heimischen Jugendfeuerwehren. Für jedes Mitglied der Jugendfeuerwehren ...

Energiekosten sparen – Kreisverwaltung zeigt Ausstellung

Neuwied. Die Ausstellung zum Thema „Eneregiekosten runter“ wird von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz im Foyer der ...

Blue Shadows bereiten großen Auftritt vor

Windhagen. Gute Vorbereitung und hartes Training, das sind die Zutaten für den Erfolg. Das weiß jeder, der im Sport aktiv ...

Frauenbüro bietet Seminar für Wiedereinstieg

Neuwied. Frauen, die sich mit dem Prozess des Wiedereinstiegs auseinandersetzen, wünschen sich Information, Orientierung, ...

Werbung