Werbung

Nachricht vom 13.06.2014    

Engagierte Senioren in City und Heddesdorf gesucht

Wer möchte im Seniorenbeirat der Stadt Neuwied mitwirken? Er vertritt die Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger in der City und den Stadtteilen und setzt sich aus engagierten Senioren zusammen. Alle fünf Jahre wird der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied bestellt. Seine „Amtszeit“ richtet sich somit nach der Wahlperiode des Stadtrates.

Neuwied. Nach der Kommunalwahl hat Neuwied also nicht nur einen neuen Stadtrat - auch der Seniorenbeirat wird neu gebildet. In den Stadtteilen werden die Senioren, die hier mitwirken dürfen, von den Ortsbeiräten vorgeschlagen. Da die Innenstadt und Heddesdorf nicht über Ortsbeiräte verfügen, bietet die Stadtverwaltung den Personen, die das 58. Lebensjahr vollendet haben und dort wohnen, die Möglichkeit, im neu zu bildenden Seniorenbeirat mitzuarbeiten.

Gesucht werden jeweils ein Beiratsmitglied und ein Vertreter (eine Vertreterin) für die Innenstadt und ein Mitglied und ein Vertreter für Heddesdorf. Wer sich in den nächsten fünf Jahren in Neuwied für die Seniorinnen und Senioren engagieren möchte und die genannten Voraussetzungen erfüllt, kann sich bis zum 25. Juli beim Amt für Jugend und Soziales, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied um einen der Sitze im neuen Beirat bewerben. Weitere Informationen unter 02631802286 oder 802273.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Engagierte Senioren in City und Heddesdorf gesucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Stadtteilgespräche widmen sich gesunder Ernährung

Neuwied. Zum ersten Mal kommen beim nächsten Stadtteilgespräch keine externen Spezialisten zu Wort, sondern mit Beata Ksionsek ...

Noch wenige Plätze für die Ferienangebote des KiJub frei

Neuwied. In eine SommerKünstlerWerkstatt verwandelt dich der Spieletreff Feldkirchen und sein Rasengelände vom 4. bis zum ...

Springfestival mit Spanferkelessen, Barrierenspringen und Fußball-WM

Insgesamt haben die Teilnehmer an den vier Turniertagen mehr als 1.000 Starts gemeldet. Die anspruchsvollste Prüfung ist ...

Aktivierung von Menschen mit Demenz

Neuwied. Die Referentin Birgit Mai arbeitet als Fachberaterin Demenz in verschiedenen Mainzer Altenheimen, ist examinierte ...

Preisverleihung des Girls Day Quiz im neueröffneten BiZ

Neuwied. Der erste offizielle Anlass in den neuen Räumlichkeiten des BiZ war auch gleich ein besonders erfreulicher: Die ...

Müllgebühren pünktlich zahlen

Kreis Neuwied. Bei Teilnehmern am Lastschriftverfahren werden die fälligen Gebühren von dem gemeldeten Konto abgebucht. Sofern ...

Werbung