Werbung

Nachricht vom 08.07.2014    

TC Steimel wieder erfolgreich

Spannende Matches bei den Herren 55 in der Rheinlandliga erlebten die Zuschauer auf der Tennisanlage in Niederelbert. Bis auf „Oldie“ Kurt Eidner (Zwei-Satz-Sieg) mussten alle Einzel im Champions Tie-Break ausgespielt werden. Am Ende setzten sich fast alle Steimeler Spieler erfolgreich durch.

Herbert Kurz und Volker Born, Herren 55 Rheinlandliga (v.l.). Fotos: TC Steimel

Steimel. Lediglich die Nummer eins, Volker Born, verlor sein Einzel denkbar knapp nach einem spannenden und sehenswerten Match. Zusammen mit Partner Herbert Kurz gewann dann Volker Born das entscheidende Doppel und sicherten sich damit den Sieg mit 13:8 Punkten. Damit dürfte der Verbleib in der Rheinlandliga wohl gesichert sein.

Das letzte Heimspiel findet am kommenden Samstag, den 12. Juli ab 14 Uhr gegen TC Konz statt.

Im Auswärtsspiel der Herren 40 B Klasse, gewannen die Steimeler mit 9:5 gegen Melsbach. Auch hier war Volker Born wieder im Einsatz. Hier fällt die Entscheidung um den Aufstieg und die Meisterschaft erst am Sonntag, den 13. Juli. Außerdem bestreiten die Herren 40 am Samstag, den 12. Juli ab 12 Uhr ihr letztes Match gegen Rheinbreitbach in Steimel.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: TC Steimel wieder erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Besichtigung von Weingut Keune: Rheinbreitbacher freuen sich über einheimische Ernte

Rheinbreitbach. Viola Keune empfing die Gartenfreunde am Deck-un-Schmal-Platz und führte sie zu dem Weinberg, den sie zusammen ...

St. Michael Kirmes in Roßbach: Stimmung und Spaß auf der Hüttengaudi

Roßbach. Nachdem der Kirmesbaum am Donnerstagabend durch den Junggesellenverein Roßbach eingeholt wurde, stellten die Junggesellen ...

Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Weitere Artikel


Annekatrin Loeber startete beim Halbmarathon in Hamburg

Hamburg/Raubach. Es ist schon ein ganz besonderes Gefühl als eine von 7.850 Athletinnen und Athleten in Hamburg beim Halbmarathon ...

„Scheiß Juden“ auf jüdischen Grabstein geschmiert

Wie die Polizei Straßenhaus am Dienstag (8.7.) mitteilte, geschah die Tat in der Nacht vom 27. auf den 28. Februar. Der jüdische ...

Frauenbüro bietet Seminar für Wiedereinstieg

Neuwied. Frauen, die sich mit dem Prozess des Wiedereinstiegs auseinandersetzen, wünschen sich Information, Orientierung, ...

Neuwied und die Westerwälder ganz vorne im Umzug

Etwa 2,5 Kilometer lang ist die Strecke, die der Festzug am Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied zurücklegt. Und dafür werden die ...

Neuwieder Programm für die RLP-Tage steht

Anastacia, Maite Kelly, Roman Lob, Annett Lousian, Andreas Bourani und die Big Band des SWR auf den Bühnen der Medienpartner ...

Gefahr durch Wespen und Hornissen?

Holler/Region. Diese nützlichen, staatenbildenden Tiere gehören zu der Familie der sozialen Faltenwespen. Sie sind wichtige ...

Werbung