Werbung

Nachricht vom 21.05.2014    

Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes tagten

Einmal im Jahr treffen sich Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes Neuwied zu ihrer Tagung. In der Wiedhalle in Roßbach. Neben dem Rechenschaftsbericht des abgelaufenen Jahres gab es Ehrungen und ein Blick in die Zukunft.

Dirk Elberskirch (Vorsitzender KFV), Ulrich Schmitz, Helmut Schmitt, Michael Klein, Frank Hachemer (v.l.).

Roßbach/Wied: In der Wiedhalle in Roßbach fand der diesjährige Delegiertentag des Kreisfeuerwehrverbandes Neuwied (KFV) statt. Der Vorsitzende Dirk Elberskirch konnte neben den anwesenden 120 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Landkreis Neuwied den Bürgermeister der VG Waldbreitbach, Werner Grüber, den Ortsbürgermeister der Gemeinde Roßbach, Jürgen Becker sowie den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz (LFV), Frank Hachemer begrüßen.

Neben dem Jahresbericht durch den Vorsitzenden konnte der Kassenverwalter Knut Walldorf von der Werkfeuerwehr Lohmann von einer guten Finanzlage des Vereins berichten. Der Kreisfeuerwehrinspekteur des Landkreises Neuwied, Werner Böcking überbrachte die Grüße des Landrates Rainer Kaul.

Im Beisein des Gründers und Ehrenvorsitzenden des 1976 gegründeten KFV, Helmut Schmitt, er wird im Juli 90 Jahre alt, wurden der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Waldbreitbach, Ulrich Schmitz sowie der Geschäftsführer des LFV, Michael Klein für hervorragende Verdienste um die Verbandsarbeit mit der Ehrennadel des KFV ausgezeichnet. Ulrich Schmitz war selbst viele Jahre im Vorstand als Schriftführer und Vorsitzender aktiv.

Die Versammlung endete mit einem Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen des KFV, insbesondere des Rheinland-Pfalz-Tages in Neuwied. Die Versammlung 2015 findet bei der Werkfeuerwehr Solvay in Bad Hönningen statt.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Delegierten des Kreisfeuerwehrverbandes tagten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

INFORMATION | Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen" insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige können ab sofort beantragt werden. Bedingungen wurden gegenüber den Vorabinformationen entschärft. Download der Formulare bereits möglich.


Eröffnung einer Corona-Ambulanz in Vettelschoß

Am Sonntagabend gab es 137 bestätigte Fälle im Kreis Neuwied. Am Montag, den 30. März wird eine Corona-Ambulanz in Vettelschoß eröffnet. Sie wird im Forum „Am Blauen See“ arbeiten. Dort werden Patienten mit einem Verdacht auf eine Corona-Infektion behandelt. Betrieben wird die Ambulanz durch niedergelassene Ärzte der Verbandsgemeinde Linz. Ansprechpartner und Koordinator ist Prof. Markus Bleckwenn, selbst niedergelassener Hausarzt in Linz.


Region, Artikel vom 29.03.2020

Corona-Abitur 2020 am WTG Neustadt

Corona-Abitur 2020 am WTG Neustadt

Der Abschlussjahrgang des Wiedtal-Gymnasiums (WTG) war in diesem Jahr in einer sehr besonderen Situation. Bedingt durch das Corona-Virus durften die insgesamt 76 Schüler/innen nur unter strengen Auflagen zum Gesundheitsschutz zu den mündlichen Abiturprüfungen antreten. Minimal mögliche Besetzung der Prüfungskommissionen, körperlichen Abstand halten und das Gebäude nach der Prüfung sofort wieder verlassen, waren nur einige einzuhaltende Regeln in den beiden Prüfungstagen.


In Daufenbach wurde Sendemast gebaut - Anwohner wehren sich

Die Deutsche Telecom hat dieser Tage in Daufenbach einen Sendemast errichtet, um die Abdeckung im Ort und Industriegebiet zu verbessern. Nachdem der Mast steht laufen Anwohner dagegen Sturm. In einem Brief an die Kreisverwaltung wird ein sofortiger Stopp verlangt.


Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Die IHK und die ISB Mainz haben die Vorabinformationen zum Antragsverfahren für Corona-Soforthilfen für Selbständige und Kleinunternehmen bekanntgegeben. Ab Montagnachmittag (30. März 2020) sollen die Anträge verfügbar sein. Die Unternehmen (bis zehn Beschäftigte) sollen sich mit den Vorabinformationen schon auf die Antragstellung für die Corona-Soforthilfen des Bundes und des Landes vorbereiten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-Abitur 2020 am WTG Neustadt

Neustadt. Dem Virus zum Trotz konnten sich die Schüler/innen dann aber am vergangenen Freitag endlich über ihre Zeugnisse ...

Eröffnung einer Corona-Ambulanz in Vettelschoß

Vettelschoß. Der Aufbau einer Corona Ambulanz ist notwendig, da sich die Anzahl an Infektionen in den nächsten Wochen erhöhen ...

So wirkt sich die Corona-Krise auf das Leben unserer Leser aus

Region. Gearbeitet wird im Home Office, die Kinder gehen nicht zur Schule oder in die Kita, die Landesregierung schreibt ...

In Daufenbach wurde Sendemast gebaut - Anwohner wehren sich

Daufenbach. Die Baugenehmigung des Sendemastes, der nicht auf einem kommunalen Grundstück steht, beschäftigt die Bewohner ...

Polizei meldet eine ganze Reihe Einbrüche und unerlaubtes Graffiti

Einbruch in Garagen
Ockenfels. In der Nacht von Freitag auf Samstag (28. März) wurden in Ockenfels in der Blumenau insgesamt ...

Kampagne von Pink Ribbon Deutschland zur Brustkrebs-Früherkennung

Würzburg/Region. Die 32-Jährige ist vielen bekannt als die ungewöhnliche Teilnehmerin der 2010er Staffel von GNTM, als strahlende, ...

Weitere Artikel


Internationaler Museumstag 2014 im Willy-Brandt-Forum

Unkel. Empfangen wurden die Gäste bereits vor dem Museum von zahlreichen Einträgen, die Besucher des Forums in den Gästebüchern ...

Schützengilde Raubach bietet rauschendes Fest

Raubach. Für die jüngeren Gäste kommt am Freitag-Abend die "SWR3 Dance Night" nach Raubach und für alle Altersgruppen gibt ...

Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Ockenfels. Am 22. Mai ist der Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Der Aktionstag wurde im Jahr 2000 durch ...

Werbegemeinschaft Heimbach-Weis gibt sich ein neues Gesicht

Dazu gehörte die Umgestaltung der Satzung ebenso wie ein Lifting im öffentlichen Auftritt. Der neugewählte Versammlungsleiter ...

Ortsbürgermeister-Kandidat besuchte Bödenpresserei Afflerbach

Im persönlichen Rahmen gaben der Betriebsratsvorsitzende Friedel Kelter und der kaufmännische Leiter Oliver Feinauer einen ...

Werkzeug- und Industriebedarf-Fachhandel eröffnet in Dernbach

Am Samstag (17.5) öffnete im Dernbacher Industriegebiet die Chaco GmbH ihre Pforten. Mit einer großen Eröffnungsfeier präsentierten ...

Werbung