Werbung

Nachricht vom 17.06.2014    

Puderbach bietet Spitzenhandball - Bundesligist kommt

Im Rahmen der Charity-Aktion „Handball hilft“ haben die Puderbacher zum 10-jährigen Bestehen der Handballabteilung der Sportfreunde Puderbach ein Spiel der Bundesligamannschaft der VulkanLadies Koblenz/Weibern ersteigert. Das Geld kommt der Deutschen Krebshilfe zu Gute, die schon seit vielen Jahren durch solche Handballevents der großen Handballclubs Unterstützung erfährt.

Foto: Veranstalter

Puderbach. Das Spiel findet am Samstag, den 12. Juli in der Großsporthalle Puderbach statt. Anwurf ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist für Jugendliche bis 18 Jahre frei – Erwachsene zahlen 5 Euro Eintritt. Die VulkanLadies beginnen nach Aussage ihres Trainers Christoph Bartel Anfang Juli mit dem Aufbautraining und werden ihr erstes Vorbereitungsspiel für die anstehende Saison 2014/2015 in Puderbach bestreiten.

Man darf gespannt sein, da die VulkanLadies einige Neuverpflichtungen aufweisen können. Der Gegner, das hessische Drittligateam der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen dürfte zu diesem Vorbereitungszeitpunkt ein nicht zu unterschätzender Gegner sein, denn die HSG ist bei Leibe kein unbeschriebenes Blatt. Die beiden benachbarten hessischen Traditionsvereine Dutenhofen und Münchholzhausen fusionieren schon seit einige Jahre mit Erfolg und spielen im männlichen A-Jugendbereich wie auch mit der 1. Herrenmannschaft ebenfalls in der Bundesliga - dort sicher besser bekannt als HSG Wetzlar.



Die Handballer sind stolz darauf, im Jubiläumsjahr erneut Spitzensport in Puderbach zeigen zu können und hoffen auf Ihr Interesse und erwarten Sie in der Großsporthalle Puderbach. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Ein kleines Programm und eine Tombola runden die Veranstaltung ab.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Puderbach bietet Spitzenhandball - Bundesligist kommt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Hätte ich mal mein Handy stecken lassen, wird sich ein Fahrradfahrer in Neuwied gedacht haben. Die Kontrolle der Polizei brachte Ungemach zutage. Daneben musste sich die Polizei Neuwied am Freitag und Samstag mit mehreren Vergehen unter Alkohol und Drogen befassen.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Veranstaltungen des Vereins Niederbieberer Bürger

Neuwied-Niederbieber. Buch und Billig im Backhaus, Backhausgasse 1
Am Dienstag, 23. November 2021 von 15 bis 17 Uhr kann ...

„Art Up“ Familienfest mit kreativen Workshops und Filmvorführung

Neuwied. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Hier wird es eine Upcycling-Werkstatt, einen Handlettering (Kalligraphie)–Kennenlernkurs, ...

EVM unterstützt Vereine in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

VdK Rhein-Wied lädt ein zum Döppekoche-Essen

Neuwied. Dazu treffen sich die Mitglieder ab 17 Uhr am 22. Oktober 2021 in der Gaststätte "Clubhaus am Sportplatz in Hüllenberg". ...

Förderverein der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl: Mitgliederversammlung 2021

Rheinbrohl. Nach dem Jahresbericht des Vorsitzenden Josef Hoß und der Kassiererin Marita Deimling wurde der Vorstand entlastet ...

Von Mühlendorf zu Mühlendorf: Geld und aktive Fluthilfe für Insul

Neuwied/Insul. Insul ist für die funktionsfähige Wassermühle am Ortseingang bekannt, die ebenfalls von der Ahrflut beschädigt ...

Weitere Artikel


Lara Neumann wird Vize-Europameisterin

Nove Zamky/Puderbach. Gleich mehrere Erfolge konnte das KSC Karate Team Puderbach in der Slowakei feiern. Uli Neumann, offizieller ...

5. Klassen in Bonn – Museumsbesuch und Theater

Puderbach. Die Schülergruppe teilte sich in Bonn in zwei Gruppen auf. Die Schülerinnen und Schüler der 5a besuchten mit ihren ...

Kolpingfamilie Rheinbrohl lädt zur Apollinariswallfahrt

Rheinbrohl. Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte und Diözesanpräses Thomas Gerber werden mit den Gläubigen einen Wallfahrtsgottesdienst ...

Bundesfreiwilligendienst ist ein Erfolg

„Der Bundesfreiwilligendienst ist ein großer Erfolg der Union. Seit seiner Einführung vor drei Jahren - zum 1. Juli 2011 ...

Leckere Waffeln an der Wied genossen

Rheinbrohl-Arienheller/Waldbreitbach. Zu einem Halbtagesausflug an die Wied lud der Freundeskreis der Rheinwaldheim e.V. ...

Besonders beliebt waren Keramik-Artikel

Waldbreitbach. Unter dem Motto „Der Klosterberg lädt ein - zum Teilen und Verweilen“ veranstaltete der Verein Freunde und ...

Werbung