Werbung

Nachricht vom 19.03.2014    

Hauptgewinn wurde im Fressnapf Dierdorf übergeben

Ein Zufall brachte den großen Gewinn, denn Michael Lay wollte sich auf der Webseite des Tierbedarf-Anbieters Fressnapf eigentlich nur etwas informieren, da die Anschaffung einer Katze geplant war. Am Ende hatte er zwar keine Katze gekauft, aber einen nagelneuen VW Up gewonnen.

Preisübergabe in Dierdorf (von links): Michaela Günwald von Nestle Purina, Sandra Bieler von Fressnapf, der Gewinner Michael Lay und Nicole Andres von der Filiale Dierdorf.

Das Online Gewinnspiel auf der Fressnapf-Homepage füllte Michael Lay eher nebenbei aus. Als ein paar Wochen später eine Mail kam, die ihm den Hauptgewinn – einen nagelneuen VW Up – bescheinigte, konnte er es erst gar nicht glauben. „Da per Mail auch viel "Spam" kommt, glaubte ich zuerst an einen Fake. Ein Anruf bei Fressnapf bestätigte mir aber, dass ich tatsächlich der Gewinner des Autos bin“, so Lay.

Am Samstag (15.3) fand vor der Fressnapf Filiale Dierdorf die Gewinnübergabe statt. Der kleine City-Flitzer mit dem Fressnapf-Logo ist schneeweiß und passt in nahezu jede Parklücke. Michael Lay wurde unter rund 9.000 Teilnehmern ausgelost, die sich an dem bundesweiten Gewinnspiel von Fressnapf und Felix beteiligt hatten und darf in Zukunft mit dem nagelneuen VW-UP durch Dierdorf und Umgebung fahren.



Überglücklich nahm er seinen Gewinn entgegen und saß erst einmal Probe auf dem Fahrersitz. „Ich habe bis zum Schluss nicht so richtig geglaubt, dass ich heute wirklich ein Auto bekomme, aber jetzt steht der Beweis ja vor mir“, sagte Lay mit einem Augenzwinkern. Die gewünschte Katze ist zwar noch nicht gekauft worden, aber das passende Gefährt für die Tierarztbesuche hat der Tierfreund jetzt schon mal.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hauptgewinn wurde im Fressnapf Dierdorf übergeben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Dachdecker-Innung Neuwied warnt: Hitze sorgt für Einschränkungen auf Baustellen

Kreis Neuwied. Ralf Winn, Obermeister der Dachdecker Innung Neuwied, warnt: "Werden Spitzentemperaturen erreicht und die ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Wirtschaftsministerin Schmitt zu Besuch bei WDS in Rengsdorf

Rengsdorf. Die Ministerin informierte sich über die Ursprünge des Unternehmens Winkler und Dünnebier Süßwarenmaschinen (WDS) ...

Weitere Artikel


Drei Verbandsgemeinden bündeln ihre Stärken

Die Verbandsgemeinden Linz, Bad Hönningen und Waldbreitbach sind im Rahmen der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen - starkes ...

Zoopädagogen tagen in der Zooschule Neuwied

Neuwied. Anschließend folgte ein Bericht über die Planung und den Bau des Exotariums, das im Mai 2011 eröffnet wurde. Bei ...

Asbacher FDP stelle Liste für Verbandsgemeinderat auf

Eine Geste die von allen Mitgliedern der Liberalen mit großem Respekt zur Kenntnis genommen wurde, da Walgenbach selbst über ...

Sand-Lkw in Alteck umgekippt – Drei Stunden Sperrung

Der Lkw fuhr von Anhausen kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Am Ende eines Kurvenbereichs kippte der LKW in einer Rechtskurve ...

Der BUND will Energiewende retten

Westerwaldkreis. „Nur wenige Dinge im Leben sind alternativlos. Die Energiewende gehört dazu“, ist sich Harry Neumann, Vorsitzender ...

Jubilare bei Neuwieder Stadtwerken

Neuwied. Geschäftsführer Stefan Herschbach dankte 18 Jubilaren und sieben Rentnern bei einer Feier mit gemeinsamem Essen ...

Werbung