Werbung

Nachricht vom 02.07.2014    

Statisten für Westerwald-Steig-Kurzfilm gesucht

Wollten Sie schon immer mal vor der Kamera stehen und das in freier Natur? Dann sollten Sie sich als Statist(in) für einen Kurzfilm über den Westerwald-Steig bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft am 21. Juli ab.

Der Westerwaldsteig bietet viele tolle Ausblicke. Sie sollen jetzt auch im Film festgehalten werden. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Die „TopTrails of Germany“, das sind die besten Wanderwege Deutschlands, realisieren über den Sommer hinweg 15 Kurzfilme in verschiedenen Wanderregionen, unter anderem auch über den Westerwald-Steig als Partner der Top Trails. In den Filmen wird der Fokus auf die Bewegung in der Natur und der Freude am Wandern gelegt. Es ist keine Sprechrolle.

An einem Tag erleben die Statisten die schönsten Punkte am Westerwald-Steig. Als „Belohnung“ erhalten die Darsteller einen Rucksack und eine Softshell Jacke. Mitzubringen sind: Freude und Spaß an einem spannenden und erlebnisreichen Drehtag.

Weitere Informationen und Bewerbung unter www.toptrails.spreadfilms.de. Die Bewerbungsfrist läuft am 21. Juli ab.



Kommentare zu: Statisten für Westerwald-Steig-Kurzfilm gesucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Neue Öffnungszeiten - Corona-Testzentrum in VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. Sie finden das Testzentrum in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte Plan B, Schmiedgasse 18, 53557 ...

Neugestaltung Germania-Sportplatz Neuwied: Jugend ist gefragt

Neuwied. Es steht die Neugestaltung des Germania-Sportplatzes am Sandkauler Weg auf der Tagesordnung. Dort könnte nach Meinung ...

Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Windhagen. Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. bietet Gelegenheit, diesen Kindern und ihren Familien ...

Schneefall führte zu Frontalzusammenstoß - beide Fahrer verletzt

Windhagen. Ein junger PKW-Fahrer geriet infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ins ...

Weitere Artikel


Moto Cross Club Ohlenberg richtet zum 50. Mal Rennen aus

Kasbach-Ohlenberg. Nur noch wenige Wochen, dann heißt es wieder „Let´s get ready to race!“. Denn dann wird der Moto Cross ...

Ein erlebnisreiches Jahr geht zu Ende

Neuwied. Spaß gemacht hat es allen sechs Jungs, den Kids bei den Hausaufgaben zu helfen, mit ihnen zu spielen und auf sie ...

Elternbeitragsfreiheit reißt Löcher in den Kreishaushalt

Kreis Neuwied. Die von der Landesregierung festgelegte Elternbeitragsfreiheit in den Kindergärten geht nunmehr doch zu Lasten ...

Dreist: Einbrecher durchstöberten Haus in der Nähe der Polizei

Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen 12 und 15.15 Uhr in das Einfamilienhaus im Rosenweg ein. Die Polizeibeamten ...

Raubüberfall auf Bäckerei aufgeklärt

Zunächst war in der Pressemitteilung der Polizei sofort nach der Tat nur von zwei Tätern die Rede. Sie hatten das Geschäft ...

10.000 Euro für die Neue Arbeit in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit 25 Jahren ist der Verein Neue Arbeit e.V. in Altenkirchen nun aktiv. Sein Ziel, psychisch Kranken, sozial ...

Werbung