Werbung

Nachricht vom 28.06.2014    

Angsthase in der Holzbachtalschule Puderbach

Am 4. Juni konnten die Schülerinnen und Schüler der Holzbachtalschule Puderbach die bekannte Figurenspielerin Petra Schuff in der Turnhalle der Grundschule begrüßen. Schuff ist gelernte Holzbildhauerin sowie unter anderem Leiterin der Spielstätte Theaterhaus Alpenrod.

Foto: privat

Puderbach. In dem Stück „Der kleine Angsthase“ geht es um den Hasen Robert, der ein richtiger Angsthase und nur in seiner Fantasie ein mutiger Held ist. Als er dann in eine neue Stadt zieht, lernt er den großen, frechen Heinrich kennen. Der hat vor nichts Angst.

Die Kinder der Holzbachtalschule verfolgten gespannt, wie der kleine Robert seine Angst überwindet und sogar dem ärgsten Hasenfeind, dem Fuchs, die Stirn bietet. Dabei gab es für die Kinder jede Menge zu lachen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstausstellung "NEXUS V" in der Sayner Hütte

Bendorf. Jede Ausstellung hatte bisher ihre eigene Thematik und was vor über 20 Jahren begann, entwickelte rasch eine inspirierende ...

Buchtipp: "Loreley – Die Frau am Fluss" von Susanne Popp

Dierdorf/Frankfurt am Main. 1801 legt eine engelgleiche Sterbende beim Pfarrer von Bacharach die Beichte ab. Weiter geht ...

Popchor 4joy's feiert 15-jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert in Dierdorf

Dierdorf. Die Mitglieder des Popchors 4joy's bereiten sich auf einen besonderen Tag vor. Ihr 15-jähriges Bestehen wollen ...

Ausstellung "Grafik und Buchkunst" der Künstlerin Louise Heymans im Kunstverein Linz am Rhein

Linz am Rhein. Der Kunstverein lädt zur Vernissage am Samstag, 27. April, um 15 Uhr ein. Die Begrüßung wird durch Sabine ...

Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Weitere Artikel


Fußball-Fieber im Josef-Ecker-Stift

Neuwied. „Für dieses Ereignis haben wir eine kleine Fan-Meile in unserem Wintergarten aufgebaut“, berichtet Heimleiter Siegfried ...

IG Metall Senioren besichtigten Europa Parlament in Straßburg

Neuwied. Schon am ersten Tag der Reise der IG Metall Senioren wurde die Stadt Freiburg erkundet. Nach einer kurzen Erholung ...

Rüddel kämpft für weitere Mehrgenerationenhäuser

Kreisgebiet. „Ich werde nicht locker lassen im Bemühen um eine weitere Unterstützung der erfolgreichen Mehrgenerationenhäuser ...

Spiel und Spaß für Unkeler Pänz

Unkel. Das engagierte Betreuerteam um Robert Spalting, Kathrin Buchholz sowie Kira und Katja Müller hat ein interessantes ...

Eine literarisch-musikalische Sommernacht

Dierdorf. Die bekannte ortsansässige Autorin Michaela Abresch liest aus ihrem Bestseller „Mirakelbuch“ und entführt die Zuhörer ...

IHK Koblenz kritisiert Berliner EEG-Beschluss

Koblenz/Region. „Der Prüfvorbehalt für die EEG-Befreiung der Eigenstromerzeugung mit Altanlagen bis 2017 verletzt den Vertrauensschutz ...

Werbung