Werbung

Nachricht vom 28.06.2014    

SPD Stadtratsfraktion Neuwied hat sich konstituiert

Die neue SPD Stadtratsfraktion hat sich zur konstituierenden Sitzung getroffen. Nachdem bereits eine umfangreiche Analyse des Wahlergebnisses im Stadtverbandsausschuss diskutiert wurde, haben die Genossinnen und Genossen auch in einer ersten Fraktionssitzung die Weichen für die Zukunft diskutiert und gestellt.

Fredi Winter, Hannelore Gröhbühl, Sven Lefkowitz, Petra Grabis und Michael Mang (v.l.). Foto: pr

Neuwied. Bei der Analyse des Wahlergebnisse zur Stadtratswahl hat man zwar das Ziel, stärkste Fraktion zu bleiben nur knapp verfehlt, aber an absoluten Stimmen hinzugewonnen. Im Mittelpunkt der Fraktionssitzung stand die Wahl des neuen Fraktionsvorstands der 17-köpfigen Mannschaft.

Dir Führung der Fraktion liegt weiterhin in den bewährten Händen von Sven Lefkowitz und ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Hannelore Gröhbühl und Fredi Winter. Michael Mang bleibt erfolgreicher Geschäftsführer der Fraktion und neu im Team ist Petra Grabis als Schriftführerin und Kassiererin. Das Team ist derzeit in aktuellen Gesprächsrunden mit den anderen Fraktionen des Stadtrats, um die Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit auszuloten. Denn nur in einer starken gemeinsamen Arbeit werden Entscheidungen zum Wohl und zur Zukunft der Stadt getroffen werden können. Für die anstehenden einzelnen Ausschussbesetzungen stehen der Stadtratsfraktion hervorragende Persönlichkeiten zur Verfügung.



Wichtige Zukunftsentscheidungen, wie zum Beispiel Gestaltung Deichvorgelände, Bewerbung Landesgartenschau, Innenstadtverkehrsführung, Zukunft der Sportplätze, Soziale Stadt, Jugendzentrum stehen an und sollen die Handschrift Sozialdemokratischer Politik, nah bei den Menschen und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger, tragen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD Stadtratsfraktion Neuwied hat sich konstituiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Weitere Artikel


Hochbehälter Keltenhügel eingeweiht

Oberdreis-Lautzert. In der Verbandsgemeinde Puderbach wird bis auf einen geringen Anteil die Wasserversorgung aus Eigengewinnung ...

Küche stand in Rüscheid in Flammen

Rüscheid. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte in der Rüscheider Oberdorfstraße stand die Küche in Vollbrand. Da sich ...

Steimel beging sein Spießbratenkonzert

Steimel. Am Haus des Gastes veranstaltete der Verkehrs- und Verschönerungsverein am Freitag, den 27. Juni das allseits beliebte ...

10 Jahre Heiligenhäuschen gepflegt

Großmaischeid. An der Ecke Beetstraße / Kausener Straße steht eines der noch vier verbliebenen Heiligenhäuschen. Es ist schon ...

Afrika - Aus Fremden werden Freunde

Asbach. „Wir schaffen Begegnung mit der Geschichte, Kultur und den Menschen Afrikas! Erleben auch Sie einen besonderen Tag ...

Rüddel kämpft für weitere Mehrgenerationenhäuser

Kreisgebiet. „Ich werde nicht locker lassen im Bemühen um eine weitere Unterstützung der erfolgreichen Mehrgenerationenhäuser ...

Werbung