Werbung

Nachricht vom 03.07.2014    

Ortsgemeinde Dürrholz feiert 10 Jahre Naturerlebnispfad

In diesem Jahr besteht der Naturerlebnispfad seit 10 Jahren. Er ist heute weit über die Grenzen von Dürrholz bekannt. Dieses Jubiläum wollen die Einwohner mit vielen Naturfreunden gemeinsam feiern.

In Dürrholz gibt es auch einen Barfußpfad. Foto: Wolfgang Tischler

Dürrholz. Die Geburtstagsfeierlichkeiten beginnen am Sonntag, dem 27. Juli ab 11 Uhr am Gemeinschaftshaus und auf dem Naturerlebnispfad selbst. Neben einer Natur-Rallye wird es ein Rahmenprogramm geben mit Aktionen an der neuen Wasserstation, mit Bastel- und Holzbaustationen, mit Präsentationen des Naturparks, verschiedener Naturschutzgruppen und eines heimischen Motorsägenschnitzers.

Es werden „Reiserbesen“ gebunden, Fossilien aus der näheren und weiteren Umgebung ausgestellt und vieles mehr. Das alles bei Livemusik, Steaks und Würstchen, kühlen Getränken sowie Kaffee und Kuchen. Das genaue Programm wird in Kürze bekannt gegeben.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ortsgemeinde Dürrholz feiert 10 Jahre Naturerlebnispfad

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Monrepos lässt Besucher durch Klima- und Vegetationsgeschichte reisen

Neuwied. Die Auswirkungen des Klimawandels werden immer offensichtlicher: Global gesehen wird es wärmer, Extremwetterlagen ...

Samstagswanderung auf dem Welterbesteig

Neuwied. Die Strecke beträgt circa 15 Kilometer. Die Schlussrast ist abhängig von der Bahnrückfahrt. Treff: 9 Uhr Bahnhof ...

Mittwochswanderung: Sommer im Mühlbachtal

Neuwied. Die Teilnehmenden wandern von der Höhe von Singhofen auf dem Alte-Burg-Weg ins Mühlbachtal und zur Lahn nach Nassau. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Neustadt: Fahrerflucht durch rücksichtslosen betrunkenen Raser ohne Führerschein

Neustadt (Wied). Nachdem es fast zu einem Unfall zwischen dem Opel Meriva und dem ersten Betroffenen kam, wurden aus dem ...

Urbach: Zwei tieffliegende Sportflugzeuge sorgen für Aufsehen

Urbach/Harschbach/Dürrholz. Zeugen, die Bildmaterial (Fotos oder Videos) von den Flugzeugen gefertigt haben, werden gebeten ...

Weitere Artikel


Kinderangeln zum Familientag des ASV Döttesfeld

Döttesfeld. Kids von sechs bis zwölf Jahren können an diesem Tag bis 15 Uhr kostenlos an dem Vereinsgewässer angeln und jeder ...

CDU-Arbeitnehmer begrüßen den Mindestlohn, IHK kritisiert ihn

Bei der Abstimmung im Bundestag habe auch die Opposition mit Zustimmung bzw. Enthaltung gezeigt, dass der Mindestlohn ein ...

Schule endet mit Berlinfahrt

Im Mittelpunkt der Begegnung standen - neben einem gemeinsamen Essen - Fragen und Erkenntnisse zur politischen Arbeit des ...

Neuer Matschplatz im Wasserpark Feldkirchen

Neuwied. „Eine Saison ohne den beliebten Matschplatz war für uns als Betreiber undenkbar“, sagt Geschäftsführerin Annette ...

Ortsgemeinde Niederhofen hat neue Führungsspitze

Niederhofen. Die Ortsgemeinde Niederhofen hat eine neue Führungsspitze. In der konstituierenden Sitzung wurde der am 25. ...

Tagesfahrt für Jugendliche zum Europapark nach Rust

Kreis Neuwied. Auf einer Fläche von insgesamt 85 Hektar können Jugendliche im Europa-Park 13 Europäische Themenbereiche mit ...

Werbung