Werbung

Nachricht vom 13.05.2014    

Tag der Technik bei der Wirtgen GmbH

Heute sehen sich Schulabgänger einem breiten Ausbildungsangebot gegenüber. Daraus den passenden Beruf zu wählen, ist gar nicht so einfach. Um den Jugendlichen frühzeitig verschiedene Berufsbilder näherzubringen, veranstaltet die Wirtgen GmbH jedes Jahr einen Tag der Technik.

Bei der Firma Wirtgen konnten sich Schüler praxisnah über Berufe in der Metallverarbeitung informieren.

Acht- und Neuntklässler der umliegenden Schulen haben so die Möglichkeit in die Ausbildungsberufe der Wirtgen GmbH reinzuschnuppern. Dieses Mal lag der Fokus besonders auf den mechanisch-technischen Berufen. Auszubildende der Berufsbilder demonstrierten den Jugendlichen, was sie bisher in der Ausbildung gelernt haben und beantworteten gerne die Fragen der interessierten Schüler.

Auch die Ausbilder standen als Gesprächspartner zur Verfügung und zeigten bei einem Werksrundgang, wie vielfältig die Arbeitsplätze nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung aussehen können.

Die Wirtgen GmbH ist durch ihr engagiertes Ausbildungskonzept bekannt. Durch gezielte Projektarbeit erhalten die Auszubildenden einen sehr frühen Kontakt zur Berufspraxis und zum Betrieb. Im Rahmen von Azubi-Technologietagen meistern die Auszubildenden einmal im Jahr gemeinsam mit den Auszubildenden der anderen Wirtgen Group-Firmen Vögele, Hamm und Kleemann ein kleines Straßenbauprojekt in Eigenregie, natürlich mit Straßenbaumaschinen aus der Wirtgen Group.



„Wer Interesse an einem Ausbildungsplatz für 2015 hat, kann sich noch bis zum 31.08.2014 bewerben. Insbesondere für die Berufe Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker, Konstruktionsmechaniker, Fachkraft für Metalltechnik sowie Elektroniker für Geräte und Systeme nehmen wir gerne noch Bewerbungen entgegen“, erklärt Ausbildungsleiter Hecking. „Wir freuen uns auf Bewerber aller Schulformen und möchten auch gerne Mädchen ermutigen sich zu bewerben.“

Bewerbungen bevorzugt online. Weitere Infos unter: www.wirtgen.de/ausbildung


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Tag der Technik bei der Wirtgen GmbH

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

Steinefrenz. In seinem Büro sitzt ein Mann von respekteinflößender Statur, der jedoch mit einer nicht gespielten, sondern ...

Regionaler Bio-Wochenmarkt in Buchholz ist eine Besonderheit

Buchholz. Am Wagen vom Burglahrer Heinrichshof kann man aus der angebotenen Vielfalt an Joghurt, Frisch-, Weich-, Schnitt- ...

IHKs in Rheinland-Pfalz sehen zügige Regierungsbildung als positives Zeichen

Region. SPD, Grüne und FDP stellen in Berlin acht Wochen nach der Bundestagswahl einen Koalitionsvertrag vor. Aus Sicht der ...

HwK Koblenz: Arbeitnehmervizepräsident Joachim Noll würdigt Krisenmanagement

Koblenz/Region. In seiner Rede auf der jährlichen Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz bescheinigte Joachim Noll, ...

Weitere Artikel


CDU-Breitscheid will Weichen für eine attraktive Zukunft stellen

Die zukunftsorientierte Ausrichtung von Kindertagesstätte und Grundschule mit modernen und multimedialen Lehrmitteln, geändertem ...

Zwei Mannschaften aufgestiegen: In Windhagen knallen die Sektkorken

Die Tore schossen Marius Pfeifer (2), Daniel Wichmann und Kai Wörner (es war sein 22. Saisontreffer) am vorletzten Spieltag. ...

Raubüberfall auf Westerwaldbank in Siershahn

Siershahn. Die Polizei hat nach dem Raubüberfall in Siershahn eine groß angelegte Fahndung eingeleitet und wendet sich über ...

Mit dem Keinohrhasen Ostern gefeiert

Jede Familie durfte sich für ihr Kind eine Woche auswählen, also vier Tage in der ersten oder in der zweiten Ferienwoche. ...

Kinderschutzdienst Neuwied feiert 20-jähriges Jubiläum

Kreis Neuwied. Seit 2005 ist das Heilpädagogische-Therapeutische Zentrum (HTZ) Neuwied Träger des örtlichen Kinderschutzdienstes. ...

Gut leben im Alter

Rüscheid. In der Verbandsgemeinde Rengsdorf sind 28 Prozent der Bevölkerung älter als 60 Jahre, ließ Verbandsbürgermeister ...

Werbung