Werbung

Nachricht vom 28.06.2014    

Angsthase in der Holzbachtalschule Puderbach

Am 4. Juni konnten die Schülerinnen und Schüler der Holzbachtalschule Puderbach die bekannte Figurenspielerin Petra Schuff in der Turnhalle der Grundschule begrüßen. Schuff ist gelernte Holzbildhauerin sowie unter anderem Leiterin der Spielstätte Theaterhaus Alpenrod.

Foto: privat

Puderbach. In dem Stück „Der kleine Angsthase“ geht es um den Hasen Robert, der ein richtiger Angsthase und nur in seiner Fantasie ein mutiger Held ist. Als er dann in eine neue Stadt zieht, lernt er den großen, frechen Heinrich kennen. Der hat vor nichts Angst.

Die Kinder der Holzbachtalschule verfolgten gespannt, wie der kleine Robert seine Angst überwindet und sogar dem ärgsten Hasenfeind, dem Fuchs, die Stirn bietet. Dabei gab es für die Kinder jede Menge zu lachen.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Angsthase in der Holzbachtalschule Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Die Himmlische Nacht der Tenöre in der Marktkirche in Neuwied

Neuwied. Die musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, dauerte aber leider nur zwei ...

Neuwieder "Kunst im Karree" startet in eine neue Ära

Neuwied. Nachdem Corona in 2020 zur Absage und 2021 zu einer abgespeckten Form des Neuwieder Kreativfestes geführt hat, fand ...

Spiel mir das Lied vom Film! - Eine filmische Reise durch 100 Jahre Filmmusik

Neuwied. Der in Neuwied geborene Künstler Wolfgang Nieß studierte Klavier am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und ...

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh

Oberhonnefeld-Gierend. Das diesjährige Motto der Session lautet: „Donald, Goofy, Micky Maus – alle in OHO zu Haus.“ Nach ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

Musik und Kabarett in der Oberen Burg Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Der knapp 200 Mitglieder zählende Förderkreis Obere Burg in Rheinbreitbach hat vor Kurzem sein Jahresprogramm ...

Weitere Artikel


Fußball-Fieber im Josef-Ecker-Stift

Neuwied. „Für dieses Ereignis haben wir eine kleine Fan-Meile in unserem Wintergarten aufgebaut“, berichtet Heimleiter Siegfried ...

IG Metall Senioren besichtigten Europa Parlament in Straßburg

Neuwied. Schon am ersten Tag der Reise der IG Metall Senioren wurde die Stadt Freiburg erkundet. Nach einer kurzen Erholung ...

Rüddel kämpft für weitere Mehrgenerationenhäuser

Kreisgebiet. „Ich werde nicht locker lassen im Bemühen um eine weitere Unterstützung der erfolgreichen Mehrgenerationenhäuser ...

Spiel und Spaß für Unkeler Pänz

Unkel. Das engagierte Betreuerteam um Robert Spalting, Kathrin Buchholz sowie Kira und Katja Müller hat ein interessantes ...

Eine literarisch-musikalische Sommernacht

Dierdorf. Die bekannte ortsansässige Autorin Michaela Abresch liest aus ihrem Bestseller „Mirakelbuch“ und entführt die Zuhörer ...

IHK Koblenz kritisiert Berliner EEG-Beschluss

Koblenz/Region. „Der Prüfvorbehalt für die EEG-Befreiung der Eigenstromerzeugung mit Altanlagen bis 2017 verletzt den Vertrauensschutz ...

Werbung