Werbung

Nachricht vom 13.06.2014    

Stadtteilgespräche widmen sich gesunder Ernährung

Die Projektgruppe „Ideenwerkstatt“ in der südöstlichen Neuwieder Innenstadt, die sich nachbarschaftliches Miteinander zum Ziel gesetzt hat, initiierte dazu die Reihe „Stadtteilgespräche“, bei der sich Bürger in regelmäßigen Abständen mit Fachleuten treffen, um sich aus erster Hand über aktuelle Themen zu informieren.

Foto: pr

Neuwied. Zum ersten Mal kommen beim nächsten Stadtteilgespräch keine externen Spezialisten zu Wort, sondern mit Beata Ksionsek und Judith Klaes zwei Mitglieder der „Ideenwerkstatt“.

Am Dienstag, 24. Juni, gehen die beiden der Frage nach „Gesunde Ernährung – was ist das überhaupt?“ Den guten Vorsatz kennt sicher jeder: künftig gesünder essen. Doch seien wir ehrlich, immer klappt es nicht mit den guten Vorsätzen, sich ausschließlich gesund zu ernähren.

Die beiden berufstätigen Mütter Beata Ksionsek und Judith Klaes haben sich sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt und möchten ihre Erfahrungen mit den Bürgern teilen. Fragen zum Thema „Gesunde Ernährung“ gibt es viele. Was gehört alles zu einer gesunden Ernährung? Welche Rolle spielen Nährwerte, Vitamine und Mineralstoffe? Wie erkenne ich gute Lebensmittel? Wie beeinflusst die Ernährung die kindliche Entwicklung? Was ist ein gesundes Pausenbrot?



Und selbst wer theoretisch weiß, wie man sich gesund ernährt, steht vor der Frage „Wie lässt sich ein gesund erhaltendes Essensangebot praktisch umsetzen?“ Welche Kriterien sind zu berücksichtigen? Und wie lässt sich gesunde Ernährung im Alltag integrieren?

Diese und viele weitere Fragen wollen die Referentinnen mit den Besucherinnen und Besuchern in lockerer Atmosphäre besprechen, und zwar am Dienstag, 24. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum der GSG Seniorenresidenz, Rheinstraße 46, 56564 Neuwied.

Der Eintritt ist frei. Um die Planung des Abends zu erleichtern, wird aber um Voranmeldung bei Iris Holz (Rechtsanwaltskanzlei Michael Kahn), Telefon 02622 884740, gebeten.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stadtteilgespräche widmen sich gesunder Ernährung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtradeln und Schulradeln in Bad Honnef gehen in die nächste Runde

Bad Honnef. Die Teilnahme an den Wettbewerben ist kostenlos, aber nicht umsonst, betont Bürgermeister Otto Neuhoff: "Radfahren ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen ebben weiter ab - 106 Neuinfektionen

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,1 (12. August: 231,5). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Deutschsprachkurs für Frauen in Bad Honnef

Bad Honnef. Es wird sowohl praxisorientiert am Beispiel von Alltagssituationen als auch durch Grammatikübungen die deutsche ...

Deichwelle Neuwied schließt vom 5. bis 11. September ihre Türen

Neuwied. „Dieses Jahr nutzen wir dafür die erste Woche nach den Sommerferien, da wir erfahrungsgemäß weniger Gäste im Bad ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Ritterschlag im Ruhrgebiet für Engerser Ortsbeiratsmitglied

Neuwied/Gelsenkirchen. Der Engerser Pensionär und ehemalige Amtsleiter der Stadtwerke Neuwied Karl-Heinz Esch sagt, dass ...

Weitere Artikel


Noch wenige Plätze für die Ferienangebote des KiJub frei

Neuwied. In eine SommerKünstlerWerkstatt verwandelt dich der Spieletreff Feldkirchen und sein Rasengelände vom 4. bis zum ...

Springfestival mit Spanferkelessen, Barrierenspringen und Fußball-WM

Insgesamt haben die Teilnehmer an den vier Turniertagen mehr als 1.000 Starts gemeldet. Die anspruchsvollste Prüfung ist ...

L 268 zwischen Dierdorf und Elgert wird gesperrt

Dierdorf. Rund 350 Meter ab der Einmündung der L 267 wird die Fahrbahn auf einer Länge von rund 2,1 Kilometer erneuert und ...

Engagierte Senioren in City und Heddesdorf gesucht

Neuwied. Nach der Kommunalwahl hat Neuwied also nicht nur einen neuen Stadtrat - auch der Seniorenbeirat wird neu gebildet. ...

Aktivierung von Menschen mit Demenz

Neuwied. Die Referentin Birgit Mai arbeitet als Fachberaterin Demenz in verschiedenen Mainzer Altenheimen, ist examinierte ...

Preisverleihung des Girls Day Quiz im neueröffneten BiZ

Neuwied. Der erste offizielle Anlass in den neuen Räumlichkeiten des BiZ war auch gleich ein besonders erfreulicher: Die ...

Werbung