Werbung

Nachricht vom 20.06.2014    

Hauskonzert mit Klavier, Flöte und Cello

Knapp 30 Zuhörer fanden sich diesmal auf Einladung von Palette Mensch in einer musikalischen Zeitreise voller Leidenschaft, Besinnlichkeit und berührender und bewegender Momente wieder. „Es ist ein Wunder, wie ihr so leicht und so galant die Musik in unsere Herzen leitet und das hohe Fühlen neu belebt und anregt“, kommentierte ein Zuhörer im Nachhinein.

Foto:privat

Rodenbach. Die Initiatoren und Musiker Peter Moldovany (Klavier) und Katrin Waldraff (Flöte) hatten diesmal die holländische Cellistin Emmy Schaling eingeladen, mit ihnen zu musizieren. „Wir lieben es, miteinander zu spielen. Mit Emmy haben wir immer sofort ein Gefühl von Nähe und Vertrautheit, das der Musik Wärme und Lebendigkeit verleiht“. Das gilt sowohl für die klassischen Werke, z.B. von Elgar (Salut D’Amour) und Rachmaninov (Vocalise), als auch für die Interpretation der eigenen Stücke von Moldovany, die mit Titeln wie „Rheinkiesel“, „Entschlossenheit“ oder „Sterne schauen“ beim Publikum sehr viel Beifall fanden.

Nach der Komposition „Snail Shells“ von Moldovany schien für ein paar Minuten die Zeit still zu stehen, als Flöte und Cello den Moment nutzten, um miteinander zu improvisieren und mit wenigen Tönen eine ganz zauberhafte Atmosphäre zu erschaffen.

„Das Concerto von euch Dreien war wundervoll, im Sein so leicht und blumig, manchmal Wehmut heischend, es lies mich schmelzen im Nu…“, so lautet ein Eintrag im Gästebuch. Die Musik im Innersten erfahrbar machen wollten die Musiker, und es scheint ihnen tatsächlich gelungen zu sein. Ein begeistertes Publikum verließ mit glücklichen Gesichtern den Veranstaltungsort, und manch einer freute sich über die erstandene CD für zuhause.

Das vorläufig letzte Hauskonzert wird am Sonntag, den 20. Juli 2014, 16.00 Uhr, mit dem Vokaltrio Blaue Rose (a capella) stattfinden. Zu Gast: Marc-Holger Koop (Mandoline). Helingsweg 2, 57639 Rodenbach.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hauskonzert mit Klavier, Flöte und Cello

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

INFORMATION | Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.


Corona Kreis Neuwied: 45 neue Fälle – Inzidenzwert bei 92,4

Am Donnerstag, den 29. Oktober sind 45 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 910 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 92,4. Aktuell sind 400 infizierte Personen in Quarantäne.


Verwaltungsgericht: Quarantäneanordnungen müssen zeitlich befristet werden

Eine unbefristete Quarantäneanordnung verstößt in der Regel gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und ist damit rechtswidrig. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und gab einer entsprechenden Klage statt.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließen

Die neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


LEGO®-Welten in der Stadt-Galerie Neuwied zu sehen

Neuwied. Seit mehr als 60 Jahren inspirieren die bunten Kunststoffsteine mit den charakteristischen acht Noppen Kinder und ...

Schlosstheater zeigt: Gut gegen Nordwind

Neuwied. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und ...

Freundeskreis Sayner Hütte erwirbt historischen Eisenguss-Ofen

Bendorf-Sayn. Das Angebot an Eisenkunstgusswaren publizierte die Sayner Hütte in Musterkatalogen. Bereits im ersten Katalog ...

54. Bendorfer Marktmusik: Christuslob zum Ausklang des Kirchenjahres

Bendorf. Joachim Aßmann, Dekanatskantor an der Koblenzer Herz-Jesu-Kirche, spielt ausschließlich Werke des französischen ...

In der Reihe „Rheinbeitbacher Heimathefte“ erscheint das 25. Heimatheft

Rheinbreitbach. Die historischen Fotos zeigen eindrucksvoll über einen Zeitraum von der Jahrhundertwende 1900 bis 2020 die ...

Ladies Night mit Thekentratsch

Neuwied. Wer Karten hat, aber nicht teilnehmen kann oder will: Rückgabe bitte mit IBAN an die Kleinkunstbühne Neuwied, Gartenstr. ...

Weitere Artikel


Land-Frauen besuchten Senfmühle

Puderbach. Die Land-Frauen Bezirk Puderbach I besichtigten im Juni das Mühlenzentrum in Birgel/Vulkaneifel. In der Senfmühle ...

Warum sind die Buchenblätter so braun?

Anhausen. Beim Waldspaziergang ist es Ihnen bestimmt schon aufgefallen: Das Laub der Buchen sieht sehr licht und braun aus. ...

Bäckerei in Bad Hönningen überfallen

Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Friedhof. Die Höhe der Beute steht derzeit noch nicht genau fest. Sie dürfte ...

Interkulturelles Sommerfest im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Das herrliche Sommerwetter war dann auch der perfekte Rahmen für das abwechslungsreiche Programm im Haus und die Aktivitäten ...

Franz-Josef Dehenn hilft beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied mit

Da sein großes Hobby das Fotografieren ist bewarb er sich als RLP-Tag-Fotograf und wurde angenommen.

Franz-Josef Dehenn: ...

Whitesell bezieht Stellung zur aktuellen Situation

Jetzt äußerte sich Whitesell zum ersten Mal ausführlich zur aktuellen Situation. In der Mitteilung des Unternehmens heißt ...

Werbung