Werbung

Nachricht vom 25.03.2014    

"Hauskonzerte im Helingsweg" bei Palette Mensch e.V. in Rodenbach

Am Sonntag, den 23. März fand das erste der "Hauskonzerte im Helingsweg" in familiär entspanntem Rahmen mit Zeit und Muße in den hellen Räumen von Palette M in Rodenbach statt.

Foto: Privat

Rodenbach. Mit kraftvollen und zugleich traumverwobenen Klängen verzauberten Katrin Waldraff (Querflöte, Klavier, Gesang) und Peter Moldovany (Klavier, Gesang) die zahlreich erschienenen Zuhörer, unter denen auch Verbandsbürgermeister Volker Mendel sowie Ortsbürgermeister Lothar Zimmermann nebst Frauen begrüßt werden durften.

Während im Kamin ein gemütliches Feuer prasselte, brachten die beiden Künstler mit ihrer besonderen Harmonie und Einfühlsamkeit einige Eigenkompositionen sowie ausgewählte Stücke aus der Zeit des Impressionismus zu Gehör, z.B. "Der kleine, weiße Esel“. Man sah ihn förmlich durch den Saal trotten.

Eingangs wurde die Idee der Hauskonzerte erklärt: "Wir möchten die Sprache der Musik wirken lassen und das Zusammenspiel von Darbietenden und Zuhörern anregen". Abwechslungsreich spielten die beiden Musiker mal vierhändig am Klavier, mal Flöte mit Klavierbegleitung, mal singend, während sie dazwischen den Nachmittag mit Humor und Feingefühl moderierten. Vor allem das Rücken an Rücken sitzend gesungene Duett „Was ich bin“ ("das stille Lied") begeisterte die Zuhörer.

Ein weiteres Highlight war der Text "Morgenleuchten", von seiner Autorin Monika Zottmann auf ein Klavierstück von Moldovany vorgetragen. Im Finale „All things bright and beautiful“ von John Rutter, das die Musiker gerne als Zugabe noch einmal mit Refrain zum Mitsingen zum Besten gaben, fand das kleine, aber sehr feine Konzert seinen krönenden Abschluss.

Fazit: Ein bemerkenswertes Konzert mit zwei kreativen Klang-Virtuosen.
Das nächste Hauskonzert ist am Sonntag, den 27. April zwischen 16 und 18 Uhr mit dem Trio FiReS: Heide Rieth (Flöten, Dudelsack), Katrin Waldraff (Flöte, Stimme) und Peter Moldovany (Klavier). Ort: Palette M e.V. Helingsweg 2, 57639 Rodenbach. Info: 02684.977677.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Hauskonzerte im Helingsweg" bei Palette Mensch e.V. in Rodenbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Region, Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.


Wirtschaft, Artikel vom 22.10.2020

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Die Coronakrise hat bei vielen Vereinen tiefe Löcher in die Kasse gerissen. Abgesagte Veranstaltungen, Basare, Feste und fehlende Mieteinnahmen sowie Sportvereine, die gar nicht oder nur vor leeren Zuschauerrängen ihre Spiele und Wettkämpfe austragen konnten.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


30 Jahre Theatergruppe Inflagranti: Spiel, Spaß, Spenden für Rommersdorf

Neuwied. Die ausgesprochen kurzweilige bunte Abfolge schrulliger, fröhlicher, skurriler bis schräger Texte, Sketch-Klassiker, ...

Waldbaden am 1. November im Wiedtal

Waldbreitbach. Der Touristik-Verband Wiedtal e.V. bietet den Workshop mitten im Naturpark Rhein-Westerwald unter fachlicher ...

Stromberger Lesetreff durch Bürgerinitiative

Bendorf-Stromberg. Trotz der Einschränkungen durch Corona verfolgte eine Gruppe um Werner Freisberg die Idee weiter. Nachdem ...

Buchtipp: „Die Schrecken des Pan“ von Ursula Neeb

Dierdorf/Hamburg. Doch die Idylle hat Risse, denn auch eine exklusive Suchtklinik für reiche und einflussreiche Prominente ...

Kinder-Kino zeigt „Meister Eder und sein Pumuckl“

Neuwied. Zum Inhalt: Es spukt in der Werkstatt von Schreinermeister Eder. Aber wer bringt dort immer alles durcheinander? ...

Realität und Fiktion genial in einem historischen Roman kombiniert

Westerburg. Im Buch schildert Lena Johannson das Leben der Norwegerin Signe, der Nichte des Genies Edvard Munch. Auch Signe, ...

Weitere Artikel


Kinder pflanzten Traubeneiche am Naturlehrpfad Dürrholz

Dürrholz. Nach der Begrüßung am Naturerlebnispfad zogen die Kinder der Klasse 4 Holzbachtalschule Puderbach den Bollerwagen ...

FWG Kleinmaischeid will Bürgermeister stellen

Kleinmaischeid. Gestärkt und optimistisch geht die Erste Freie Wählergruppe Kleinmaischeid in die bevorstehende Kommunalwahl ...

Osterfrühstück in der Grundschule Großmaischeid

Großmaischeid. Wie in den vergangenen Jahren findet das Osterfrühstück wieder an einem Samstag statt, damit auch die berufstätigen ...

Lauftreff Puderbach unterstützt Waisenhäuser in Indien

Hachenburg. Wie immer hatte Karl-Werner Kunz, Chef des Lauftreffs Puderbach, auch diesmal wieder einen Spendenscheck (550 ...

Vollsperrung der L265 zwischen Linkenbach und Daufenbach

Linkenbach. Bereits im Jahr 2008 wurde der vorgenannte Streckenabschnitt saniert. Bei der standardmäßigen Überprüfung der ...

Land bewilligt Fördergelder für Kita-Ausbau in Neustadt/Wied

Neustadt. „Das Land akzeptiert und trägt seine Verantwortung, die Kommunen beim Bau und beim Betrieb der Kitas zu unterstützen. ...

Werbung